„Kalbsherzen“ Rezepte 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Herzen quer in Hälften schneiden. Adern, Haut und Blut entfernen, die Herzen sorgfältig waschen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Das Fett in eine flache Auflaufform geben. Die Herzen hineinlegen, mit Speckscheiben belegen u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

lecker angebraten mit Petersilienwurzelpüree, Pilzen und Madeirasauce

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

geht auch mit Schweineherz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

geschmort mit getrockneten Tomaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Inzwischen das Kalbsherz in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Fett und Fasern entfernen. In Rapsöl von beiden Seiten scharf anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Eine kle

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Herz aufschneiden und alle Sehnen und das Fett entfernen. Sollte es noch blutig sein, das Blut auch entfernen. Längs in etwa 8 größere Streifen schneiden und kurz Wässern. Speck in einem Topf auslassen und das Herz darin rund herum anbraten. Her

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.10.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Kalbsherz teilen um Adern, Haut und Blut entfernen zu können. Anschließend in dem Wasser zusammen mit der Brühe, Pimentkörnern, Lorbeerblatt und Zwiebel ca. 1 Std. garen. Das Herz dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Herz waschen, säubern, Fett entfernen usw.. Dann halbieren und die Oberseite einschneiden. Herz salzen und pfeffern, in heißem Butterschmalz von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und die Zwiebeln im Bratfett glasig schmoren. Dann mit Rotwein - nac

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Bayern / Österreich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.02.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Öl, Zitronesaft, Weißwein und den Gewürzen eine Marinade anrühren. Das Herz waschen und von Fettstücken befreien. 12 bis 18 Stunden in die Marinade legen und dabei mehrfach wenden. Zusammen mit der Marinade in einen vorschriftsmäßig vorbereitete

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Niederbayern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Herzen mit Zwiebeln, Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörnern und Zitronenschale in kochendes Salzwasser geben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze in 1 3/4 Std. garen. Danach das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Brühe durchsieben.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Kalbsherz putzen ((Adern, Haut und Fett entfernen), in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Herzscheiben salzen und pfeffern, auf 2 Spieße stecken, ringsum mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Backofen/Grillstufe unter häufigem Wenden in 25 Min. gr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach herzhaft, würzig und gut

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.02.2016