„Holler“ Rezepte 244 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

alkoholfrei
Aufstrich
Backen
Basisrezepte
Bowle
Braten
Creme
Dessert
Deutschland
Dips
einfach
Eis
Europa
Festlich
Frucht
Frühling
Frühstück
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getränk
Gluten
Haltbarmachen
Hauptspeise
Herbst
Kaffee Tee oder Kakao
Kekse
Kinder
Kuchen
Lactose
Likör
Longdrink
Party
Punsch
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schmoren
Schnell
Shake
Sommer
spezial
Suppe
Süßspeise
Torte
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 157 Bewertungen

ergibt knapp 1 Liter fertigen Essig

20 Min. simpel 28.05.2005
bei 19 Bewertungen

Saft, Marmelade und Likör

180 Min. normal 23.10.2010
bei 27 Bewertungen

erfrischende Creme - ideal für den Sommer

60 Min. normal 08.07.2010
bei 49 Bewertungen

Holundersaft, Vanillemark (ersatzweise Vanillearoma), Zitronensaft und den Zucker in einen großen Topf geben und einmal kräftig aufkochen lassen, damit sich der Zucker schön auflöst. Danach das Ganze gut abkühlen lassen. Nun mit dem Korn und dem Amar

30 Min. simpel 12.09.2007
bei 82 Bewertungen

Den Holunder waschen und von den Stielen zupfen. In etwas Rotwein 10 Minuten kochen. Alles durch ein feines Sieb drücken, so dass nur noch der Saft übrig bleibt. Den Holundersaft mit dem Rotwein im Verhältnis 2 : 1 aufgießen, d. h. wenn ich 600 ml Ho

45 Min. simpel 13.05.2005
bei 27 Bewertungen

ergibt 1,25 l

60 Min. simpel 19.12.2006
bei 43 Bewertungen

reicht für ca. 4 Gläser

30 Min. simpel 25.06.2006
bei 71 Bewertungen

Die Holunderbeeren von den Stielen zupfen und mit etwas Wasser 10 Minuten kochen. Dann alles durch ein feines Sieb drücken, damit nur noch der Holundersaft übrig bleibt. Den Saft und die entsteinten Zwetschgen in einen Mixer geben oder mit dem Pürier

45 Min. simpel 13.05.2005
bei 20 Bewertungen

Die Holunderbeeren mit etwas Wasser kochen. Nicht zuviel Wasser, sie sollen nur nicht trocken im Topf liegen. Wenn sie weich sind, durch den feinen Einsatz der Flotten Lotte drehen und den Saft in einen Topf geben und die geschälten und in Stücke ges

30 Min. simpel 27.04.2005
bei 48 Bewertungen

Holunderblüten über Nacht in Apfelsaft einlegen, danach wieder entfernen. Gelierzucker im Apfelsaft auflösen und nach Packungsangabe des Gelierzuckers aufkochen. Schmeckt toll als Beigabe zu gebackenem Camembert).

30 Min. simpel 13.08.2002
bei 17 Bewertungen

Weihnachtsgelee

30 Min. simpel 25.07.2003
bei 28 Bewertungen

Die Holunderblüten in den Apfelsaft legen und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Blüten abseihen. Vanillezucker und Gelierzucker zum Saft geben und den Saft zum Kochen bringen. Ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, dann sofort in vorber

15 Min. simpel 20.08.2009
bei 8 Bewertungen

Zitronen heiß abspülen, etwas andrücken und in Scheiben schneiden. Den Holunder kurz mit kaltem Wasser abbrausen und dann alle Zutaten in eine große Schüssel geben, gut durchrühren und 5-6 Tage in die Sonne oder an einen anderen warmen Ort stellen.

10 Min. simpel 06.11.2007
bei 9 Bewertungen

woanders heißt der Flieder auch "Schwarzer Holunder", "Holler" oder "Holderbusch", "Klüten" ist plattdeutsch für "Klöße"

60 Min. normal 02.03.2011
bei 15 Bewertungen

Beide Beeren abbrausen und gut abtropfen lassen. Mit Zitronensaft und etwa 1/3 des Gelierzuckers vermischen und 3 Stunden zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen. Dann einmal aufkochen, durch ein Haarsieb passieren und das Mus im Kochtopf mit de

30 Min. simpel 05.08.2009
bei 12 Bewertungen

Holunderbeeren grob mit der Gabel vom Stiel entfernen und entsaften. Saft abmessen. Bananen schälen, Kiwi schälen und pürieren. Die Bananen-Kiwi Masse zusammen mit dem Spritzer Zitrone und dem Gelierzucker in einen Topf geben und gut verrühren. Alle

30 Min. simpel 20.08.2009
bei 31 Bewertungen

erfrischendes Sommergetränk

15 Min. normal 17.05.2004
bei 11 Bewertungen

aromatisches Kompott für Holunderbeeren - schönes kulinarisches Geschenk

30 Min. normal 01.09.2009
bei 5 Bewertungen

Passt gut zu meiner Entenleberterrine

40 Min. simpel 15.07.2009
bei 14 Bewertungen

Holunderbeeren waschen, gut abtropfen lassen und abzupfen. Beeren mit Rotwein, Zitronenschale, Zimtstange, Nelken und Zucker zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Die Gewürze entfernen und die Beeren abkühlen lassen.

15 Min. normal 09.10.2001
bei 9 Bewertungen

aus Buttermilch gemacht

35 Min. normal 05.05.2008
bei 6 Bewertungen

herbstlicher Hauptgang in einem Menü

60 Min. pfiffig 16.11.2013
bei 8 Bewertungen

Die Holunderbeeren mit einer Gabel von den Dolden abstreifen, möglichst keine Stiele mitverwenden, der Saft schmeckt dann nicht so gut. Die Beeren mit wenig Wasser aufkochen und weichköcheln. Anschließend in ein Sieb geben und den Saft über Nacht auf

30 Min. simpel 11.11.2006
bei 8 Bewertungen

Die Zwetschgen halbieren und entsteinen, die Äpfel schälen vierteln und entkernen, jetzt in Blättchen schneiden. Äpfel, Zwetschgen und Holundersaft zusammen mischen (den Saft habe ich schon Tage vorher hergestellt im Dampfentsafter), jetzt den Gelie

30 Min. simpel 29.09.2007
bei 6 Bewertungen

Holunder waschen, gut abtropfen lassen und abrebeln. Birnen schälen, und in kleine Stücke schneiden. Alles miteinander verrühren und zum Kochen bringen. 5 Minuten sprudelnd kochen lasse, Gelierprobe machen, Rum einrühren und heiß in vorbereitet Marm

40 Min. simpel 30.06.2009
bei 5 Bewertungen

Blechkuchen

20 Min. simpel 09.07.2013
bei 4 Bewertungen

Den Holunderbeersaft mit 50 ml Apfelsaft (100% Apfelsaft aus dem Tetrapack) auffüllen. Das Päckchen Vanille-Aroma und den Gelierzucker beifügen. Das Ganze unter Rühren ca. 2 bis 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Danach sofort in vorbereitete Gläse

15 Min. simpel 09.12.2008
bei 8 Bewertungen

Die Buttermilch mit dem Honig gut verquirlen, dann den Saft untermischen. Ich selbst verwende selbst gemachten Kefir und selbst gemachten Holundersaft. Mein Holundersaft ist schon mit Zucker gesüßt, deshalb verzichte ich auf den Honig.

5 Min. simpel 30.10.2009
bei 3 Bewertungen

Rezept für die Pflege von innen

15 Min. simpel 22.01.2006
bei 3 Bewertungen

Die gekühlten Zutaten - bis auf den Sekt - miteinander verrühren. In ein Sektglas geben und mit Sekt auffüllen. Die Birnenstückchen auf einen Spieß stecken und ins Glas hängen. Alternativ in größerer Menge alles in einem Bowlengefäß ansetzen und Bir

10 Min. simpel 18.06.2007