„Hirschgulasch“ Rezepte 72 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (97)

Eine schöne Scheibe Speck in Butter wenden und das Fett auslassen, herausnehmen. Das Fleisch scharf anbraten, pfeffern, herausnehmen. Zwiebeln glasig dünsten. Champignons in Scheiben (oder Waldpilze) dazugeben, dünsten. Das Fleisch zurück in den Topf

30 min. simpel 21.02.2002
Abgegebene Bewertungen: (422)

Die getrockneten Steinpilze 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Dann auspressen und in kleine Stücke schneiden. Das Gulasch abtropfen lassen und trockentupfen. Das Butterschmalz im Bräter erhitzen, die Gulaschstücke portionsweise darin scharf anbr

40 min. normal 15.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (104)

köstlich mit Johannisbeergelee abgeschmeckt

40 min. simpel 26.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (202)

mit Zwiebeln und Pilzen

20 min. normal 16.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (28)

entspanntes Gericht auch für Gäste, kann vorbereitet werden

15 min. normal 23.01.2012
Abgegebene Bewertungen: (43)

2 EL Öl und 1 EL Butter erhitzen, Dörrfleisch und Würfel einer Zwiebel darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und kräftig rundum anbraten. Mit Rotwein und Gin ablöschen, Wacholderbeeren etwas zerdrücken und zugeben. Die Kräuterzweige zu einem Strauß

30 min. simpel 29.09.2004
Abgegebene Bewertungen: (30)

Die Dörrpflaumen mehrere Stunden (oder über Nacht) im Rotwein einlegen. Die Mandeln kurz in kochendem Wasser blanchieren und die Haut abziehen. Das Hirschfleisch klein schneiden und im Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und nach

45 min. normal 14.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (25)

Hirschgulasch waschen, mit Papiertüchern trocken tupfen und kräftig pfeffern. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. 2 Schalotten klein geschnitten glasig andünsten. Die zerstoßenen Wacholderbeeren hinzugeben. Gulasch in die Pfanne geben und bei hoher Hitz

30 min. normal 02.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Gulasch abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und trocken tupfen. Das Öl im Bräter oder in einem großen Topf erhitzen, die Gulaschstücke portionsweise darin scharf anbraten und wieder herausnehmen. Zwiebeln, Möhre und Sellerie im Br

30 min. normal 20.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (30)

Öl in einem möglichst großen Bräter erhitzen. Zuerst das Fleisch, dann die Zwiebeln kräftig ca. fünf Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark und den Knoblauch zugeben. Das Gulasch nochmals zwei Minuten anbraten, dann den Gulaschans

30 min. normal 05.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (29)

Den Hirschrücken putzen und von eventuellen Sehnen befreien (können zum Fond gegeben werden), dann die Fleischstücke portionsweise in Butterschmalz kräftig anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer und wirklich vielen Wacholderbeeren (so 10 Stück können es

45 min. normal 16.03.2005
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das Gulasch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Das Gulasch in etwas Öl oder Schmalz rundherum anbraten bis er eine schöne Farbe hat. Dann herausnehmen und abgedeckt zur Seite stellen. Die

15 min. normal 07.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (24)

Hirschfleisch in gulaschgroße Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Salz würzen und durchmischen. Im Bratentopf das Butterschmalz erhitzen, darin das Gulasch bei mittlerer Hitze anbraten. Bratensatz zwischendurch m

30 min. normal 16.04.2003
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die geschälten Zwiebeln in Steifen schneiden, Öl im Topf erhitzen und Fleisch gemeinsam mit den Zwiebeln scharf anbraten. Fleisch mit Paprikapulver bestäuben und danach mit Rotwein ablöschen. Lorbeerblatt, Nelken und Pfefferkörner hinzufügen und das

30 min. normal 19.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Hirschfleisch in gulaschgroße Stücke schneiden, in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer uns Salz würzen, mischen. Im Bräter das Butterschmalz erhitzen, darin das Gulasch bei mittlerer Hitze anbraten. Den Bratsatz zwischendurch mit Rotwein lösen. Zw

20 min. normal 28.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mundgereche Gulaschstücke mindestens 4 Std. (oder über Nacht) in Buttermilch einlegen. An einem kühlen Ort aufbewahren. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. Sellerie und Möhre in kleine Würfel schneiden. Schalotten

45 min. normal 20.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Maronen nach Packungsanweisung im Wasserbad oder in der Mikrowelle garen. Dann das Hirschfleisch mit Küchenkrepp trockentupfen und in einem Schmortopf scharf in Olivenöl anbraten. Die Maronen dazugeben, so dass Fleisch und Maronen etwas Farbe

20 min. normal 24.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (7)

Mit Champignons und Pfifferlingen

30 min. normal 07.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

Speck in Streifen schneiden, im Topf auslassen. Gewürfeltes Hirschfleisch darin anbraten. Zwiebel und Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, zum Fleisch geben und andünsten. Karotten, Sellerie und Lauch waschen und putzen bzw. schälen; Lauch in Ri

60 min. pfiffig 18.12.2002
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleisch würfeln und in dem Öl, welches vorher mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel verrührt wurde, eine Stunde marinieren. Zwiebel würfeln und in Öl andünsten, Fleisch und die zerdrückte Knoblauchzehe zugeben und anbraten, Paprika und Mehl darüber s

15 min. simpel 29.05.2004
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schalotten pellen und fein würfeln. Butter in eine Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Hirschgulasch portionsweise anbraten, damit das Fleisch kein Wasser zieht. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hirschgulasch in einen Schnellkochtop

30 min. normal 17.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Karotten, den Sellerie, die Schalotten und die Petersilienwurzel schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Den Hirsch parieren und in 3 cm große Würfel schneiden, im Bräter oder Topf scharf anbra

30 min. normal 28.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

ungewöhnlich, aber wirklich lecker

20 min. simpel 17.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (5)

fettarm, ohne Alkohol

30 min. normal 05.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

Hirschkeule und Blatt von Sehnen trennen, teilweise enthäuten Und in ca. 2,5 bis 3 cm starke Würfel schneiden. Die Zwiebeln klein hacken. Rotwein, Wasser, Basilikumessig, Zucker, Sternanis, Nelken, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Kräuter der Prov

70 min. pfiffig 27.11.2004
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sauber pariertes Fleisch in einem genügend großen Bräter portionsweise im heißen Butterschmalz scharf anbraten und beherzt mit Salz und Pfeffer würzen. Das angebratene Fleisch herausnehmen. Anschließend im Bräter die klein geschnittenen Zwiebeln und

45 min. normal 14.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

Als erstes gibt man den gewürfelten, fetten Speck in eine heiße Pfanne und lässt ihn braun anbraten. Danach gibt man den gewürfelten geräucherten Speck dazu. Wenn beides leicht knusprig ist, werden die Speckwürfel aus der Pfanne (Topf) genommen. In d

30 min. simpel 02.06.2003
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hirschfleisch von Sehnen befreien und klein schneiden. Dann in Mehl wenden (ich nehme dazu einen Gefrierbeutel in den ich das Gulasch und etwa 1 EL Mehl gebe. Beutel kräftig schütteln). Speck in einem Topf ausbraten, dann herausnehmen. Im Fett Zwieb

20 min. normal 27.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Hirschgulasch kulinarisch, raffiniert und einfach!

30 min. normal 02.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln pellen und in Würfel schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise scharf anbraten. Danach beiseitestellen. Die Zwiebelwürfel

30 min. simpel 22.11.2016