„Kürbis-zwiebel-quiche“ Rezepte 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (49)

Das Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit den übrigen Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen und den Teig darin verteilen, dabei einen hohen Rand andrücken. Den Kürbis fein wü

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (49)

Die heißen Herbstschnitten gehen weg wie warme Semmeln, sie schmecken nur viel besser.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Das Mehl, die kalte Butter und 1 Ei mit einer Prise Salz zu einem Mürbteig verarbeiten. 2 Stunden in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ausrollen (2-3-mm-dick) und in eine gebutterte, bemehlte Quicheform geben. Gut festdrücken, den

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.06.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

für Gäste

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für eine Tarteform mit 28 cm Duchmesser

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Das Kuchenblech mit dem ausgewellten Teig auslegen. Den Teig 5 Minuten vorbacken, dann die Form wieder aus dem Ofen nehmen. Den Kürbis putzen, ggf. schälen und das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zw

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Für den Teig 20 g Kürbiskerne in einem Mixer fein mahlen. 1 Ei trennen. Das Eigelb mit der Butter und den Kürbiskernen, 170 g Mehl etwas Salz und 5 EL Wasser zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie einschlagen und ca. 30 Min. kaltstellen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Perfekter Snack zu einem Gläschen Wein, ergibt 12 kleine Quiches.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Teig das Mehl mit Öl, Salz, Ei, Gemüsebrühe und Kräutern mit dem Knethaken kneten, Quicheform einfetten und den Teig reindrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und 30 Min. kalt stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebe

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst das Mehl mit dem Backpulver mischen, dann mit den restlichen Zutaten für den Boden mithilfe eines Handrührgeräts mit Knethaken zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig vermengen. Eine 30er Springform fetten und ggf. den Of

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine Springform von 18 cm Durchmesser am Boden mit Backpapier auslegen. Das Mehl und das Salz in einer Schüssel mischen, die Butter flöckchenweise dazugeben und mit einem Messer unterarbeiten, bis die Stücke ca. erbsengroß sind. Das Wasser und den

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Teig: Die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 min. im Kühlschrank kühl stellen. Belag: Den Kürbis in Scheiben hobeln und 1-2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und dann gut abtropfen lassen. Die roten Zwiebeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel hacken. Die Bohnen putzen und in 2 - 3 cm große Stücke schneiden, dann in kochendem Wasser bissfest garen. Die Zwiebel im Öl anbraten, bis sie glasig ist, den Kürbis hinzufügen und kurz dünsten,

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

WW - geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kürbis-Hackfleisch- Quiche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit Kürbis, Lauch, Zwiebeln und getrockneten Tomaten

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.01.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (224)

Aus den Zutaten Dinkelmehl bis Wasser einen Hefeteig herstellen und ca. 1 Std. gehen lassen. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel in Spalten schneiden, den Speck in 1 cm breite

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

herbstlich lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine Bratpfanne erhitzen, den Speck darin etwas anbraten. Zwiebeln beigeben und weiterbraten. Kürbis beigeben, und weiterbraten, abschmecken mit etwas Salz, Pfeffer und dem Esslöffel Kümmel. Gut mischen, die Masse beiseitestellen und auskühlen lassen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.09.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Weizenmehl, 2 EL Olivenöl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Die Teigkugel mit dem restlichen Öl bestreichen und 20 min. ruhen lassen. In der Zeit den Belag vorbereiten. Dafür den Kürbis, ruhig mit Schale aber von den

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.09.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Kürbis und die Süßkartoffeln schälen und klein würfeln. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kürbis- und Süßkartoffelwürfel darin goldbraun anbraten. Währenddessen den Brie in feine Streifen schneiden, die Zwiebeln schälen und in

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, geht schnell

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

eignet sich für den Big Snack, ergibt 24 Stück

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schnell gemacht, ohne Hefe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hefe in 4 EL warmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Buttermilch, Öl und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Inzwischen den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und mit Sc

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine 24er Pieform einfetten und auf ein Kuchenblech stellen. Den Kürbis schälen (wer mag, lässt ihn ungeschält) und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Den Kürbis entweder in etwas Wasser oder in der Mikrowelle "fast" gar kochen und dann gut abgieße

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.01.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Mehl, Salz, die Butter in Stückchen, das Ei und 3 EL eiskaltes Wasser ziemlich rasch verkneten und ca. 30 Minuten kühlen. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen, die Kerne und die Fasern entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2015