„Karamellcreme“ Rezepte 73 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (79)

Den Zucker in einem großen, besser hohen, Topf (Spritzgefahr!) goldbraun karamellisieren. Die Butter und die Sahne vorsichtig mit gebührendem Abstand in den Topf zugeben und mit einem langstieligen Holzlöffel solange auf kleiner Flamme unterrühren, b

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

köstlicher Aufstrich auf Brötchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

man braucht nur eine Dose

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für den Teig Eiweiß und Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker sowie Bittermandelöl unterschlagen. Eigelb mit warmem Wasser verquirlen, unter den Eischnee ziehen, zuletzt das mit Backpulver gesiebte Mehl und die Nüsse. Einen rechteckigen Bac

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

2/3 des Zuckers in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. Sobald der Zucker geschmolzen ist mit heißem Wasser ablöschen. Milch, Eigelbe, Speisestärke, Vanillezucker und den restlichen Zucker einrühren. Kurz aufkochen lassen, dann abkühlen lasse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

der etwas andere Bienenstich, für ein Blech, für 16 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst die 4 EL Zucker in einem Topf karamellisieren und mit dem 1/8 Liter Wasser ablöschen. Den halben Liter Milch in einen extra Topf zum Kochen bringen und den Karamell dazugeben. Zucker, Speisestärke und Milch in einer Tasse anrühren und in die k

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Mascarpone mit der Karamellcreme glattrühren. Die Sahne nach und nach unterrühren. Pur oder mit Obst in Glasschälchen füllen und gut gekühlt servieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Der Teig reicht auch für große Muffins

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gugelhupf-Form mit Margarine bestreichen und das Paniermehl in der Form ausstreuen. Butter und Zucker mit Vanillinzucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zufügen und zu einer cremigen Masse schlagen. Zimt, Amaretto und die Karamellcreme mi

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.12.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Gelatine einweichen. Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun werden lassen. Langsam die Milch hinzufügen und aufkochen lassen. Der feste Kamarell muss sich wieder auflösen. Gelatine in der Milch auflösen und abkühlen lassen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

für 12 Stück, nichts für Kalorienzähler

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In Russland auch als varjonaja sgushtschenka bekannt.

access_time 2 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

unwiderstehlich - mit Crêpes

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

wer mag, reicht dazu Vanillesauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel mit der Hälfte des Zitronensaftes vermischen. Den Zucker in einem Topf schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Butter und restlichen Zitronensaft zufügen und geschmeidig rühren. Mit Calvados ablöschen, die Apfelspalten hinein geben

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

500 ml Schlagsahne in einem Topf erhitzen und darin die weiße Schokolade schmelzen. Nicht kochen lassen. Die Schokosahne im Kühlschrank ca. 4 Stunden gut kühlen. Die Karamellbonbons in grobe Stücke zerstoßen, z. B. mit einem Fleischklopfer. Weitere

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

raffiniert und lecker

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit nur 3 Zutaten

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Vanillepudding nach Anleitung kochen und abkühlen lassen. Wichtig ist, dass alle Zutaten die gleiche Raumtemperatur haben. Die Butter schaumig schlagen. Den Pudding mit der karamellisierten Kondensmilch dazugeben und weiter schlagen. Ich habe

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Erdnüsse, Haselnüsse, Cashewkerne oder Mandeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Caramel-Köpfli

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2014
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kekse mit 3 EL Zucker und Kakao in einer Küchenmaschine ganz zerkleinern, sodass keine Stücke bleiben. Danach die Eier zugeben und unterrühren. Mittlerweile die Schokolade in 1 dl Milch schmelzen. Danach die restliche Milch zugeben und alles zusa

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2014
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für ca. 20 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

nicht nur bei Kindern sehr beliebt, ohne Backen

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

fluffiger Schokoboden mit Puddingcreme

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Zucker mit dem Wasser in einem großen Topf verrühren. Bei kleiner Hitze langsam, ohne zu rühren, zu Karamell schmelzen lassen. Das kann zwischen 10 und 15 Minuten dauern. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und nach und nach unter den köch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideal für Torten

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Man gibt den Zucker in einen Topf und lässt ihn auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren langsam schmelzen, bis er komplett aufgelöst ist (er darf nicht braun werden). Zu dem geschmolzenen Zucker gibt man dann 3/4 der Milch. Die Milch lässt man dann

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren. Mit dem heißen Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Speisestärke mit 5 EL kalter Milch anrühren. Die restliche Milch unter den karamellisierten Zucker rühren, aufkochen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2009