„Haselnussbrot“ Rezepte 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

mit Weizensauerteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Weizenmehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Hefe in der auf ca. 40°C erwärmten Milch (lauwarm) auflösen und mit dem Essig und den Haselnüssen zu der Mehlmischung geben. Die Masse sofort in eine gefettete Kastenform (ca. 30 cm) geben und 60 Minu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Weihnachtsgebäck

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Weihnachtsgebäck

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nüsse halbieren und ohne Fett in der Pfanne rösten. Beide Mehle in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit Zucker bestreuen. Joghurt vorsichtig erwärmen. Die Hälfte des Joghurts über die Hefe geben und v

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schrot über Nacht in 400 ml Wasser einweichen. Das Roggen- und Weizenvollkornmehl, die Hefe und das Salz mischen. Mit dem Schrot samt dem Einweichwasser, dem Sauerteig und 250 ml lauwarmem Wasser verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Dann 2

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Plätzchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hefewürfel mit Zucker und 50 g Weizenmehl in 200 ml lauwarmem Wasser verrühren, ½ Std. gehen lassen. In einer Schüssel das restliche Weizenmehl mit dem Roggenmehl und Salz vermischen. Den Hefeansatz, die lauwarme Buttermilch, evtl. 1 EL grünen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ich sag nur: mmmh!

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

super lecker zu jeder Jahreszeit

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten für den Teig gut verrühren, dann etwa 1-2 cm hoch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und für 30 Minuten in der Ofenmitte bei 180-200 Grad backen. Danach etwas auskühlen lassen und mit der geschmolzenen Schokoglasur be

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

unser Lieblingsbrot

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2016