„Gulasch“ Rezepte 2.031 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Basisrezepte
Beilage
Braten
Camping
Deutschland
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frucht
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Römertopf
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Suppe
Ungarn
Vegan
Vegetarisch
Wild
Winter
bei 766 Bewertungen

wie aus dem Urlaub bekannt als Schweinegulasch mit Nockerln

40 Min. normal 10.04.2007
bei 235 Bewertungen

Rezept von Rosi und Sani Somogyvary

20 Min. normal 20.03.2008
bei 35 Bewertungen

Den Speck auslassen und danach wegwerfen. Das Fleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden und scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und Farbe nehmen lassen. Den Knoblauch häuten und im Ganzen zum Zwiebel-Fleisch-Gemisch geben. Nun den Gewürzpaprika

30 Min. simpel 01.06.2006
bei 70 Bewertungen

Gulasch hin, Gulasch her. Dieser Gulasch schmeckt nach mehr.

20 Min. normal 05.07.2004
bei 7 Bewertungen

ersetzt man den Bratenfond durch Gemüsebrühe, ist das Gericht vegetarisch

30 Min. normal 14.04.2015
bei 4 Bewertungen

Hier handelt es sich um landestypisches ungarisches Gulasch (Pörkölt)

15 Min. normal 20.01.2017
bei 1 Bewertungen

Das Suppenfleisch abwaschen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Die Würfel sollten möglichst alle gleich groß geschnitten sein. Die Beinscheiben unter Wasser gut abspülen, damit keine Knochensplitter ins Gulasch gelangen. Die Zwiebel

45 Min. normal 24.11.2019
bei 1.805 Bewertungen

herzhaft-leckeres Gulasch mit Bier

15 Min. normal 30.07.2008
bei 216 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 188 Bewertungen

Herbstliches Gulasch im Römertopf

30 Min. simpel 07.11.2008
bei 313 Bewertungen

Mein Lieblings-Gulasch, nach dem Rezept eines guten Freundes

20 Min. normal 11.09.2005
bei 213 Bewertungen

Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese im Bräter mit etwas Butterschmalz anbraten. Zur Seite stellen. Schalotten abziehen, halbieren und im Bräter mit etwas Butterschmalz goldgelb anbraten. Zur Seite stellen. Kümmel, Knoblauch, Zi

40 Min. normal 11.12.2018
bei 1.344 Bewertungen

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz

30 Min. normal 11.12.2005
bei 46 Bewertungen

Schweineschmalz oder Öl im Topf erhitzen. Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Wildfond und die Hälfte des Rotweins angießen. Würzen mit Salz, Pfeffer, Koriander, Pimentkörnern, Wacholderbeeren. Fleisch bei mittlerer Hitze zugedeckt garen und immer d

30 Min. normal 20.07.2011
bei 51 Bewertungen

Fleisch portionsweise in einem Bräter oder großem Topf mit Öl anbraten. Danach erst einmal zur Seite stellen. Zwischendurch die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Diese dann im Bräter goldgelb anbraten und danach das Fleisch wi

40 Min. normal 11.12.2018
bei 94 Bewertungen

saftiges Gulasch

30 Min. normal 07.07.2008
bei 11 Bewertungen

Low Carb, Schlank-Rezept

30 Min. simpel 05.08.2016
bei 45 Bewertungen

Wild - Gulasch

45 Min. normal 18.12.2007
bei 57 Bewertungen

(geht auch im normalen Topf)

20 Min. normal 30.11.2009
bei 121 Bewertungen

Gulasch in mundgerechte Stücke schneiden, evt. Sehnen entfernen. Alles in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2 EL edelsüßen Paprika und 0,5 EL Rosenpaprika dazugeben. Dann ca. 4 EL Öl darüber geben und alles gut vermengen. Das Fleis

35 Min. normal 07.01.2005
bei 121 Bewertungen

Ohne Anbraten - ganz wenig Aufwand!

15 Min. simpel 26.09.2007
bei 118 Bewertungen

besonders gut zu Spätzle

30 Min. normal 06.05.2008
bei 217 Bewertungen

Gulasch im heißen Öl anbraten. Zwiebeln und Paprikaschoten in feine Streifen schneiden, zufügen und mit anbraten. Tomatenmark zufügen, Paprikapulver darüber stäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Malzbier zugießen, aufkochen lassen und zugedeckt bei

20 Min. normal 10.12.2006
bei 167 Bewertungen

Die Zwiebeln und die Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten und herausnehmen. Im Bratfett die Zwiebelwürfel anbraten, das Tomatenmark und den Senf zugeben und

20 Min. normal 29.03.2007
bei 185 Bewertungen

nach Friedhelms Art

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 398 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 304 Bewertungen

Den Speck würfeln und bei milder Hitze auslassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Zum Speck geben und unter Rühren glasig werden lassen. Das Fleisch dazugeben und rundherum gut anbraten. Pfeffern und salzen. Die Nelken und den Wein zu

30 Min. normal 18.12.2006
bei 578 Bewertungen

mein ganz persönliches Rezept

35 Min. normal 06.05.2006
bei 46 Bewertungen

Fleisch im Bratfett bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. So viel Fleischbrühe zugießen, dass das Fleisch schön bedeckt ist. Lorbeerblätter zufügen. Deckel drauf und für 60 Minuten simmern lassen. Möhren

30 Min. normal 22.05.2003
bei 48 Bewertungen

aus Ungarn mitgebracht

30 Min. normal 08.05.2009