„Kalbssteak“ Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

WW-tauglich, Rezept aus dem Elsaß, abgewandelt von mir

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Super schnell und köstlich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

Morcheln in 150ml lauwarmem Wasser einweichen. Dann absieben und Einweichwasser aufheben. Fleisch eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, Backofen auf 60 Grad vorheizen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Steaks da

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.02.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Steaks trocken tupfen und das Fett am Rand der Fleischstücke 3 bis 4mal einschneiden,. Die Hälfte der Pfifferlinge klein schneiden und mit der Sahne und dem Bacon pürieren (Man kann aber auch die Pfifferlinge vorher mit anbraten und dann pürieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Kalbssteaks trockentupfen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz rundherum würzen. Die Hälfte des Mehls und ein verquirltes Ei auf einen Teller geben. Die Semmelbrösel mit dem frisch geriebenen Parmesan mischen und auf einen dritten Teller streuen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

an Ingwersauce mit Bananen-Butterreis, süß-würzige Steakvariation

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kalbssteaks salzen, pfeffern und in 1 EL Öl und 1 EL heißer Butter in der Pfanne 1-2 Minuten von beiden Seiten scharf anbraten. Dann 13-15 Minuten auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (keine Umluft) im vorgeheizten Backofen zu Ende garen. Inzwi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch von überschüssigem Fett befreien. Das Mehl mit Pfeffer würzen und die Steaks darin wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Schinkenspeck und Zwiebeln zugeben und darin anbräunen. Danach herausnehmen und beiseite stellen. Die Steaks nun

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Salbei fein hacken, mit Öl und Pfeffer verrühren. Knoblauch dazupressen. Das Fleisch mit diesem Öl mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, marinieren. Die Tomaten häuten und achteln und in der Butter glasig dünsten. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Z

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2001
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kalbfleisch von überflüssigem Fett befreien, vorsichtig plattieren, kurz waschen und im Panat so wenden, dass alle Seiten gut damit bedeckt sind. Pflanzencreme in einer Pfanne stark erhitzen, dann das Fleisch hineingeben und von allen Seiten schön,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Toastbrot, Champignons und Softaprikosen ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und klein schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zw

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Zitronen unter heißem Wasser abbürsten und abtrocknen, 2 davon längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Das Olivenöl in e

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

in nur 20 Minuten auf dem Tisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Graupen in einem Sieb waschen, bis das Wasser klar bleibt, anschließend in dem Fond 5 Minuten kochen. Die Graupen von der Kochstelle nehmen und im geschlossenen Topf 60 Minuten ausquellen lassen. Anschließend wieder auf ein Sieb schütten und mit kal

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf Schnittlauchsauce

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.06.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kalbssteaks von einer Seite mit Pfeffer würzen und leicht salzen (der Coppa ist auch salzig), umdrehen und die andere Seite nur pfeffern. Je eine Scheibe Coppa in der Mitte zusammen klappen, auf ein Steak legen, darauf kommt ein Salbeiblatt. Dies

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.07.2012
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Steaks unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Mehl bestäuben. Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl mit Küchenkrepp so gut wie möglich entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Zitrone dünn abreiben, den Saft auspressen und mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus den Kartoffeln in einer Pfanne Bratkartoffeln machen, auf einem Backblech verteilen. Den Käse grob raspeln und mit Crème fraîche verrühren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Petersilie hacken. Die Kalbssteaks im heißen Butterschmalz

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steaks zum Befüllen seitlich einschneiden. Den Schinken in Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebeln anschwitzen. Die Pilze kurz mitdünsten und die Kräuter zugeben. Diese Füllung in die aufgeschnittenen Steaks geben und mit Spießen zustecke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Danach bei etwa 80 °C ca. 45 Minuten im Ofen garen. Währenddessen das Risotto zubereiten. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel klein schneiden und die Zwie

access_time 55 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

wie Risotto, jedoch mit Gerste

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.03.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Champignons waschen und putzen. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Speck ebenfalls würfeln. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffelwürfel darin unter häufigem Wenden in ca. 15 Minuten goldbr

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Basilikum abzupfen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Auf ein Backblech geben und mit den Tomatenscheiben belegen. Mit Salz und Pfeffer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.01.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Steaks vom überschüssigen Fett befreien. Dann mit einem Fleischklopfer auf etwa 5 mm Dicke bringen und an den Rändern einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht zusammenziehen. Mit Küchenpapier trocken tupfen.

access_time 75 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kalbssteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Anschließend in Alufolie wickeln und warm halten. Die Erdbeeren putzen. 4 Stück davon zur Seite legen, den Rest pürieren. Die Zwiebel schälen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fett in einem großen Topf erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Den Spinat zufügen, salzen, pfeffern und mit Sahne begießen. Im geschlossenen Topf in 7 Min. zusammenfallen lassen. Die Steaks in heißem Fett beidse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Steaks vom überschüssigen Fett befreien, mit der stumpfen Seite des Fleischklopfers auf etwa 5 mm Dicke bringen und an den Rändern einschneiden, damit sich das Fleisch beim Braten nicht zusammenzieht; mit Küchenpap

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideal zu Geflügel oder Kalbssteak

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kalbslachse in Olivenöl von beiden Seiten je 2 - 3 Minuten braten. Entweder schon fertig marinierte nehmen oder sie noch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie ruhen lassen. In der selben Pfanne die

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

In die Steaks eine Tasche schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Scheibe Käse und 2 getrockneten Tomaten füllen. Die Taschen mit einem Zahnstocher verschließen. Die Kräuter hacken. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Das Öl in einer

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2015