„Haxe“ Rezepte 103 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Aus dem Pökelsalz und dem Wasser stellt man eine Lake her, in der die Haxe 6 - 7 Tage gepökelt wird. Am Besten in einer Plastiktüte, die dann luftfrei abgebunden wird, sodass die Haxe ganz von der Lake umgeben ist (im Kühlschrank). Danach siedet ma

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Perfekt für den Grill

access_time 105 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

bereitet aus den ausgelösten Sehnen und Sehnenhäuten der Haxen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Paprikaschoten und Nashi-Birnen in ca. 1 x 1 cm große Stücke zerteilen. In einem Topf anschmoren, würzen und mit der Sahne ablöschen, dann auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Haxen in eine Pfanne legen und die Schwarte karoförmig einschneiden

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Haxen in Stücke teilen (am besten vom Metzger machen lassen!), salzen und pfeffern. Im Fett anbraten, heraus nehmen. Im verbliebenen Fett die gehackten Zwiebeln goldgelb dünsten. Sauerkraut, die übrigen Gewürze und Fleisch hinzufügen; in 60 - 90 Minu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Petersilienwurzel schälen, würfeln. Petersilie abbrausen, Blättchen fein hacken. Haxe kalt abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schmalz im Bräter erhitzen, Haxe

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

ganze Haxe, ein Vorbereitungswunder!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

butterzarte Lammkeule und Haxe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

In Franken nennt man es Gnechla

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die Haxen waschen und mit Salz einreiben. Ich rechne pro Person eine kleine Haxe (gibt es in verschiedenen Größen im Super- oder Großmarkt zu kaufen). Den Römertopf nach Anweisung des Herstellers wässern und die gesalzenen Haxen mit der Schwarte nach

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.11.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kalbsbeinscheiben von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einem Bräter in heißem Fett auf beiden Seiten anbraten. Zwiebel würfeln und mit anbraten. Tomatenmark unterrühren, kurz mitbraten, dann mit Marsala und Brühe ablöschen. Thymian hinzugeben, m

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine Marinade aus Senf, Zitrone und Olivenöl herstellen und das Fleisch damit einmassieren. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag das Fleisch salzen, pfeffern mit Rosmarin würzen und die Dose Bier darübergießen. Im vorgeheizten Ofe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Haxen gut salzen und pfeffern, in einem Bräter von allen Seiten ca. 2 min. heiß anbraten; die Zwiebeln vierteln und auch mit anbraten; Haxen und Zwiebeln danach auf ein tiefes Blech legen und bei ca. 180-200° in den Ofen geben; mit etwas Wasser a

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.12.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

mit Rinderbeinscheiben

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

Gulasch vom Lamm, ohne Aufwändige weitere Zutaten oder spezielle Kräuter.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Das Fleisch vom Knochen lösen und in dosengerechte Stücke schneiden. Gewürze pro/kg Fleisch. Das Fleisch mit den Gewürzen und dem Aspikpulver vermengen, fest in die Dosen (Gläser) schichten und das Wasser zugeben. Die Dosen werden dann 15 Min. geko

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

köstlich und unbeschreiblich zart

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Haxen von Bindegewebshäuten weitgehend befreien. In Olivenöl kräftig anbraten (besonders gut im gusseisernen Topf). Kurz herausnehmen, im Bratfett das Tomatenmark anrösten, mit Wein und Brühe aufgießen, Gewürze und Kräuter zugeben, Haxen hineinlegen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.09.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Aus den unteren Teilen der Schweinshaxn

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Scheiben der Kalbshaxe salzen und pfeffern, anschließend in heißem Fett von beiden Seiten gut anbraten. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zum Fleisch geben. Kurz mitbraten, dann das Tomatenmark zugeben. Verrühren und kurz mitdünsten, die Hitz

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Haxen mit Salz, Pfeffer und durchgepresstem Knoblauch einreiben. Die fein zerriebenen Kräuter darüber streuen. Die Haxen bei 200 Grad (Gas:Stufe 3) in den vorgeheizten Backofen schieben, ab und zu mit Bier bepinseln und in 2 Stunden knusprig brat

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.09.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

original bayrisches Rezept

access_time 150 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Lammhaxen mit Salz und Pfeffer würzen. Kleingeschnittene Knoblauchzehen in Butterschmalz anbraten und danach das Fleisch von allen Seiten anbraten. Das Gemüse in schmale Streifen schneiden und separat anschwitzen. Danach Fleisch und Gemüse in ein

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zitronenschale, -saft und Öl zusammen verrühren. Den Knoblauch dazupressen. Senf und Pfeffer beifügen Die Kalbshaxe in einen Brat- oder Gefrierbeutel geben. Die Marinade dazugießen. Den Beutel nahe am Fleischstück verschließen und drehen und wenden,

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Kalbshaxe salzen und pfeffern, Zwiebel, Knoblauchzehen und Gemüse putzen und würfeln. Öl und Butter in einem Bräter erhitzen. Die Haxe rundherum anbraten, Zwiebeln, Knoblauch, die vorbereiteten Gemüse, Kräuter und Gewürze dazugeben. Bei 250 Grad 20

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Schweinefleisch und Schweinefüßen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnelles Pfannengericht, die Zubereitung dauert ca. 20 Minuten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kalbsbeinscheiben von beiden Seiten salzen und pfeffern, in Mehl wenden und in einem Bräter in heißem Fett hellbraun anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Zucchini und Möhren würfeln und im Bratfett anbraten. Knoblauch dazu pressen, ebenfalls anbraten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Beef in Guinness

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2005