„Gyrossuppe6“ Rezepte 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (145)

Partysuppe - schnell und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (59)

tolles Partyrezept für viele Gäste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (300)

Die Schweineschnitzel unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen, in Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zusammen mit Öl und Gyrosgewürz zum Fleisch geben, gut durchrühren und 2 - 3 Stunden marinieren. D

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (100)

Gyros anbraten, mit der Sahne übergießen und über Nacht ziehen lassen. Die Zwiebelsuppe nach Anweisung kochen, Paprika kleingeschnitten mitkochen lassen. Zigeunersauce, Chilisauce, Wasser und Mais zugeben und vorsichtig erwärmen. Zum Schluss die Gyro

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (218)

Fleisch anbraten und mit Sahne ablöschen. Die Brühe und die restlichen Zutaten dazugeben und durchkochen lassen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Das Fleisch abspülen und dann in feine Streifen schneiden. In eine tiefe Form legen und den Knoblauch darüber pressen. Das Öl und die Gewürze darüber geben und alles miteinander vermengen. 4 - 6 Stunden marinieren. Nach dem Marinieren das Fleisch s

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (408)

Gyros anbraten, Milch und Sahne dazu und über Nacht ziehen lassen (muss aber nicht unbedingt sein). Die Zwiebelsuppe nach Anleitung zubereiten und die gewürfelten Paprika (können auch gefroren sein) mitköcheln lassen. Danach die Zigeunersoße, Chilis

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.04.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

ideal wenn Gäste kommen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.07.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

Fleisch schnetzeln und in der Marinade aus Öl, 2 EL Gyrossalz und gepresstem Knoblauch für ca. 3 Std. marinieren. Fleisch portionsweise scharf anbraten. Abkühlen lassen, mit der Sahne übergießen und über Nacht kalt stellen. Paprika und Zwiebel in St

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Super für Partys! Lässt sich gut vorbereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Fleisch vermengen. Salz zugeben und etwa 1 Stunde kalt stellen. Paprika und Weißkohl putzen und in kleine Würfel schneiden. Chili entkernen und fein schn

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Gyros, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch zusammen anbraten. Mit der Brühe aufgießen, Mais und Pilze unterrühren und mit dem Soßenpulver kurz aufkochen. Nach 5 Minuten köcheln Crème fraiche, Sahne und Tzazikiquark unterrühren. Nicht mehr aufko

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit Schweinefilet, Jaromakohl, Paprika, Pilzen, Mais und gehackten Tomaten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

schnell zubereitet

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr pikant:

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Gyros leicht anbraten. Die restlichen Zutaten in einen großen Topf geben und langsam erhitzen. Dann das Gyros dazugeben und alles zusammen aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, öfter umrühren.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hackfleisch im Olivenöl krümelig braten. Zwiebelsuppe nach Anleitung auf dem Hackfleisch zubereiten. Nach 5 Minuten Paprika, Mais und die Soßen dazugeben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Sahne zugeben und abschmecken. Wenn die Suppe etwas sämig wir

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fleisch in dem Öl portionsweise anbraten. Zigeuner-Soße, Schaschlik-Soße, Salsa-Soße, Ketchup und den Mais beigeben. Bei Bedarf das Wasser zur Suppe geben. Aufkochen lassen und zum Schluss die Sahne unterrühren. (Wer es nicht ganz so scharf mag, nimm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Pilze, einfach, Party, Partyessen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.01.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch in einen großen Topf anbraten. Die übrigen Zutaten vermischen. Nun alles zum Gyros geben und bei geringer Wärme ca. 1 Stunde garen, gelegentlich umrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Soßenbinder andick

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, den Knoblauch klein hacken und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, die Tomaten schälen und in Würfel hacken. Das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten, dann Zwiebeln und K

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das fertig gewürzte Gyrosfleisch in einem großen Topf mit etwas Butter oder Öl scharf anbraten. Die Paprikaschoten in mittelgroße Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden. Die Temperatur etwas herunterstellen, die Paprika und die Champignons

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Mett mit dem Gyrosgewürz (kriegst du auch in Fleischereifachgeschäften) "krümelig" anbraten. Dann mit Sahne und Wasser aufgießen! Zwiebelsuppe und Zwiebelsauce und die in Würfel geschnittenen Paprika dazugeben, und 10 Min. köcheln lassen. Danach

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ideal für Gäste

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Schweinefleisch am Abend vorher waschen und in Würfel schneiden, in einer Pfanne anbraten, mit der süßen Sahne verrühren und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag: Zwiebelsuppe mit Wasser verrühren und zum Fleisch geben, restliche Zutaten hinzuge

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideal für Feiern und Partys

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten in größere Würfel und die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Das Fleisch in einem großen Topf scharf anbraten und die Zwiebeln dazugeben. Kurz mit braten, dann mit Brühe ablöschen. Das restliche

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.12.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch mit der Gewürzmischung würzen und zusammen mit den Zwiebeln in einem passenden Topf portionsweise anbraten. Die Brühe ins Wasser geben und das Fleisch dann damit ablöschen - evtl. kurz vor dem Ablöschen bei Bedarf die Paprikastreifen dazu

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sojafleichersatz eine halbe Stunde in heißen Wasser einweichen. Sojafleischersatz mit Gyrosgewürz und Öl vermengen und anbraten. Milch und Sahne dazu geben und über Nacht ziehen lassen, muss man aber nicht. Die Zwiebelsuppe nach Anleitung zubereite

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.12.2004