„Karamellsauce“ Rezepte 120 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (139)

In einem Edelstahltopf das Wasser und den Zucker zum Kochen bringen, dabei mit einem Holzlöffel rühren. Dann einen Pinsel nehmen, diesen in Wasser tauchen und damit einmal unten kurz über der Flüssigkeit um die Innenseite des Topfes fahren. Die koch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Grundsauce mit verschiedenen Tipps

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Gelatine in kaltem Wasser einweichen lassen. Währenddessen die Sahne mit herausgekratztem Vanillemark, Vanilleschote und 50 g Zucker bei geringer Hitze langsam aufkochen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Schote entfernen. E

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Bonbons auspacken und in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Kondensmilch und den Orangensaft dazugeben, umrühren und erkalten lassen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.12.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen, eine 24iger Springform mit Backpapier auslegen. Die Form und das Papier gut mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben, das überschüssige Mehl heraus klopfen. Das Mehl, Natron, Salz, Zimt, Kardamom, Muskat und Nelken

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

passt zu Kuchen oder Eis

access_time 1 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Pudding Cazeiro - ein typisches portugiesisches Dessert

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Milch zugeben und zum kochen bringen, in der Zwischenzeit die Speisestärke mit dem Wasser vermischen. Wenn die Milch kocht, die angerührte Stärke zugeben um die gewünschte Konsistenz zu erreic

access_time 8 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.08.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

österreichische Küchlein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.10.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Nachspeise für ein mittelalterliches Menü, geniale Kombination von Kirschen und Pfeffer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

himmlisches Frühstück am Sonntagmorgen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

zubereitet in der Tasse

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Thit Kho To

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein Gericht aus Beijing

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Zucker in einer Pfanne mit 5 EL Wasser bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Den hellbraunen Karamell mit der Schlagsahne ablöschen und unter Rühren lösen. Die Sauce eindicken lassen und zum Schluss noch 2 EL Vanillezucker unterrühren Zu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.04.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein feines, superschnelles Dessert

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

leckere Dessertsauce mit exotischer Note

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kühlender Sommercocktail

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Joghurt, Mascarpone, Vanillezucker, Zitronenabrieb und 1 EL Zitronensaft in einer Schüssel gut miteinander verrühren und kalt stellen. Braunen Zucker mit Wasser und 1 EL Zitronensaft in einer Pfanne langsam karamellisieren lassen, den Aprikosensaft

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Stellen Sie die ungeöffnete Dose Kondensmilch in einen Topf mit ausreichend Wasser und lassen es ca. 2 Stunden kochen. Die Dose aus dem Wasser nehmen, etwas abkühlen lassen und öffnen. Durch das Kochen in der geschlossenen Dose karamellisiert die Kon

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Karamellsauce 50 ml Sahne mit der Butter, dem braunen Zucker und dem Salz erhitzen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Danach den Puderzucker in einer Pfanne mit den Mandeln erhitzen und karamellisieren lassen. Dabei immer rühren. Die

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

23 Minigugel

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für eine 26er Springform

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Fett, Sehnen und überstehende Haut abschneiden. Die abgeschnittenen Stücke in einer Pfanne anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Das Suppengrün waschen und grob hacken. Die Tomate überbrühen, enthäuten u

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier mit dem Zucker und der Kokosmilch vermengen. Langsam und unter ständigem Rühren das Mehl hinzufügen. Sollte die Masse zu dickflüssig sein, mit etwas Kokosmilch verdünnen, bis ein schöner cremiger Eierkuchenteig erreicht ist. In einer Pfanne

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

für mich kommt keine Fertigsauce mehr in Frage...

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan und einfach

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit Trockenpflaumen und Sonnenblumenkernen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für Kuchen oder Eis

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gelatine ca. 10 min. in eiskaltem Wasser einweichen. Sahne, Milch und 50 g Zucker auf mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen. Dann vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen. Die Creme in eine Schüssel sieben, diese in eine zweite mit Eiswasser

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2011