„Käse-hackfleisch-lauch-suppe“ Rezepte 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (2.081)

Den Ofen auf 175° C vorheizen. Die Baguettes in den vorgeheizten Ofen legen und ca. 10 Minuten backen. Öl in einen großen Topf geben. Das Hackfleisch darin von allen Seiten gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lauch in kleine Ringe schn

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (24)

vegetarische Variante des Klassikers

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (162)

Das Gehackte in etwas Öl scharf anbraten und mit den klein geschnittenen Zwiebeln und Porree 20 min. unter Rühren braten. Die Brühe zugeben und zum Kochen bringen. Dann den Kräuterschmelzkäse zufügen, mit den Gewürzen abschmecken und nochmal aufkoche

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

auch als Partysuppe geeignet

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (110)

die bekannte Suppe als Auflauf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zwiebel schälen, halbieren und zerkleinern. Hack, Ei, etwas Paniermehl und Salz dazugeben und vermischen. Aus der Masse walnussgroße Hackbällchen formen und diese in einem Topf mit kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Anschließend Hackbällchen warm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

schnell und vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.03.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

1. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. 2. Hackfleisch in heißem Öl scharf anbraten. Lauch dazugeben und mit andünsten. 3. Anschließend 750 ml Wasser zugießen, die Würzbasis KNORR Natürlich lecker! einrühren und aufkochen. Den Frischkäse

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (29)

mit Hackfleisch oder Tofu

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

super Partysuppe- WW tauglich

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Gehacktes, Mett, Zwiebeln, Champignons, Porree andünsten und dann die Brühe hinzugeben. Schmelzkäse hinzufügen, gar kochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Dazu ein paar frische Brötchen oder Baguette. Ist auch als zusätzlicher Partyknü

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Kartoffeln und Sojageschnetzeltem statt Hack. Schnell und deftig!

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Den Lauch in der Brühe garen, währenddessen das Gehackte mit den Zwiebeln anbraten und in die Brühe geben. Den Schmelzkäse in der Suppe auflösen. Die süße und die saure Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen lassen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (396)

Rinderhack und Schweinemett mischen, leicht anbraten. Den Lauch und die Zwiebeln klein schneiden und dazugeben. Die Brühe angießen und 20 Min. kochen lassen. Dann den Käse unterrühren, bis er sich auflöst. Abschmecken.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Porree in Ringe schneiden und Zwiebeln würfeln. Hack und Zwiebeln anbraten und würzen (je nach Geschmack), anschließend mit 2 Liter Brühe ablöschen, Porree hinzugeben und 20 Minuten kochen lassen. Danach Pilze hinzugeben und die Suppe mit dem Käse ab

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Den Lauch gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten, bis es beginnt leicht Farbe anzunehmen. Dann die Zwiebeln

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Gehacktes würzen, mit dem Ei und etwas Paniermehl verkneten und anbraten. Die Zwiebel kleinschneiden, zugeben und andünsten. Mit ca. 2 Litern Wasser ablöschen. Den Lauch in Ringe schneiden und zugeben,mit Gemüsebrühe abschmecken und eine halbe Stunde

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.03.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Fleisch anbraten, bis die Masse krümelig geworden ist, gewürfelte Zwiebeln getrennt glasig anbraten, den geputzten und geschnittenen Lauch dazugeben und mit anschmoren. Hackfleisch mit Brühe auffüllen und 30 Min. kochen. Nach 15 Min. Kochzeit Zwiebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

pürierte Lauch - Käse - Suppe mit Lauch als Einlage (ohne Hack)

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Ideales Partyessen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Partysuppe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

ideal als Partysuppe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Porree von den äußeren Blättern befreien, dunkles Grün (etwa 1/4 der Stange) entfernen, Porree längs halbieren. Porree gründlich waschen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, Gehacktes hinzufügen und anbraten,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

2 Stangen Lauch waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen und in Würfel schneiden. Das Sonnenblumenöl in einem Topf heiß werden lassen, das Hackfleisch darin anbraten. Lauch und Paprika zugeben und mitbraten. 1 Liter Wasser zugießen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

für Genießer

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Gehacktes und Zwiebeln schmoren, Brühe und klein geschnittenen Porree dazugeben. Mit Thymian, Oregano, Rosmarin, Pfeffer, Salz und Paprika würzen und 2-3 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren den Käse löffelweise dazugeben. Dazu schmeckt Baguette

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

perfekt für Parties (wahlweise mit Lauch oder Porree)

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

eine leckere Variante zur Lauch-Käse-Suppe. Da ich Lauch derzeit nicht vertrage, hab ich einfach stattdessen Karotten ausprobiert.

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Blumenkohl putzen und in kleinere Rosen schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Beides in Wasser mit der Brühe kochen, bis der Blumenkohl bissfest ist. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. In Salzwasser ebenfalls

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst die Zwiebeln würfeln und anbraten, Hackfleisch dazugeben und würzen (Salz, Pfeffer, Paprika - wie bei Frikadellen). Wenn das Hack durchgebraten ist, den in Ringe geschnittenen Lauch hinzufügen, und mit der Brühe aufgießen. Den Topf schließen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.10.2006