„Kürbisaufstriche“ Rezepte 8 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: kürbisaufstrich

Vegetarisch
einfach
Herbst
Aufstrich
Gemüse
Backen
Vegan
Vorspeise
kalt
Saucen
Dips
Snack
warm
Party
Braten
Schnell
Dünsten
Creme
Dessert
Resteverwertung
Haltbarmachen
Kinder
Fingerfood
Silvester
Käse
fettarm
Frühstück
raffiniert oder preiswert
Brotspeise
Halloween
Studentenküche
 (1 Bewertungen)

Alle Zutaten in einen Topf geben und langsam erhitzen. Sobald die Flüssigkeit zu köcheln beginnt, bildet sich an der Oberfläche Schaum. Dieser muss mit einer Schaumkelle entfernt werden, damit die Flüssigkeit immer klar bleibt. Ca. 1 1/2 Stunden lei

30 Min. normal 30.09.2008
 (1 Bewertungen)

vegetarisch, vegan

20 Min. simpel 17.02.2018
 (0 Bewertungen)

Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin anbraten. Den Kürbis in dünne kleine Scheibchen schneiden, in die Pfanne geben und ebenso anbraten. Mit Kräutern der Provence würzen. Wer mag, kann zum Schluss geschnittene Oliven, sonnengetrocknete

10 Min. simpel 19.04.2012
 (0 Bewertungen)

mit Tandoori masala und Crème fraiche, die Menge ergibt 300 g

20 Min. simpel 19.10.2015
 (1 Bewertungen)

Den Kürbis klein würfeln, salzen und pfeffern. Im Olivenöl bei niedriger Hitze 30 Minuten garen. Die Flüssigkeit abschütten und auffangen. Harissa, Salz und Pfeffer zugeben und fein pürieren. Die Masse erkalten lassen. Sofern eine dünnere Konsistenz

10 Min. normal 25.08.2016
 (1 Bewertungen)

Den Ofen vorheizen auf 180 Grad Umluft. Die Kürbiswürfel, 2 cm groß geschnitten, in eine ofengeeignete Schale geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran und dem Thymian, gut durchmischen und für 25 bis 30 Minuten auf der untersten Rille im Ofen backen

15 Min. simpel 14.10.2012
 (0 Bewertungen)

herzhaft und lecker

20 Min. simpel 09.12.2013
 (0 Bewertungen)

Tomaten unter Wasser kurz abspülen und kurz zwischen Küchenpapier ein wenig abtupfen. Den Blätterteig mit den Zutaten bestreichen bzw. belegen, von der schmalen Seite her einrollen, in 8 Stk. scheiden und wie auf der Packung beschrieben backen.

5 Min. simpel 12.01.2010