„Hirschrücken“ Rezepte 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

ein unvergesslicher Genuss

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Silberhaut und die Sehnen vom Fleisch entfernen. Den Hirschrücken von allen Seiten mit dem Gewürz einreiben, anschließend in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kaltstellen. Den Smoker auf 120 °C vorheizen. Das Fleisch auf den Smoker legen und

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

edler Hauptgang für Herbst, Winter oder Weihnachten, schöne Aromen, einiges kann vorbereitet werden

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.12.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Einfach und gut - wenn die Fleischquelle stimmt!

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Rücken mit Salz einreiben, mit Fett bestreichen, auf Speckscheiben in die mit Wasser ausgespülte Rostbratpfanne legen und mit Speckscheiben bedecken. Den Hirschrücken in den Backofen schieben und bei 175-195 Grad in ca. 2 Std. garen. Sobald der

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.10.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gemüse und Zwiebeln würfeln. Mit Rotwein, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfeffer 10 Minuten kochen und abkühlen lassen. Den Hirschrücken darin einlegen, zwei Tage kühlen, zwischendurch wenden. Das Fleisch in einen Bräter legen. Öl stark erhitzen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 12.10.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kruste passt auch sehr gut zu Wildschwein oder Reh.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vom Hirschrücken evtl. vorhandene Silberhäute und Sehnen entfernen. Den Rücken in 4 Steaks schneiden. Den Kürbis und die Zwiebel in gröbere Würfel schneiden. Anschließend die Zwiebeln anbraten, bis sie Farbe annehmen. Den Kürbis dazugeben und nach 2

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kakaobrösel mit Ras-el-Hanout sind der absolute Kracher auf dem Fleisch!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gemüse und Zwiebel würfeln. Mit Rotwein, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfeffer 10 Min. kochen. Abkühlen lassen und den Hirschrücken darin einlegen. 2 Tage darin liegen lassen und ab und zu wenden. Das Fleisch in einen Bräter legen. Öl erhitzen u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ein Rezept für Hirschrücken, Rehrücken, Damhirschrücken

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Hirschrücken auf Zimmertemperatur kommen lassen. Etwas Butterschmalz erhitzen und den Hirschrücken von allen Seite scharf, ca. 2 Minuten pro Seite, anbraten. Den Backofen auf 80 Grad Umluft einstellen. Das Fleisch mit dem vorher gemörsertem P

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hirschrücken von den Knochen entfernen, Knochen anbraten, Möhren, Lauch, klein geschnittene Zwiebeln dazu geben und braten. Mit Rotwein und 0,5 l Wasser auffüllen. Tomatenwürfel und Petersilie dazu geben, salzen und pfeffern. Eine Stunde garen lasse

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 31.12.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mediterran angehaucht

access_time 240 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 01.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die gehackten Knochen in heißem Fett scharf anbraten, danach das geputzte, gewürfelte Gemüse leicht mit anbraten und das Tomatenmark hinzugeben. Nachdem das Ganze Farbe genommen hat, mehrmals mit dem Rotwein ablöschen und immer wieder einkochen lasse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Von einem Rosmarinzweig die Nadeln abzupfen und grob hacken. Den Hirschrücken säubern, mit etwas Olivenöl, Pfeffer sowie Rosmarin und angedrückten Wacholderbeeren einreiben. Olivenöl erhitzen, den Hirschrücken dari

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 125°C (Umluft) vorheizen. Die Zwiebeln schälen und eine Zwiebel vierteln. Den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Hirschrücken waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Zweig Rosmarin waschen und die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus den Zutaten Salz bis Wasser eine Beize zubereiten. Den Hirschkalbsrücken 2 - 3 Tage darin einlegen und dann ca. 1 1/2 Stunden in der Beize weich kochen. Den Rücken herausnehmen mit einer Masse aus verrührtem Ei, Nelken und Salz bestreichen und d

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2013
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Hirschrücken säubern und mit einem Blatt Küchenrolle abtupfen. Rapsöl erhitzen, den Hirschrücken salzen und pfeffern und im nicht zu heißen Öl gut auf allen Seiten anbraten, dabei mehrmals wenden. Anschließend aus der Pfanne nehmen, in eine klein

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Hirschrücken im Ganzen gegart

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch mit Reh- oder Hirschrücken

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schön würzig, mit einem Bacon-Mantel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und blätterig schneiden. Alles mit Rotwein, Apfelsaft, Zimt, Nelke, Salz und Pfeffer über Nacht marinieren. Am nächsten Tag den Rotkohl weich kochen, mit Salz, Pfeffer und Rotwein

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 01.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch wird über Nacht mariniert.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Rückenfilet von den Sehnen und Häuten befreien und mit Salz und Pfeffer würzen. Den fetten Speck im Bräter auslassen und darin das Filet rundherum anbraten. Die gewürfelten Möhren und Zwiebeln hinzugeben und kurz anrösten. Mit dem Rotwein ablösch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse heraus schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den Wein mit 1/8 Liter Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und die Birnen darin ca. 7 Minuten dünsten. Heraus nehmen und beiseite s

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hirschmedaillons mit Rosmarin und Pfeffer würzen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Medaillons hierin 5 Min. braten, dann herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Wildfond, Wein, Lebkuchengewürz und Orangenschale auf

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (29)

Den Hirschrücken putzen und von eventuellen Sehnen befreien (können zum Fond gegeben werden), dann die Fleischstücke portionsweise in Butterschmalz kräftig anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer und wirklich vielen Wacholderbeeren (so 10 Stück können es

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Elchrücken über Nacht auftauen lassen. Das Öl mit den grob zerstoßenen Pfefferkörnern, Salz, Piment und Ingwer mischen. Das Fleisch damit von allen Seiten bestreichen. Den Elchrücken dicht mit Speckscheiben belegen und auf dem Rost, über der Fe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Heute mal was Kleines aus dem Dutch Oven Deckel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.02.2017