„Himbeertorten“ Rezepte 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 199 Bewertungen

Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umstellen. Die Götterspeise in 200 ml Wasser quellen lassen. In einem Topf erhitzen und anschließend erkalten lassen – aber noch nicht fest werden lassen. Die Sahne in einer Schüssel

20 min. simpel 28.06.2006
bei 19 Bewertungen

schnell und einfach, super erfrischend

20 min. simpel 01.10.2006
bei 346 Bewertungen

einfach zuzubereiten

40 min. simpel 07.04.2005
bei 61 Bewertungen

Für den Knetteig-Knusperboden die ersten 4 Zutaten miteinander verkneten und in eine Springform geben. 15 Minuten bei 220 Grad backen. Für den Biskuitboden werden die nächsten fünf Zutaten gebraucht. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig sc

60 min. normal 26.09.2008
bei 47 Bewertungen

Für den Biskuit: Eigelb, Zucker und heißes Wasser schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren, steifen Eischnee unterheben und in eine gefettete Springform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C 10-15min backen. Auskühlen lassen und den Boden

40 min. normal 13.02.2008
bei 24 Bewertungen

fruchtig, cremig

60 min. normal 20.05.2010
bei 48 Bewertungen

Für den Teig die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit Salz und Vanillezucker cremig schlagen. Butter unterrühren und anschließend die geschmolzene Schokolade hinzugeb

60 min. normal 28.01.2009
bei 12 Bewertungen

mit viel Joghurt, leicht und superlecker, auch mit Erdbeeren

35 min. simpel 13.06.2009
bei 22 Bewertungen

eine wahrhaft königliche, jedoch leichte und appetitliche Sommertorte, ideal für Geburtstage und Feiern

80 min. pfiffig 26.02.2008
bei 13 Bewertungen

2 Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen und die Eigelbe mit dem dritten ganzen Ei und dem Zucker schaumig rühren. Zuerst das Mehl, dann das steif geschlagene Eiweiß und zuletzt die flüssige Butter unterheben. In eine Springform (26 cm Durchmesser)

60 min. normal 25.07.2009
bei 14 Bewertungen

erfrischend, ein Rezept fürs ganze Jahr

35 min. normal 17.04.2008
bei 8 Bewertungen

Für die Creme tiefgefrorene Himbeeren auftauen lassen. Für den Biskuit Eier, Zucker und Salz cremig rühren. Mehl, Kakao und Backpulver darüber sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse ei

30 min. normal 13.04.2010
bei 16 Bewertungen

fruchtig und lecker, was für die warme Jahreszeit

15 min. simpel 22.06.2004
bei 5 Bewertungen

Die Himbeeren auftauen lassen. Den Becher Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Esslöffelweise den Frischkäse unterrühren. Auf den Tortenboden die Frischkäsemasse geben und die aufgetauten Himbeeren darauf geben. Den Tortenguss mit Himbeersaft und Hi

15 min. simpel 11.11.2005
bei 1 Bewertungen

superleichte und leckere Himbeertorte mit Grieß

60 min. normal 02.04.2010
bei 7 Bewertungen

(Diabetiker)

60 min. pfiffig 01.05.2003
bei 4 Bewertungen

ohne Gelatine

30 min. normal 20.09.2010
bei 4 Bewertungen

Den Boden einer Springform (28 cm) fetten und den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Wasser zu einem dicken Schaum verrühren. Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen, 1 EL Zucker (von der Gesamtmenge) dazugeben und weiter schl

40 min. normal 21.10.2010
bei 5 Bewertungen

Himbeer - Sahnetorte

60 min. normal 11.07.2006
bei 8 Bewertungen

TK-Himbeeren auftauen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren mit Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen. Püree und Joghurt verrühren. 2 EL Orangensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Unter die Himbeercreme

45 min. normal 03.03.2005
bei 5 Bewertungen

lecker und erfrischend!

40 min. normal 21.02.2009
bei 7 Bewertungen

Den Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 200°C, Heißluft 180°C. Für den Knetteig das Mehl in eine Rührschüssel geben. Die restlichen Teigzutaten hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höch

120 min. normal 01.01.2010
bei 5 Bewertungen

Zunächst wird ein Boden bestehend aus Keksen und Biskuit gebacken. Für den Keksboden eine Springform (26 cm) mit Backpapier und darauf mit den Butterkeksen auslegen. Ecken mit Stücken ausfüllen, mit der Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.

50 min. normal 26.04.2011
bei 9 Bewertungen

Abwandelbar auch zum Erdbeerkuchen oder Beerenkuchen / Torte zum Sommer :)

20 min. simpel 21.08.2011
bei 6 Bewertungen

Teig: Eier, Zucker, Wasser und Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und unterrühren. 20 Minuten bei 175 Grad C backen. Auskühlen lassen. Füllung: Götterspeisenpulver mit dem Wasser anrühren, quellen lassen und a

60 min. normal 10.05.2002
bei 6 Bewertungen

Butter und Puderzucker mit den Knethaken des Handrührers zu einer glatten Masse verarbeiten. Eigelb unterarbeiten. Dann das Mehl kurz unterkneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen. Die Marzipanrohmasse zerkrümeln und mit 1 Eigelb zu

120 min. pfiffig 29.03.2003
bei 5 Bewertungen

Die Eier mit dem Wasser und dem Zucker schaumig schlagen. Vanillezucker, Mehl und das Öl dazu geben und gut verrühren. Den Teig in eine Springform geben und bei 170° 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen, Sch

30 min. simpel 18.08.2007
bei 4 Bewertungen

für eine 24er Form

50 min. pfiffig 22.04.2009
bei 9 Bewertungen

Die ersten fünf Zutaten in eine Schüssel füllen und zu einem flüssigen Teig verarbeiten. Diesen füllen Sie dann in eine Form und backen den Teig im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten ab. Die Form sollte so ca. 26 cm groß sein. Jetzt soll

50 min. normal 04.01.2007
bei 12 Bewertungen

kann auch als Blechkuchen zubereitet werden, für 10 Stücke

40 min. normal 01.02.2011