„Hering“ Rezepte 294 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fisch
Hauptspeise
marinieren
Gemüse
Europa
Salat
Snack
Krustentier oder Fisch
Deutschland
Party
einfach
Schnell
raffiniert oder preiswert
Frühling
Kartoffel
Braten
Vorspeise
gekocht
kalt
Kartoffeln
Low Carb
Sommer
Früchte
Haltbarmachen
Frucht
Eier oder Käse
Camping
Silvester
ketogen
Basisrezepte
Fleisch
Lactose
Skandinavien
Winter
Studentenküche
Beilage
Schweden
Osteuropa
Herbst
Resteverwertung
Gluten
Fingerfood
Vegetarisch
Russland
Geheimrezept
warm
Frittieren
Backen
Aufstrich
fettarm
kalorienarm
Dänemark
Grillen
Paleo
Suppe
Auflauf
Frühstück
Reis- oder Nudelsalat
Dünsten
Vegan
Saucen
Nudeln
Festlich
Schwein
Weihnachten
Brotspeise
Ernährungskonzepte
Überbacken
Rind
Hülsenfrüchte
Finnland
Ei
Pasta
Pilze
Polen
Trennkost
Diabetiker
Großbritannien
gebunden
Dips
Creme
klar
Brot oder Brötchen
Eintopf
Getreide
Schmoren
Niederlande
Geflügel
Innereien
cross-cooking
Norwegen
Italien
Krustentier oder Muscheln
Blanchieren
Reis
Meeresfrüchte
Österreich
spezial
Vollwert
Mikrowelle
bei 201 Bewertungen

... der wohl meistbegehrte Salat in Russland

20 Min. simpel 27.10.2009
bei 38 Bewertungen

( russischer Festsalat )

20 Min. normal 11.09.2004
bei 43 Bewertungen

in leckerer Buttermilch-Sauce

15 Min. simpel 19.02.2008
bei 65 Bewertungen

wurde in Leipzig zu Weihnachten und Silvester fast immer gemacht

75 Min. normal 15.04.2008
bei 35 Bewertungen

ein fränkisches Leibgericht !

30 Min. normal 25.05.2006
bei 32 Bewertungen

Heringssalat weiß

30 Min. normal 03.10.2008
bei 21 Bewertungen

glutenfrei

40 Min. simpel 05.02.2007
bei 9 Bewertungen

Die Heringe werden, sofern nötig, ausgenommen, aber nicht entgrätet. Dann 24 Stunden in Magermilch, Tee oder Wasser wässern. Die Sauce aufkochen und abkühlen lassen. Den Fisch in 2cm lange Stücke schneiden und mit den Gewürzen sowie dem geschnittene

30 Min. simpel 20.11.2006
bei 12 Bewertungen

Die Matjesheringe abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gewürzgurken, Zwiebel und Apfel klein schneiden und alles in eine Schüssel geben. In einem extra Behälter die saure Sahne mit dem Schmand verrühren, mit etwas Milch verdünnen.

15 Min. normal 29.01.2008
bei 8 Bewertungen

ein ideales leichtes Mittagessen an heißen Sommertagen.

35 Min. normal 25.07.2014
bei 21 Bewertungen

Die Heringe waschen, schuppen, ausnehmen und den Kopf und den Schwanz abschneiden. Die Fische gut abtrocknen und mit Pfeffer und Salz würzen. In Mehl wälzen und bei schwacher Hitze in Butter langsam braten. In der Butter Mandelblätter mitrösten las

15 Min. normal 27.03.2008
bei 17 Bewertungen

Alle Zutaten mischen (außer Heringfilets), vorsichtig salzen. Die Filets unter fließendem Wasser abwaschen und in der Sauce über Nacht einlegen. Dazu passen Pellkartoffeln.

15 Min. simpel 14.11.2004
bei 77 Bewertungen

Sahnehering

30 Min. simpel 18.03.2007
bei 21 Bewertungen

Heringe über Nacht gut wässern, anschließend filetieren. Des Geschmackes wegen auch die Haut abziehen. Die Filets in ein verschließbares Gefäß (Schüssel mit Deckel) geben. Zwiebeln in Ringe schneiden, Gurken in kleine Stücke schneiden und zu den Heri

60 Min. normal 18.02.2004
bei 8 Bewertungen

Hering im Pelz

45 Min. normal 02.06.2009
bei 3 Bewertungen

Doppel- oder auch Schmetterling-Filets vom Hering, auch zur Weiterverarbeitung zum Sahnehering geeignet.

60 Min. normal 09.03.2017
bei 3 Bewertungen

eingelegter Hering

20 Min. normal 17.05.2011
bei 1 Bewertungen

Den Hering gründlich waschen und sehr trocken tupfen. Den Hering innen und außen mit reichlich Meersalz und Szechuanpfeffer aus der Mühle würzen, in Mehl wenden und 10 Minuten liegen lassen. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen, in Ringe schn

30 Min. normal 06.05.2020
bei 3 Bewertungen

Die ausgenommenen frischen Heringe in eine Schüssel legen und mit Weinessig übergießen, bis sie bedeckt sind. So müssen sie 24 Std. liegen. Nach 24 Std. Einlegezeit die Heringe aus dem Essig nehmen und entgräten. Die Gewürzgurken und die Zwiebeln in

40 Min. pfiffig 18.07.2008
bei 12 Bewertungen

Seljodka pod schuboj

15 Min. simpel 28.12.2004
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und vierteln, dann in Salzwasser gar kochen, bis sie anfangen zu zerfallen. Das Wasser abgießen, die Milch erhitzen und zu den Kartoffeln geben und mit dem Stampfer zu einem lockeren Brei verarbeiten. Mit Muskat und Pfeffer wür

40 Min. normal 06.06.2012
bei 2 Bewertungen

Zucker mit Salz und den Gewürzen vermengen und mit Essig und Wasser übergießen. Etwas Zitronensaft zugeben. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Alles miteinander vermengen. Die Marinade kurz aufkochen und auf kleiner

20 Min. normal 17.03.2020
bei 3 Bewertungen

Das Wasser mit Salz, Gewürzen, Suppengrün und Zwiebel bei starker Hitze zum Kochen bringen und 1/4 Std. bei schwacher Hitze kochen lassen. Dann die gereinigten Heringe hinzugeben, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze in 10 - 15 Min. gar ziehen

45 Min. simpel 13.07.2012
bei 4 Bewertungen

beliebter würziger, ukrainischer Schichtsalat mit Rote Bete

60 Min. normal 11.01.2018
bei 5 Bewertungen

vegan, pfiffig

30 Min. normal 10.11.2015
bei 5 Bewertungen

Man liebt es oder man hasst es

30 Min. normal 13.11.2007
bei 6 Bewertungen

Zwiebeln in Ringe schneiden und mit den Lorbeerblättern und Pfefferkörnern in 750 ml Wasser 20 Minuten kochen und durchsieben. Gelatine einweichen und im warmen Würzsud auflösen. Mit Essig, Pfeffer, Salz und Zucker pikant abschmecken. 3 Bismarckher

30 Min. simpel 12.02.2006
bei 8 Bewertungen

Die Salzheringe aus der Lake nehmen und abspülen. In frisches Wasser legen und - je nach Geschmack - über Nacht oder 24 Std. wässern, dabei das Wasser mehrmals wechseln. Zwiebeln häuten und in feine Ringe schneiden, das geht auch ganz gut mit einem G

20 Min. simpel 01.10.2005
bei 8 Bewertungen

altes Familienrezept - sehr zu empfehlen

30 Min. normal 08.11.2010
bei 11 Bewertungen

Dies ist ein Gericht, das Mutter und Großmutter in meiner Jugend oft zubereiteten, weil es sehr lecker ist und trotzdem billig war. Es galt damals, das war in den 1950er-Jahren, als Arme-Leute-Essen und gab es jede Woche wenigstens einmal. In zwei

30 Min. simpel 24.05.2006