„Hirsepuffer“ Rezepte 6 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: hirsepfanne (11 Rezepte)

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Gemüse sehr klein schneiden, zusammen mit Hirse, Wasser, gekörnter Gemüsebrühe und dem Lorbeerblatt kalt aufsetzen, alles 5 Min. kochen und 20 Min. ausquellen lassen. Unter die abgekühlte Hirsemasse das Kerbelkraut mischen und kleine flache Puffer

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarische Hauptkomponente oder als Sättigungsbeilage

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hirsekörner in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen. In einem Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 min. garen, dann auf der abgeschalteten Herdplatte ca. 20 min. ziehen lassen. Inzwischen die Schal

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hirse nach Packungsanweisung garen, abkühlen lassen. Den Hirsebrei mit der Milch, dem Salz, Eiern, Honig und Mehl verrühren. Die Äpfel schälen und grob raspeln, unter den Hirsebrei mischen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hirsemasse esslöffelweise,

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Sonnenblumenkerne ohne Fett anrösten. Die Hirse heiß abwaschen und in der kochenden Gemüsebrühe bei geringer Energiezufuhr ca. 25 Minuten garen. Mit dem Pürierstab kurz zerkleinern. Die gehackte Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2015