„Hafervollkornmehl“ Rezepte 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: hafervollkorn (2 Rezepte)

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus 100 g Weizenvollkornmehl, 4 g Hefe und 100 ml Wasser einen Vorteig herstellen und diesen über Nacht gehen lassen. Für den Hauptteig den Vorteig mit 200 g Hafervollkornmehl, 300 g Weizenmehl, 6 g Hefe, 200 ml Wasser und Salz zusammenkneten, bis

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Alle trockenen Zutaten gut vermischen und langsam die Flüssigkeit unterrühren, bis ein weicher, aber nicht zu flüssiger, Teig entsteht. In eine Kastenform - z.B. aus Silikon oder geöltes Blech - füllen und mit Flocken bestreuen, dann in den kalten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

super knusprig und gesund

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hafer- und Dinkelvollkornmehl mit dem Backpulver mischen. Butter, Zucker, Tonkabohnenabrieb, Eier und Haferdrink unterkneten. Zuletzt Cranberries und Mandeln unterkneten. Kleine Kugeln formen und auf Bleche mit Backpapier setzen. Im Backofen bei 18

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Muffinform einfetten oder mit Muffinförmchen auslegen. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mit einem Löffel gut vermischen. Das Salz mit dem Ei und den Bananen mit einer Gabel zerdrücken und zu einer Masse verrühren. Anschließend die Banane

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Sauerteig am Vortag ansetzen, indem man alle Zutaten verrührt und abgedeckt stehen lässt. Ebenfalls am Vortag den Vorteig ansetzen, indem man alle Zutaten verrührt, bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Für das Quellstück, das ebenfalls am Vortag

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vollkornbrot

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.06.2007