„Haselnussplätzchen“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 10 Bewertungen

Margarine mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Vanillezucker, Haselnüsse und Mehl dazugeben, zu einem Knetteig verarbeiten. Ca. 1 Stunde kühl stellen. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 5-mm-dick ausrollen und Figuren ausstechen. Backzeit: 10-1

30 Min. simpel 09.10.2005
bei 6 Bewertungen

einfach, schnell und super lecker - auch für Kinder

15 Min. simpel 30.06.2009
bei 7 Bewertungen

Die Nüsse mit der fein mahlen. Nüsse, Mehl, Zucker und Zimt vermischen, in die Mitte eine Vertiefung drücken und den Rum hineingießen. Die Butter in Flöckchen auf dem Rand verteilen. Rasch zu einem Mürbteig verkneten. in Folie wickeln und im Kühlschr

60 Min. simpel 30.11.2002
bei 4 Bewertungen

Für den Teig das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, das Salz, den Schmand und die Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Den Teig anschließend mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsp

40 Min. normal 02.02.2007
bei 5 Bewertungen

ohne Mehl und Fett - supereinfach, superlecker

30 Min. simpel 29.12.2009
bei 4 Bewertungen

Alle Zutaten mischen, gut durchkneten. Etwas Teig zu einer Kugel von der Größe einer Cocktailtomate formen, die Kugel zu einer etwa 5 – 7 cm langen Rolle formen und in Hufeisenform biegen. Auf ein mit Backpapier belegtes oder eingefettetes Blech le

30 Min. simpel 04.04.2013
bei 8 Bewertungen

Plätzchen mit gemahlenen Haselnusskernen schmecken einfach himmlisch. Ergibt etwa 80 Stück.

90 Min. simpel 29.03.2013
bei 4 Bewertungen

knusprig, ergibt ca. 40 Stück

35 Min. simpel 07.01.2008
bei 3 Bewertungen

Ergibt 100 Stück. Das mit Backpulver vermischte Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Margarine, Zucker, Ei und Vanillezucker hinzugeben und alles zu einem Knetteig verarbeiten. Kühl stellen. Den Teig 4 mm dick ausrollen, gewellte Plätzchen ausstechen

45 Min. normal 22.06.2011
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 80 Plätzchen

30 Min. normal 28.12.2016
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 60 Plätzchen

10 Min. simpel 17.12.2017
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander vermengen. Die geriebene Schale einer ganzen Zitrone zuletzt. Wer mag, kann auch gerne noch etwas Vanillearoma hinzufügen. Nun die Oblaten auf dem Backblech verteilen und mit einem kleinen Teelöffel jeweils eine kleine Menge

30 Min. simpel 19.12.2017
bei 2 Bewertungen

Zucker mit den zwei Eiern in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl mit den gehackten Mandeln, gemahlenen Haselnüssen und dem Lebkuchengewürz mischen und mit dem Zucker-Eier-Schaum rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Plätzchenteig ca. 4 - 5 mm

20 Min. simpel 03.10.2005
bei 0 Bewertungen

schnell und leicht

60 Min. simpel 29.01.2014
bei 0 Bewertungen

"Kleiebrötchen" nach Omas Rezept

30 Min. simpel 20.01.2015
bei 1 Bewertungen

ohne Ei, Milch oder andere tierische Produkte

30 Min. normal 27.12.2014
bei 4 Bewertungen

schmecken lecker nach Lebkuchen

15 Min. simpel 21.12.2009
bei 1 Bewertungen

einfach unwiderstehlich - reicht für ca. 40 Stück

30 Min. normal 01.02.2009
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 40 Stück

30 Min. simpel 13.01.2010
bei 1 Bewertungen

reicht für ca. 80 Stück

45 Min. simpel 10.05.2007
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 50 Stück

30 Min. simpel 10.05.2007
bei 1 Bewertungen

Zucker, Haselnüsse und 70 g Butter rasch verkneten und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank mind. 1 Stunde lang kaltstellen. Anschließend in 0,5 dicke Scheiben schneiden und auf eine gebuttertes Blech geben. Im heißen Backofen bei 175 °C ca. 10 Min

40 Min. simpel 16.03.2001
bei 0 Bewertungen

super lecker!

35 Min. normal 19.02.2010
bei 0 Bewertungen

mit Nuss-Nougat-Creme gefüllte mürbe Haselnussplätzchen

60 Min. normal 25.01.2019
bei 0 Bewertungen

Haselnussplätzchen, lecker zu Weihnachten. Ergibt ca. 30 Sterne

90 Min. normal 25.03.2013