„Hackfleischkuchen“ Rezepte 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Brötchen einweichen, Mais abtropfen, Zwiebeln fein hacken, Tomaten würfeln. Hack mit Brötchen, Zwiebeln, Mais, Tomaten, Erbsen, Eiern und Senf verkneten. Würzen. In eine feuerfeste Form (ca. 26x39 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C /

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ideal für Geburtstage o. ä., geht schnell und ist gut vorzubereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.12.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und schnell

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

nach Landfrauenart

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.12.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Hackfleisch mit der gewürfelten Zwiebel anbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Den Blätterteig auf einem Backblech auslegen und das angebratene Hackfleisch darauf verteilen. Den Käse über das Hack streuen. Die Eier mit dem Sch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Semmelbrösel in lauwarmer Milch oder Sahne einweichen und quellen lassen. Zwiebel, Petersilie, Eier und Semmelbrösel zum Hackfleisch geben. Kuchenform mit Blätterteig auslegen. Hackfleischmasse darauf geben und glatt streichen, mit Reibkäse bestreuen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Blätterteig auftauen. Scheiben überlappend aneinander legen und ausrollen. Etwas Teig zur Garnierung zurückbehalten. Mit dem Teig etwa 2/3 des Bodens und den Rand eines kalt abgespülten Backblechs belegen, mit der Gabel einstechen. Backblech nich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in 1,5 EL Olivenöl glasig dünsten, in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Kräuter von den Zweigen zupfen und beiseite stellen. Den Rest fein hacken und in die Schüssel geben. Hack, Paniermehl, Senf, Gewürze (nicht z

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Die Semmeln in kaltem Wasser einweichen. Die Paprikaschoten waschen, putzen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Hackfleisch, Paprika, Zwiebeln, die ausgedrückten Semmeln und die Eier gut miteinande

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

heiß und kalt ein Gaumenschmaus

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fenchel und Lauch putzen, waschen, klein schneiden. Paprika waschen, vom Stielende her aushöhlen und in Ringe schneiden. Fenchel, Lauch, Hackfleisch, eingeweichte, ausgedrückte Semmel, Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, Petersilie und Gewürzzutaten ve

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.09.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Teigzutaten verkneten. 2/3 des Teiges auf einem eingefetteten Blech ausrollen. Beim Ausrollen darauf achten, dass man einen kleinen Rand hat, sonst läuft die Masse davon. Die Paprika zerkleinern und mit den anderen Zutaten vermischen. Die Füllu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Sellerie schälen und fein würfeln, Brötchen einweichen und zwei der Zwiebeln würfeln. Mit diesem Gemüse und weiteren Zutaten einen Hackfleischteig bereiten und kräftig abschmecken. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Restliche Zwiebeln in

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

pikanter Hackfleischkuchen von der dalmatinischen Insel Pag

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Füllung Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein hacken. Die Peperoni entkernen und in kleine Würfel schneiden. Alles in heißer Margarine gut durchdünsten, dann das Fleisch mitdünsten, bis es nicht mehr roh ist. Mit den Gewürzen pikant abschme

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spinat waschen, grobe Stiele entfernen. Die tropfnassen Blätter bei mittlerer Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen. Gut auspressen und fein hacken. Das Brötchen in lauwarmem Wasser quellen lassen. Schalotten, Knoblauch und Möhre in der Butter andüs

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 200° vorheizen. Eine Quicheform oder Springform (24 cm) mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand von 2-3 cm bilden. Die Zwiebeln in Öl anbraten, erst das Hack, dann die Möhren dazugeben, wenn das Fleisch grau ist, mit Salz, Pfeffer, 1 P

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

3 Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, 1 Zwiebel fein würfeln. Das Hackfleisch mit dem gerauchten Bauch und der gewürfelten Zwiebel (die anderen aufheben!) in Butterschmalz bei hoher Stufe ca. 5 Minuten scharf braten. Tomatenmark und mildes Paprik

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell und günstig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.03.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hackfleisch mit der gewürfelten Zwiebel anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Bätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen. Das gebratene Hackfleisch darauf verteilen. Die gewürfelte Paprika auf das Hackfleisc

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2012
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hackfleischteig aus den Zutaten (ohne Peperoni, Tomaten und Mozzarella ) bereiten. Auf ein Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen 30 Min bei 225 Grad backen. 10 Min. vor Ende der Garzeit mit Tomaten, Mozzarella und Peperoni belegen. Mit Pfeffer b

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2003
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für 1 Blech (Fettpfanne)

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Mehl, Hefe, Zucker, Milch, Salz und Fett einen Hefeteig herstellen. Gehen lassen bis er sich verdoppelt hat. Für den Belag: Zwiebel, Knoblauch in Öl glasig dünsten. Nacheinander Hackfleisch, Champignons, blättrig geschnitten, Paprika u. Petersili

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Mehl, Butter, Backpulver und Salz einen Knetteig herstellen und gut durchkneten, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Eine Springform (26 cm) einfetten und mit 2/3 des Teiges auslegen. Paprikaschoten würfeln und mit Ei, Gewürzen, gehackten Wa

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Herzhaft, preiswert, super lecker!

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Partyknaller

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.09.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

sehr lecker

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin krümelig braten. Petersilie und Knoblauch klein hacken und zum Hackfleisch geben. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Den Joghurt mit den Eiern in einer Schüssel verrühren, das Hackfleisch dazuge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

darf bei uns auf keiner Party fehlen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl sieben und mit Salz, Butterschmalz, einem Ei und 150 ml kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Spinat waschen und vorbereiten, Was

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2010