„Hähnchen-ananas-curry“ Rezepte 91 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Backen
Beilage
Braten
Camping
Eier oder Käse
einfach
Eintopf
fettarm
Fleisch
Frucht
Früchte
gebunden
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Indien
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Snack
Studentenküche
Suppe
Thailand
Vegetarisch
Vorspeise
Wok
bei 1.478 Bewertungen

einfach, schnell, super lecker und prima zum Aufwärmen

20 Min. normal 04.06.2008
bei 32 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Den Knoblauch schälen und mit etwas Salz durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Schalotten schäl

30 Min. normal 07.09.2003
bei 55 Bewertungen

sehr einfach, schnell und lecker

15 Min. simpel 09.01.2009
bei 147 Bewertungen

schnell gemacht - auch im Wok

20 Min. normal 09.05.2009
bei 19 Bewertungen

schnell zu machen und lecker

25 Min. simpel 28.09.2007
bei 6 Bewertungen

durch die frische Ananas sehr fruchtig!

30 Min. normal 12.12.2011
bei 0 Bewertungen

Hühnchen vom Grill - indisch inspiriert

60 Min. normal 25.11.2019
bei 2 Bewertungen

Hähnchenbrust in Streifen schneiden, Ananas abgießen und in Würfel schneiden, Schalotten schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden, Ingwerstück schälen und in ganz kleine Stückchen schneiden, Paprika entkernen und in relativ kurze Streifen schnei

35 Min. simpel 11.04.2016
bei 8 Bewertungen

Die Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Die Ananas ggf. in Stücke schneiden. Aus Öl, Currypulver, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Die Hähnchenbrustinnenfilets darin wälzen und einlegen. Mit dem aufgefangenen Ananassaft nach

20 Min. simpel 14.08.2009
bei 1 Bewertungen

mit Reis und Gemüse

30 Min. simpel 08.06.2017
bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Ananas schälen, aufschneiden, Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Paprika waschen, au

25 Min. normal 12.06.2017
bei 5 Bewertungen

raffiniert, fruchtig - lecker

30 Min. normal 04.03.2011
bei 1 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Nelken mit einem Mörser zerstoßen. Alles mit dem Sambal Oelek, der Peter

20 Min. normal 01.09.2015
bei 1 Bewertungen

Fleisch, Fünf-Gewürz-Pulver, Sojasoße, Ingwer, Currypulver und Öl in einen Gefrierbeutel geben und gut durchkneten. Mindestens 1 Stunde marinieren, besser 24 Stunden. Eine Pfanne mit hohem Rand erhitzen und das Fleisch portionsweise anbraten, danach

30 Min. normal 09.07.2013
bei 0 Bewertungen

Zuerst eine große Pfanne mit Öl oder Butterschmalz erhitzen und die in Streifen geschnittene Hähnchenbrust scharf anbraten. Dann die Hitze des Herdes etwas runter drehen und das fein gehackte Gemüse (Zwiebel, Paprika, Karotte und Zuckerschoten) dazu

30 Min. normal 10.01.2014
bei 2 Bewertungen

mit Ananas, Pfirsich und Hühnchen

30 Min. normal 23.05.2015
bei 1 Bewertungen

cremig, schnell und einfach lecker

20 Min. simpel 07.05.2018
bei 5 Bewertungen

gelbes Curry mit Hähnchenbrust und Ananas

10 Min. normal 02.10.2012
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Den Pizzateig auf ein Blech legen. Die Currysauce mit einem Löffel darauf verstreichen. Mit Pizzagewürz bestreuen. Die abgetropften Ananaswürfel darauf verteilen. Das Fleisch in Würfel oder kleine Streifenschneide

15 Min. simpel 07.05.2013
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach

20 Min. simpel 12.08.2019
bei 6 Bewertungen

Zuerst die Nudeln kochen. Dann Fleisch "schnetzeln" und in einer heißen Pfanne anbraten. Nudeln, nachdem sie abgetropft sind, mit in die Pfanne geben und mit anbraten. Daraufhin Ananasstückchen und etwas Saft dazugeben, das Ganze mit Sahne "ablösche

20 Min. normal 28.09.2006
bei 196 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und mit Öl goldbraun anbraten. Das Hähnchenbrustfilet aus der Pfanne nehmen. Anschließend den Becher Sahne in die Pfanne geben - wem das zu kalorienreich ist, halb Sahne halb Milch. Sahne richtig aufk

15 Min. simpel 09.03.2004
bei 10 Bewertungen

kalorienarm, WW - geeignet

10 Min. simpel 26.09.2008
bei 3 Bewertungen

Die Hühnerbrust in nicht zu dicke Streifen schneiden und am besten über Nacht in der Sojasoße marinieren. Die Zwiebel würfeln, Paprika in Streifen, Karotten in feine Stifte und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft

30 Min. normal 08.10.2016
bei 14 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden, kurz anbraten (ca. 3 - 4 min.) und aus der Pfanne nehmen. Sahne, Brühe und Curry (nach Geschmack) in der Pfanne aufkochen und einreduzieren lassen. Dann die Annanasstücken mit etwas Saft hinzugeben und

30 Min. simpel 08.05.2009
bei 66 Bewertungen

Gewürfelte Zwiebel und Karottenstiftchen in Öl anrösten. Den Reis dazugeben und wenn er glasig und glänzend ist, muss die Gemüsebrühe darüber gegossen werden. Das Ganze einkochen und gut würzen. Hühnerfleisch knusprig anbraten, Ananas kurz dazu geben

20 Min. normal 22.11.2007
bei 86 Bewertungen

schmeckt auch sehr gut mit Hühnchen

20 Min. normal 03.05.2004
bei 23 Bewertungen

Die Sahne in einen Topf geben und bis zur Hälfte einkochen lassen (hohen Topf benutzen, da die Sahne stark aufschäumt). Die anderen Zutaten dazugeben und alles 5 Minuten kochen lassen. Zu dem Gericht passt Fladenbrot oder Reis. Einige Varianten: Fü

5 Min. simpel 13.11.2001
bei 22 Bewertungen

Den Reis gar kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln fein hacken, in Öl anbraten, Curry und den Reis dazu geben, mit Sahne ablöschen und abkühlen lassen. Das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stück

30 Min. normal 26.11.2008
bei 1 Bewertungen

Den Reis kochen. Die Hühnerbrust salzen und pfeffern und im Öl braten, danach in Streifen schneiden. Den Reis und das Hähnchenfleisch mit den gewürfelten Ananasscheiben mischen. Das Dressing zubereiten und mit den anderen Zutaten mischen.

10 Min. normal 03.05.2016