„Holundersauce“ Rezepte 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

leichtes Frühlingsgericht

20 min. simpel 29.04.2019
Abgegebene Bewertungen: (4)

Thymian, Wacholderbeeren, Pfefferkörner, Koriandersaat und 1 TL Salz am besten im Mörser fein zerstoßen. Rehschulter damit rundum einreiben. 3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen, Rehschulter darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 5 Minuten an

30 min. normal 18.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Am besten mit selbst gemachtem Holunderbeersaft

75 min. pfiffig 13.08.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

statt mit Blüten außerhalb der Saison auch mit Holundersirup möglich

60 min. normal 22.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Ei verquirlen, nacheinander 50g Zucker, Vanillezucker, den Joghurt und das Mineralwasser zugeben. Mehl mit Natron vermischen und unter die Ei-Zucker-Joghurtmasse rühren. In einer großen Pfanne die Butter auslassen und den Teig in kleinen Portion

25 min. normal 14.01.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

herbstlich festlich

45 min. pfiffig 12.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

frisch und farbenfroh

40 min. normal 22.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Originell und unkompliziert

20 min. normal 28.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hirschrückenfilet vollkommen von Sehnen und Haut befreien, salzen und ganz kurz anbraten. Die Mangoldblätter blanchieren, die dicken, weißen Stiele abschneiden. Das gebratene Hirschfilet rundherum mit der Wildfarce einreiben und in den Mangold w

30 min. normal 09.02.2003
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Hirschrückenfilet in 8 Medaillons schneiden. Ganz leicht flachdrücken und mit wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. In 60 g heißer Butter auf beiden Seiten in einer Pfanne so lange braten, bis die Medaillons eine schöne Farbe annehm

30 min. normal 18.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Entenbrust salzen, pfeffern, in Butter und Öl mit den Thymianblättchen, zerdrückten Wacholderbeeren rosa braten (pro Seite 5 -8 Minuten). Die Brüstchen herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit der Geflügelbrühe ablöschen und durch ein

20 min. normal 10.08.2011