„Grunkernbratling“ Rezepte 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Braten
Hauptspeise
Gemüse
Vollwert
Getreide
Snack
einfach
Reis
Schnell
fettarm
Beilage
raffiniert oder preiswert
Saucen
kalorienarm
ReisGetreide
Dips
Vegan
Kinder
Lactose
Fingerfood
Party
Kartoffel
gekocht
Rind
Backen
Gluten
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Festlich
Sommer
Diabetiker
Weihnachten
Käse
Basisrezepte
Früchte
Salat
 (53 Bewertungen)

Für die Pflanzerl die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Grünkernschrot gründlich unterrühren. Den Deckel auflegen, die Hitze klein stellen. Den Schrot etwa 20 Minuten garen. Auf der abgeschalteten Kochstelle abkühlen und dabei weiter quellen lassen

40 Min. normal 31.10.2009
 (10 Bewertungen)

herzhaft und deftig

15 Min. normal 19.10.2016
 (7 Bewertungen)

tageskindererprobt, sie waren begeistert...

30 Min. simpel 11.05.2010
 (45 Bewertungen)

vegetarischer Frikadellenersatz, auch für Füllungen geeignet (Kohlrouladen, Paprikaschoten, etc.)

40 Min. normal 31.12.2005
 (4 Bewertungen)

Zwiebel schälen, würfeln und in der Butter glasig anbraten. Grünkernschrot zugeben und unter Rühren anrösten. Mit der Brühe ablöschen. Bei milder Hitze ca. 20 Min. ausquellen lassen. Kräuter fein hacken und mit dem geriebenen Gouda zugeben. Das Ei un

10 Min. simpel 29.06.2015
 (13 Bewertungen)

Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Möhren und Lauch zugeben und mit wenig Wasser bei schwächster Hitze zugedeckt ca. 5 Min dünsten. 1/2 Liter Wasser dazugießen. Sobald das Wasser kocht, Gemüsebrühe und Grünkern untermischen.

20 Min. normal 15.05.2006
 (3 Bewertungen)

herzhaft

30 Min. simpel 18.12.2015
 (8 Bewertungen)

auch Gemüsebratlinge genannt

20 Min. normal 23.05.2010
 (3 Bewertungen)

Grünkern mit der gekörnten Gemüsebrühe und 300 ml Wasser verrühren. Bei ganz schwacher Hitze aufkochen und etwa 15 Minuten ausquellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Das Getreide im offenen Topf ausdampfen lassen. Die Zwiebel schälen un

40 Min. normal 21.02.2007
 (1 Bewertungen)

vegan

15 Min. normal 03.04.2019
 (1 Bewertungen)

vegane Buletten

40 Min. normal 10.07.2019
 (5 Bewertungen)

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Grünkernschrot einrühren und bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten garen lassen. Möhren und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in halbe Ringe schneiden. Mit der Grünkernmasse mischen und weit

30 Min. normal 10.04.2012
 (2 Bewertungen)

Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Margarine zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Nun wird das Grünkernschrot dazugegeben und mit Brühe aufgegossen. Das Ganze mit Pfeffer und Salz würzen und bei geringer Hitze ca. 30 Mi

45 Min. simpel 24.08.2008
 (1 Bewertungen)

Das Wasser mit der Brühe zum Kochen bringen und den Grünkernschrot 10 Minuten darin kochen, anschließend 20 Minuten quellen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zwiebel, die Petersilie und das Suppengemüse fein hacken. In 1 EL Öl 5 Minuten

20 Min. simpel 16.02.2009
 (2 Bewertungen)

vegetarisch

20 Min. simpel 01.09.2016
 (1 Bewertungen)

Zwiebelwürfel mit Butter in einem Topf anrösten. Grünkernschrot, Wasser, Lorbeerblatt und Salz zufügen. Aufkochen und etwa 10 Minuten ausquellen, dann abkühlen lassen. Nun die restlichen Zutaten unterkneten. Kleine, flache Frikadellen formen. In Butt

45 Min. normal 16.03.2002
 (0 Bewertungen)

Den geschroteten Grünkern in der Brühe aufkochen, danach noch 5 min. weiterköcheln und erkalten lassen. Die Zwiebel, eine Zehe Knoblauch (zerdrückt) und die kleingewürfelte Paprikaschote werden der Reihe nach in etwas Öl leicht angeschmort und mit

30 Min. simpel 19.06.2008
 (0 Bewertungen)

Wasser mit Brühe und geschrotetem Grünkern aufkochen. Dann den Herd abstellen und den Grünkernschrot mindestens 15 Minuten ausquellen lassen. Achtung! Brennt leicht an. Darum immer wieder umrühren. Die Zwiebel sehr fein würfeln und mit Ei und Paprik

20 Min. normal 28.01.2014
 (0 Bewertungen)

vegetarisch, das Ei kann auch weggelassen werden

30 Min. normal 02.04.2020
 (8 Bewertungen)

eine echt leckere Fleischalternative

30 Min. normal 28.11.2008
 (1 Bewertungen)

Ein leckeres Vollwertgericht, auch für Kinder

20 Min. normal 24.01.2008
 (2 Bewertungen)

Grünkern- & Dinkelvollkornschrot ca. 15 Minuten in der Gemüsebrühe kochen. Oft umrühren, da es sehr schnell anbrennt. Anschließend vom Herd nehmen und nachquellen lassen (ca.10 Minuten). Zwiebel klein hacken und in 1-2 EL Öl kurz glasig andünsten. Zw

30 Min. simpel 06.05.2002
 (1 Bewertungen)

die Bratlingmasse eignet sich auch zum Füllen von Gemüse

15 Min. simpel 25.09.2009
 (1 Bewertungen)

aus den Anfängen meiner Vollwertküche

20 Min. normal 13.08.2007
 (2 Bewertungen)

Zwiebeln fein würfeln und in Öl glasig anbraten. Grünkernschrot dazugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Circa 20 Minuten quellen lassen. Dann die Eier unter die Masse rühren. Geraspelte Möhren und kleingeschnittenen Porree dazugeben und gut vermisc

20 Min. normal 26.03.2007
 (0 Bewertungen)

auch gesund kann richtig lecker sein!

30 Min. normal 05.11.2008
 (0 Bewertungen)

Zwiebeln klein schneiden und in Öl leicht anbräunen. Lauch klein schneiden, mit dem Grünkernschrot zu den Zwiebeln geben und kurz mit andünsten. Mit der Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und bei abgeschalteter Herdplatte 30 min quellen lassen. Masse

30 Min. normal 09.03.2009
 (0 Bewertungen)

Vollwertkost

15 Min. simpel 16.09.2012
 (0 Bewertungen)

Weihnachtsbraten von meiner Großmutter, gab es meist am 2. Feiertag

40 Min. normal 19.11.2004
 (0 Bewertungen)

Grünkerne schroten, in Wasser und etwas Gemüsebrühe 15 - 20 Minuten ausquellen und abkühlen lassen. Die Möhren raspeln, Zwiebeln und Kräuter zu Würfeln schneiden. Alles zusammenmischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. 6-8 Bratlinge formen u

45 Min. normal 02.05.2002