„Hähnchen Geschnetzeltes Sojasauce“ Rezepte 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 27 Bewertungen

Hähnchenfilet würfeln und in einer großen Pfanne anbraten. Den Lauch in Ringe, die Möhren in Scheiben und die Champignons in Viertel schneiden. Alles zusammen in die Panne mit dem Fleisch geben und mit anbraten. Nach ca. 5 min. alles mit der Gemüseb

20 min. normal 11.01.2009
 bei 11 Bewertungen

Das Fleisch in Streifen schneiden und mit Zitronensaft, Basilikum und Sojasauce mischen und ca. 1 Std. ziehen lassen. Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Zucchini gut waschen, in Würfel (ca. 2 cm) schneiden, zugeben und etwa 10 Min. gar

10 min. simpel 17.07.2012
 bei 9 Bewertungen

mit Brokkoli

50 min. normal 03.10.2008
 bei 3 Bewertungen

schnelles Gericht mit leckerer Asianote

25 min. simpel 19.01.2014
 bei 0 Bewertungen

Fleisch und Gemüse kleinschneiden. Das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten und zur Seite stellen. In derselben Pfanne das Gemüse anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach Ingwer und Knoblauch zufügen. Sojasauce, Wasser, braunen Zucker und

30 min. normal 11.06.2019
 bei 3 Bewertungen

Den Wirsingkohl in kleine Streifen schneiden, dabei den dicken Strunk entfernen. Das Hähnchen würfeln und die Zwiebel in Streifen schneiden. 1 EL Butter erhitzen und das Hähnchen darin 2 min kräftig anbraten. Den Kohl, die Zwiebel und1 EL Butter dazu

20 min. simpel 12.10.2006
 bei 20 Bewertungen

ideal mit Pute, Hähnchen oder Schwein

15 min. normal 19.11.2012
 bei 2 Bewertungen

Low Carb, Hühnchen-Geschnetzeltes

20 min. normal 15.04.2016
 bei 251 Bewertungen

leckeres Gericht mit Curry, Kokosmilch, Gemüse und Hähnchenfleisch (laktosefrei)

40 min. normal 22.04.2011
 bei 17 Bewertungen

Zwiebeln und Paprikaschote würfeln. Die Möhre in dünne Streifen schneiden. Den Lauch halbieren und klein schneiden. Die Champignons halbieren. Chilischote und Knoblauch hacken. Die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Das Hähnchengeschnetze

20 min. normal 20.08.2009
 bei 35 Bewertungen

Eiernudeln in etwas kleinere Stücke brechen. In eine hitzebeständige Schüssel geben, mit kochendem Wasser bedecken und ziehen lassen. Öl im vorgeheizten Wok erhitzen. Hähnchen, Knoblauch, Paprika, Schitake-Pilze, Frühlingszwiebeln und Sojasprossen hi

20 min. normal 08.08.2005
 bei 1 Bewertungen

mit Bohnen und Auberginen

15 min. simpel 06.01.2016
 bei 3 Bewertungen

scharfes Hühnchen

25 min. simpel 26.06.2009
 bei 2 Bewertungen

Die Tomaten und die Paprika in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln klein hacken oder in einem Zwiebelschneider klein schneiden. Geschnetzeltes in eine große Schüssel geben und mit etwas Sojasoße übergießen und vermischen. Dann das Hähnchengewür

20 min. simpel 09.05.2016
 bei 3 Bewertungen

Das Hähnchenfleisch mit der Sojasoße marinieren, derweil die Linsen in der Hühnerbrühe garen. Das Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, das abgetropfte Fleisch scharf anbraten, herausnehmen, warmhalten. Die Möhren und Zwiebeln im gleichen Fet

30 min. simpel 17.10.2013
 bei 3 Bewertungen

Zunächst das Hähnchenfleisch mit Paprikapulver würzen, dann mit Speck scharf anbraten. Bei geringerer Hitze den Honig und etwa 50 ml Sojasoße hinzugeben. Achtung, der Honig brennt schnell an. Den Knoblauch pressen und mit in die Pfanne geben. Wenn

15 min. normal 02.06.2015
 bei 1 Bewertungen

raffiniert und einfach

30 min. normal 11.05.2015
 bei 1 Bewertungen

Fleisch anbraten. Kartoffeln würfeln. Paprika und Tomate in kleine Stücke schneiden Champignons Stiele entfernen und vierteln. Champignonstiele, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Knoblauch, Wein und Sojasoße in einem Mixer pürieren. Alle Zutaten in einen

30 min. simpel 14.10.2013
 bei 2 Bewertungen

Das Hühnchenfleisch mit der Sojasauce marinieren und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Wasser mit dem Bouillonkonzentrat und dem Bratensaucenkonzentrat zum Kochen bringen und leicht köcheln lassen. In einer Bratpfanne ein paar Tropfen Wein und Zitro

30 min. simpel 21.10.2009
 bei 0 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung kochen und direkt einen großen Schuss Sojasoße dazugeben. Den gegarten Reis, wenn nötig, nochmal mit Sojasoße abschmecken und den Ingwer darüber reiben. Avocado vom Kern befreien, schälen und in Würfel schneiden. Die

30 min. normal 05.02.2013
 bei 3 Bewertungen

Das Fleisch mit den Frühlingszwiebeln, Currypaste, Ingwer, Sojasauce, Salz und Pfeffer, Zitronensaft, Knoblauch, 2 El Öl und Cayennepfeffer vermengen und die Marinade mindestens eine Stunde einziehen lassen (idealerweise 1 Tag). Danach im restliche

20 min. normal 24.04.2010
 bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe in kleine Würfelchen schneiden. Die Weintrauben waschen und halbieren. Das Geschnetzelte in einer großen, sehr heißen Pfannen mit einem Schuss Öl rundherum anbraten, bis das Fleisch eine leichte Bräune/Röstnote bekom

15 min. simpel 25.03.2015
 bei 3 Bewertungen

vielfältig variierbar und sehr lecker. Für das Rezept wurde bereits fertige Teriyaki-Soße aus der Flasche verwendet.

75 min. normal 01.04.2015
 bei 1 Bewertungen

Sojasauce, Weißwein und Maizena miteinander verrühren und das Hühnerfleisch darin 30 Minuten marinieren. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschütten und kalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Das Öl erhitzen und das Hühnerfleisch darin g

20 min. simpel 08.01.2011
 bei 12 Bewertungen

knuspriges Hühnchen mit Ananas und Bananen

20 min. normal 07.01.2006
 bei 1 Bewertungen

Zuerst die Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen, sowie die Champingnons säubern. Das Hähnchengeschnetzelte in einer Pfanne mit etwas Sojasauce goldbraun braten und gut würzen. Besonders lecker schmeckt es, wenn das Fleisch mit einer italienischen Ge

25 min. normal 16.06.2015
 bei 1 Bewertungen

Mit vielen Zwiebeln

15 min. simpel 02.07.2016
 bei 1 Bewertungen

Die Chilischote, den Ingwer und die Schalotten fein würfeln. Das Fleisch in Sesamöl anbraten. Die Sojasauce hinzufügen und verrühren, sodass sämtliches Fleisch bräunlich wird. Die Chilischote, den Ingwer und die Schalotten dazugeben und andünsten. D

15 min. normal 19.02.2015
 bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in Öl gut anbraten, Knoblauchzehe und Zwiebel würfeln und mit zum Fleisch geben. Paprika in Stücke schneiden und dazugeben. Wenn die Paprikastücke gar, aber noch bissfest sind, Sojasauce, Wasser, Austernsauce, 1 Prise Zucker und Fünf-Gewü

20 min. simpel 04.03.2010