„Käserolle“ Rezepte 56 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 66 Bewertungen

Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Den Käse auf das Papier als Platte auslegen, Scheiben leicht überlappen. Bei 100 °C (Ober-/Unterhitze) solange im Ofen lassen, bis eine ganze Fläche entstanden ist. Etwas abkühlen lassen. Butter und Schmelzkäs

25 Min. normal 15.02.2005
bei 46 Bewertungen

Klasse für Partys

40 Min. normal 24.07.2004
bei 44 Bewertungen

Den Patros mit der Butter verrühren, die Oliven und das Basilikum klein hacken und den Knoblauch pressen und dazugeben. Den Backofen vorheizen. Auf ein Backblech Backpapier legen und die 8 Scheiben Gouda nebeneinander zu einem großen Viereck legen. D

20 Min. simpel 17.05.2005
bei 62 Bewertungen

für kalte Platten oder Party´s

30 Min. normal 09.03.2002
bei 6 Bewertungen

Uschi´s geniales Partyrezept...

30 Min. simpel 10.03.2009
bei 14 Bewertungen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Käsescheiben darauf so verteilen, dass eine große Platte entsteht. Bei 150°C ca. 15 Min. in den vorgeheizten Backofen geben. Man muss diesen Vorgang beobachten. Sobald der Käse weich ist und etwas verlä

35 Min. simpel 01.11.2007
bei 7 Bewertungen

leichtes Rezept,schnell gemacht und sehr lecker, gutes Mitbringsel auf eine Party, Käseplatte usw.

10 Min. simpel 19.01.2011
bei 7 Bewertungen

der Partyrenner

30 Min. simpel 23.02.2008
bei 33 Bewertungen

Zuerst den Butterkäse, an den Rändern überlappend, zu einer Platte auslegen und den Kochschinken darauf legen. Danach die weiche Butter, den Senf, das gekochte Eigelb, Pfeffer und Salz zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Darunter dann die klein g

25 Min. simpel 10.06.2006
bei 22 Bewertungen

schnelles Partyrezept

30 Min. simpel 16.04.2005
bei 11 Bewertungen

Bolivianisches Gebäck: Pikante Käserolle

30 Min. normal 27.02.2008
bei 10 Bewertungen

Zuerst die Scheiben Käse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech so anordnen, dass 3 Reihen á 3 Scheiben Käse ein Viereck ergeben (Die Scheiben müssen lückenlos an den Kanten übereinander gelegt werden). Schieben Sie das Backblech nun bei ca.

20 Min. simpel 24.01.2006
bei 8 Bewertungen

Den Käse in einen festen Gefrierbeutel geben, fest verschließen und im heißen Wasserbad (oder im Kartoffeldämpfer) langsam schmelzen. Das Wasser darf nicht kochen. In der Zwischenzeit die Creme aus Butter und dem Streichkäse herstellen. Dazu Butter s

20 Min. simpel 03.10.2005
bei 6 Bewertungen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwas überlappend mit den Käsescheiben belegen. Im Backofen bei 50°C bis 100°C etwas erwärmen, bis der Käse weich ist und sich andrücken lässt. Abkühlen lassen und das Papier mit dem Käse vom Blech herunterzi

30 Min. simpel 10.12.2006
bei 2 Bewertungen

Das Stück Käse in der Verpackung (eventuell Gefrierbeutel) im Wasserbad erwärmen. Nebenbei die Zutaten der Füllung in einer Schüssel miteinander vermischen. Wenn der Käse weich genug ist (wenn er sich mit den Händen verformen lässt) kann er aus der V

25 Min. simpel 10.03.2014
bei 2 Bewertungen

sehr gut für das Partybuffet, herzhaft, lecker

90 Min. normal 25.09.2017
bei 6 Bewertungen

nach Omas Art/ für eine Rolle

30 Min. simpel 30.08.2004
bei 1 Bewertungen

Den Käse am Stück in einen Gefrierbeutel geben und fest zumachen. Dann zur Sicherheit einen 2 Beutel herummachen und fest verschließen, falls der eine platzt (ist mir schon passiert). Diesen Beutel jetzt für ca. 20 Minuten in kochendes Wasser legen,

45 Min. normal 23.01.2007
bei 2 Bewertungen

ein DDR-Rezept

20 Min. normal 04.05.2016
bei 3 Bewertungen

Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Schnittkäse auf dem Backblech überlappend ausbreiten. Im Ofen bei 150 °C ca. 3 - 4 Minuten leicht schmelzen lassen, sodass sich die Übergänge verbinden. Sogleich aus dem Ofen nehmen und abkühlen

60 Min. simpel 21.10.2016
bei 1 Bewertungen

6 Scheiben Gouda (im Raster quasi 3 x 2 Stück) auf einem Backpapier auslegen, versetzt darauf nochmals 6 Scheiben legen. 10 Minuten bei 100°C im Backofen erwärmen, sodass sich die Scheiben zu einer großen dicken Scheibe verbinden. Für die Füllung di

30 Min. simpel 26.07.2012
bei 1 Bewertungen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Käse 1 cm überlappend auslegen und bei 50 - 100 Grad ca. 10 - 15 Minuten erwärmen, bis der Käse geschmolzen ist. Abkühlen lassen und das Backpapier mit dem Käse vom Blech ziehen. Die Eier klein schneiden od

30 Min. normal 21.02.2015
bei 1 Bewertungen

nach Mama-Art

60 Min. normal 18.02.2016
bei 1 Bewertungen

super Idee für kalte Platten, Buffet, Party

15 Min. normal 27.03.2017
bei 2 Bewertungen

für Partys, Feste und Feiern

30 Min. simpel 12.01.2009
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Schinken in ca. 1 cm große Stücke (Quadrate) schneiden. Die Eier hart kochen, kalt abschrecken und fein würfeln. Alles zusammen mit der weichen Butter und dem Schmelzkäse vermischen. Den Gouda im Wasserbad

25 Min. normal 23.11.2012
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 – 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf den geriebenen Käse verteilen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln, zum aufgetauten Spinat geben und mit Pfeffer, Paprika und Muskat abschmec

40 Min. simpel 28.11.2013
bei 0 Bewertungen

Die Käsescheiben mit den Rändern knapp übereinanderlegen und zu einer Platte (ca.20 x 25 cm) formen. Diese Platte mit 1 - 2 Scheiben Schinken belegen. Die weiche Butter mit Senf, Salz, Pfeffer und dem gekochten Eigelb verrühren. Die Paprika in ganz

15 Min. simpel 22.01.2014
bei 2 Bewertungen

DDR Rezept

20 Min. normal 02.11.2007
bei 1 Bewertungen

Low carb/Atkins

30 Min. simpel 19.05.2012