„Grillmarinaden“ Rezepte 103 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 93 Bewertungen

für ca. z.B. 4 Halsgratsteaks

5 Min. simpel 13.04.2010
bei 105 Bewertungen

( für 5 Scheiben Fleisch )

15 Min. simpel 24.09.2009
bei 52 Bewertungen

Alle Zutaten (bis auf den Tofu) in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer zu einer dickflüssigen Masse pürieren. Den Tofu als Steak oder in Stücken für Schaschlik in die Marinade geben und mindestens 1-2 Stunden ziehen lassen. Danach in der Pfa

15 Min. normal 14.07.2011
bei 124 Bewertungen

wenn´s schnell gehen soll

5 Min. simpel 28.11.2006
bei 52 Bewertungen

Alle Zutaten in den Mixer geben und miteinander verrühren. Fleisch abwechselnd mit der Marinade in eine Schüssel schichten und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen. Reicht für 4 große Nackenkoteletts.

10 Min. simpel 28.09.2007
bei 53 Bewertungen

tolle Marinade zum Einlegen von Grillfleisch (auch Hähnchen, Pute etc.)

5 Min. simpel 04.10.2010
bei 54 Bewertungen

süßliches Aroma (für Geflügel)

30 Min. normal 25.08.2006
bei 25 Bewertungen

à la Jogiwogi

10 Min. simpel 22.01.2011
bei 24 Bewertungen

einfaches Blitzrezept

5 Min. simpel 27.08.2007
bei 11 Bewertungen

asiatische Richtung

10 Min. simpel 14.07.2009
bei 7 Bewertungen

sehr gut geeignet für Pute, Hühnchen und Rindfleisch

10 Min. simpel 23.05.2011
bei 12 Bewertungen

Marinade für Lamm- oder Rindfleisch

20 Min. simpel 07.10.2011
bei 6 Bewertungen

fruchtig & lecker

10 Min. simpel 08.06.2015
bei 15 Bewertungen

Alle Zutaten einschließlich der Zwiebelringe mischen. Das Grillfleisch damit einpinseln. Die restliche Marinade darüber geben. Mindestens 1 Std. kühlstellen. Evtl. ab und zu wenden. Reicht für 1 kg Fleisch. Die Zwiebelringe können später gerne mitg

10 Min. simpel 31.08.2011
bei 24 Bewertungen

für Hähnchenbrustfilet

20 Min. simpel 04.07.2008
bei 24 Bewertungen

besonders gut geeignet für Schweinefleisch (z.B. Kamm)

30 Min. simpel 20.02.2006
bei 18 Bewertungen

Knoblauchzehen und Schalotte abziehen und fein hacken. Mit Öl, Tomatenketchup und Gewürzen verrühren. Das Grillgut (Fleisch) einige Stunden darin marinieren. Vor dem Grillen überschüssige Kräuter abstreifen, da sie sonst leicht verbrennen. Das Grillg

15 Min. simpel 19.03.2004
bei 17 Bewertungen

besonders gut geeignet für Schweinefleisch

5 Min. simpel 10.05.2012
bei 20 Bewertungen

für mediterran gegrilltes, aber auch für die Pfanne

15 Min. simpel 18.04.2005
bei 14 Bewertungen

Alle Zutaten in einem verschließbaren Behälter vermischen (falls nicht vorhanden, die vermischten Zutaten in einen Gefrierbeutel füllen und diesen in eine offene Schüssel legen). 4 Kotelett (oder anderes Grillfleisch) zugeben und im Kühlschrank 6 - 2

10 Min. simpel 11.07.2003
bei 6 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander mit Pürierstab vermixen. Fleisch damit übergießen und zugedeckt im Kühlschrank mind. 2 Stunden (oder über Nacht) ziehen lassen.

15 Min. simpel 06.11.2005
bei 4 Bewertungen

speziell für Rindfleisch - aber auch für Lamm und Wild geeignet

15 Min. simpel 04.02.2007
bei 3 Bewertungen

Glyx

15 Min. simpel 03.04.2008
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten in eine Schlüssel geben und verrühren. Fleisch, das damit mariniert wird, sollte zwei Stunden darin ziehen. Die Zutaten reichen z.B. für 3 Hähnchenbrüste, die ich in ca. 1 cm dicke Scheiben schneide. Ich mache immer die dreifache Menge

15 Min. simpel 14.10.2011
bei 2 Bewertungen

Flüssigkeiten in eine Schüssel geben. Pfeffer und Zucker hinzugeben. Knoblauch und Ingwer grob hacken und in die Flüssigkeit geben. Frühlingszwiebeln, Kiwi und Zwiebeln in Ringe bzw. Würfel schneiden und in die Flüssigkeit geben. Wer es gern schärfer

15 Min. simpel 27.06.2012
bei 2 Bewertungen

Zum Grillen, Smoken oder einfach zum Würzen von Fleisch

5 Min. simpel 22.04.2016
bei 11 Bewertungen

perfekt zum Marinieren von Fleisch

10 Min. simpel 17.09.2007
bei 9 Bewertungen

philippinische Grillmarinade

15 Min. simpel 20.03.2010
bei 8 Bewertungen

4 verschiedene Marinaden mit Rapsöl

10 Min. simpel 09.02.2008
bei 12 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren und Fleisch nach Wahl darin marinieren (am Besten über Nacht). Reicht für 4 Scheiben Fleisch.

5 Min. simpel 12.03.2006