„Kalbsbaeckchen“ Rezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Festlich
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Winter
bei 24 Bewertungen

Zwiebel und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden. Die geputzten Bäckchen mit den Zwiebeln und dem Sellerie in Walnussöl anbraten. Rosmarin, Knoblauch und gewürfelte Tomate zugeben und kräftig anrösten. Mit 1/8 des Rotweins ablöschen und re

60 Min. pfiffig 22.10.2006
bei 13 Bewertungen

geratene Kalbsbäckchen

45 Min. normal 17.10.2007
bei 7 Bewertungen

leckeres Schmorgericht für kühle Tage

10 Min. normal 15.09.2011
bei 3 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen bekommt man meistens beim Metzger küchenfertig. Das Öl in einem großen Bräter erhitzen und die Bäckchen von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach salzen und pfeffern. Die Zwiebeln, die Möhren und den Knollensellerie in grobe W

45 Min. normal 15.06.2015
bei 5 Bewertungen

Kalbsbäckchen nur grob von der Fettschicht befreien, sie müssen nicht gründlich geputzt sein! Sehnen und Fetteinlagen sind Geschmacksträger und machen das Fleisch saftiger. Die Bäckchen etwa 15 Minuten in kaltem Wasser wässern, auf ein Sieb geben un

60 Min. normal 15.12.2007
bei 5 Bewertungen

super zartes Fleich mit einer herrlichen Soße

30 Min. simpel 12.05.2012
bei 5 Bewertungen

Zunächst von der Quitte den Flaum abreiben und sie bei 120 °C im vorgeheizten Backofen etwa eine ½ Stunde garen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Zwei der Viertel mit etwas Zitronensaft beträufeln,

70 Min. pfiffig 01.01.2006
bei 3 Bewertungen

in Rotwein geschmort

20 Min. normal 22.09.2015
bei 0 Bewertungen

Aus dem Schnellkochtopf

25 Min. normal 30.12.2016
bei 0 Bewertungen

Die Möhren schälen und grob würfeln. Den Sellerie putzen und grob würfeln. Die Schalotten pellen und würfeln. Die Kalbsbäckchen sorgfältig parieren und die dabei anfallenden Parüren aufbewahren. Das Fleisch salzen, pfeffern und leicht mit 10 g Mehl

45 Min. normal 17.10.2019
bei 0 Bewertungen

zartes Fleisch im Algenmantel

20 Min. pfiffig 15.08.2018
bei 1 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen in einer heißen Pfanne mit wenig Olivenöl anbraten und anschließend auf die Seite stellen. In derselben Pfanne Zwiebeln, Knoblauch und das kleingeschnittene Gemüse anrösten. Das Tomatenpüree dazugeben und nochmals gut rösten. Mit R

40 Min. simpel 06.03.2016
bei 0 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen parieren, mit Salz und Pfeffer würzen und wenn nötig mit Küchengarn in Form bringen. Olivenöl und Butter in einem Bräter erhitzen, die Kalbsbäckchen darin von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Im selben Bräter sämtlich

30 Min. normal 22.03.2017
bei 3 Bewertungen

Kalbsbacken würzen und im heißen Olivenöl anbraten. Schalotten, Möhre, Sellerie und Lauch dazugeben, bis es anfängt, Farbe anzunehmen. Dann Tomatenmark einrühren, mit Rotwein und Kalbsfond auffüllen. Lorbeerblätter, Pimentkörner und Wacholderbeeren,

30 Min. normal 19.09.2002
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten (außer dem Öl, Portwein, Tomatenmark und einer Flasche Wein) für die Marinade miteinander aufkochen, 5 Minuten köcheln und anschließend abkühlen lassen. Die Kalbsbäckchen in eine große Plastikschüssel geben und die Marinade hinzufügen, s

120 Min. normal 03.09.2014
bei 0 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen salzen, pfeffern und im heißen Olivenöl von allen Seiten anbraten. Den Porree, Schalotten, Karotten und Sellerie würfeln, zugeben und Farbe nehmen lassen. Das Tomatenmark unterrühren und kurz garen. Die geviertelten Tomaten zugeben

60 Min. pfiffig 11.02.2017
bei 5 Bewertungen

auch mit Kalbsbäckchen möglich

15 Min. simpel 06.06.2012
bei 0 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter mit etwas Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Heraus nehmen und das Öl abgießen. Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln, Zwiebeln und Knoblauch schäle

60 Min. normal 05.04.2016
bei 60 Bewertungen

Ofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die parierten Backen salzen und pfeffern. Das Röstgemüse in grobe Würfel schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und die Fleischstücke scharf anbraten. Herausnehmen, anschließend das Gemüse anrösten und to

45 Min. normal 03.01.2006
bei 29 Bewertungen

lecker mit Kalbs-, Rinder- und Ochsenbäckchen, gut vorzubereiten

20 Min. normal 05.01.2013
bei 0 Bewertungen

Die Kalbsbäckchen mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und in dem heißen Butterschmalz gut anbraten. Das Gemüse in grobe Stücke schneiden und im Schmortopf mit Butterschmalz andünsten, bis es etwas Farbe bekommen hat. Das Tomatenmark kurz mitd

30 Min. normal 20.02.2015
bei 2 Bewertungen

Ragout: Die Kalbsbäckchen in heißem Öl rundherum anbraten, aus dem Topf nehmen. Das fein gewürfelte Gemüse darin anrösten, die Kalbsbäckchen und das Tomatenmark zugeben, mit dem Weißwein ablöschen und dem Fond aufgießen. Die Gewürze zugeben und das g

60 Min. pfiffig 10.08.2006
bei 1 Bewertungen

Kalbsbacken mit Salbei in Rotwein geschmort.

90 Min. normal 29.12.2011