„Joghurtbechern“ Rezepte 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: joghurtbecher (9 Rezepte)

Abgegebene Bewertungen: (2)

Für alle Zutaten nimmt man den Joghurtbecher als Mengenmaß. Alle Zutaten werden zusammen in eine Rührschüssel gegeben und kurz, aber gründlich mit dem Handrührgerät verrührt. Die Masse in eine Form geben (ich nehme meist eine Kranzform mit gerippten

10 min. simpel 30.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

Obst klein schneiden, ggf. etwas zum Verzieren zur Seite legen und den Rest mit einer Gabel zerdrücken, mit 4 TL Honig verrühren. Joghurt in eine Schüssel geben, mit dem restlichen Honig verrühren. Joghurt und Obst abwechselnd in Gläser schichten, gg

15 min. simpel 25.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (17)

leichtes Topping ohne Butter, ohne Frischkäse, weniger Zucker. Die Zutaten werden im Joghurtbecher abgemessen.

30 min. simpel 19.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (7)

ergibt ca. 16 Muffins. Bei diesem Rezept dient der Joghurtbecher als Maßeinheit.

10 min. simpel 08.08.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

der Joghurtbecher dient als Maßeinheit

20 min. normal 16.09.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

schneller, einfacher, leckerer Pizzaboden

10 min. simpel 23.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier mit dem Zucker mit dem Handrührgerät verquirlen. Nacheinander alle anderen Zutaten hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten! Bei 170° eine Stunde backen. Glasur und Verzierung nach Wahl (z.B. weiße Schokolade und Smarties).

15 min. simpel 11.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Joghurt und Öl verrühren. Eiweiß und Salz hinzufügen. Backpulver und Mehl mischen und nach und nach unterrühren. Den Teig solange kneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt. Den Schafskäse zerkleinern und mit der klein gehackten Petersilie vermi

30 min. normal 01.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Joghurt, Öl, Backpulver und 3 Eiweiß in eine Schüssel geben. Die Hefe und den Schafskäse zerbröckeln und zu den restlichen Zutaten geben. Nun nach und nach das Mehl hinzufügen (jedoch nicht zu viel, da der Teig nicht allzu trocken werden darf) und al

25 min. normal 22.09.2010