„Haferflocken-kaese-bratlinge“ Rezepte 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (320)

schnell, einfach, günstig und lecker - auch für Nicht - Vegetarier

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch oder mit Schinken

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schmeckt warm und kalt, entweder als Beilage oder als Hauptgericht

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (121)

Den geraspelten Blumenkohl mit den Haferflocken, dem Käse, Sesam und dem Ei verrühren. Danach die klein geschnittene Zwiebel und den Quark dazugeben. Die Masse kräftig würzen und noch einmal gut vermischen. Sollte die Masse noch zu feucht sein, kann

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

fleischlose Käse-Haferflocken-Bratlinge

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den geschroteten Grünkern mit der Gemüsebrühe und den Kräutern der Provence aufkochen lassen und 20 Minuten quellen lassen. Etwas Sonnenblumenöl erhitzen und die feingehackten Zwiebeln andünsten. Die Zwiebeln, das verschlagene Ei, Mehl, Haferflocken

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Vegetarische Vollwertkost

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die Karotten schälen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Sie dann in wenig Wasser zusammen mit dem Rosmarinzweig und etwas Salz in etwa 15 Minuten weich kochen. Die Karottenstücke abtropfen lassen, den Rosmarinzweig entfernen. Die Karotten zusamm

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.05.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch, Bratling, Burger

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.12.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

raffiniert und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Buchweizen und die roten und braunen Linsen grob schroten. Das Schrotgut mit der Instantbrühe mischen und mit 600 ml heißem Wasser übergießen. Das Ganze ca. eine halbe Stunde quellen lassen. Danach die kleingeschnittene Paprika und Gemüsezwiebel

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schmecken auch Fleischessern, auch glutenfrei oder vegetarisch möglich

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Zutaten miteinander verkneten. Geht am besten mit den Händen. Daraus ca. 10 - 12 Kugeln formen. Auf ein Backblech setzen und im Backofen bei 175 Grad ca. 15-20 Min. braten. Dazu schmecken Blattsalat und Ciabatta sehr gut.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfache Alternative zu Bratlingen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2012