„Grillhähnchen“ Rezepte 38 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Geflügel
einfach
Gemüse
Grillen
Braten
Fleisch
Schnell
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Salat
ketogen
gekocht
Paleo
Nudeln
fettarm
Basisrezepte
Studentenküche
Europa
Gewürze Öl Essig Pasten
Camping
Reis- oder Nudelsalat
Eintopf
Grundrezepte
Überbacken
Kartoffeln
Getreide
Früchte
Lactose
Asien
Suppe
Sommer
Pasta
Reis
Kartoffel
Vorspeise
kalt
Backen
Saucen
Dips
Beilage
Haltbarmachen
Portugal
USA oder Kanada
Eier oder Käse
Innereien
Griechenland
Frucht
Festlich
Weihnachten
Herbst
Aufstrich
Kinder
klar
kalorienarm
Winter
China
Mexiko
Deutschland
 (13 Bewertungen)

gegrillte Hähnchenkeulen auf russische Art

30 Min. normal 22.02.2006
 (23 Bewertungen)

das beste Hähnchen der Welt

15 Min. simpel 06.02.2008
 (23 Bewertungen)

Keulen säubern und trocken tupfen. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, abdecken und mindestens 1 Std. im Kühlschrank marinieren. Dann den Herd auf 180°C vorheizen. Die Keulen abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und etwa 15 Min. grillen.

20 Min. normal 18.03.2003
 (6 Bewertungen)

Saftig gegrillte, filetierte Hähnchenschenkel mit einer leckeren Marinade aus asiatischen Gewürzen.

20 Min. normal 09.02.2016
 (3 Bewertungen)

Den Ingwer fein reiben, geht gut mit einer Parmesanreibe oder ähnlichem, den Knoblauch durch die Presse drücken und mit den restlichen Zutaten vermischen. Beim Honig bietet es sich an, ihn eventuell zu erwärmen, falls er zu zäh ist. Das Hähnchen gro

10 Min. simpel 22.07.2019
 (37 Bewertungen)

fettarm, innen zart und schön knusprig

15 Min. normal 05.04.2008

1. Das Hähnchenschenkelfleisch mindestens 30 Minuten lang marinieren. Beiseitestellen. 2. Die Bratpfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Speiseöl hineingeben. Das Hähnchenfleisch darin braten, bis es gar und goldbraun ist. 3. Die Temperatur reduz

10 Min. simpel 04.08.2020
 (2 Bewertungen)

Die Hähnchenteile in eine große Schüssel legen, Öl darüber träufeln und mit den Fingern ins Fleisch einreiben. Gleichmäßig mit Salz bestreuen. Pfeffer, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma und Chilipulver mischen und das Fleisch damit bestreuen. Ruhen lassen.

35 Min. simpel 04.01.2006
 (1 Bewertungen)

Gewürzmischung in erster Linie für Hühnchen und Putenfleisch, macht sich aber auch gut als Gewürz für Wedges, Pommes oder Gemüsepfannen

5 Min. simpel 28.05.2017
 (1 Bewertungen)

Alles, außer dem Fleisch, in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten. Das Hähnchen innen mit der Paste einpinseln, auf den Hähnchenhalter setzen, außen mit der Paste dick einpinseln und 2 Stunden ruhen lassen. Einen Kugelgrill mit viel Buchenholzkohl

15 Min. normal 05.07.2017
 (1 Bewertungen)

Das Hähnchen halbieren, innen und außen waschen, trocken tupfen und mit dem Hähnchen - Würzsalz einreiben. Öl mit Oregano und Rosmarin verrühren, die Hähnchenhälften damit einpinseln und ca. 2 Stunden marinieren (restliche Marinade beiseite stellen).

50 Min. normal 29.09.2008
 (0 Bewertungen)

Das Hähnchen von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke rupfen. Die Haut kann gerne mit dazu, wenn man sie mag. Der Reis wird in der Zwischenzeit in etwas Gemüsebrühe oder Bratensaft nach Packungsanweisung gekocht. Kurz vor dem Ende der Garzeit

10 Min. simpel 16.11.2012
 (0 Bewertungen)

indirektes Garen

30 Min. normal 21.07.2015
 (1 Bewertungen)

Schnell, einfach und lecker

40 Min. normal 13.05.2008
 (1 Bewertungen)

Hähnchen grillen und zerlegen. Zwiebelringe anbraten. Weißbrot antoasten, mit Hähnchenteilen und Zwiebelringen belegen. Käsescheibe darübergeben. Im Backofen überbacken.

45 Min. normal 03.04.2001
 (0 Bewertungen)

Das Hähnchen in vier Teile zerlegen und evtl. häuten. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. Den Grill gut vorheizen. Für die Marinade Tomatenmark mit Essig, Sauce, Honig sowie Olivenöl und Knoblauch in einer Schale gut verrühren. Nun die Hähnchen

30 Min. normal 15.03.2016
 (0 Bewertungen)

Die ersten 6 Zutaten zu einer Marinade kombinieren und das Hähnchen darin über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen, aber die Marinade aufbewahren. Die Hähnchenteile auf dem Grill (oder alternativ auch

10 Min. simpel 27.08.2020
 (187 Bewertungen)

aka Drunken Chicken - das etwas andere Brathähnchen. Sehr einfach zuzubereitendes Grillhähnchen - Rezept mit Garantie für saftiges Fleisch und guten Geschmack.

15 Min. simpel 27.10.2008
 (3 Bewertungen)

saftiges Grillhähnchen

15 Min. simpel 11.02.2013
 (1 Bewertungen)

mit Grillhähnchen

20 Min. simpel 14.09.2008
 (1 Bewertungen)

mit Resten von Grillhähnchen

20 Min. normal 28.03.2018
 (0 Bewertungen)

bei diesem Rezept werden 2 fertig gebratene Grillhähnchen verwendet

50 Min. normal 06.10.2010
 (0 Bewertungen)

Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Bandnudeln darin weich kochen. Die Bandnudeln in einem Sieb abgießen und einen Esslöffel Olivenöl unter die Bandnudeln rühren, damit sie nicht aneinander kleben. Das Fett/Öl in einer Pfanne heiß werden lasse

10 Min. simpel 17.03.2015
 (0 Bewertungen)

nahrhafte Suppe mit Fleisch und Kartoffeln

20 Min. normal 16.03.2015
 (2 Bewertungen)

Das Hähnchen entbeinen. Wer sich diese Arbeit nicht machen möchte, kann das Huhn auch im Ganzen lassen, man sollte aber auf jeden Fall den Bürzel entfernen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Olivenöl, Essig und Honig miteinander verrühren, a

30 Min. normal 05.04.2009
 (0 Bewertungen)

Hähnchen würzen, grillen und das Grillfett sammeln. Erbsen u. Möhren zubereiten. Die Kartoffeln auf ein gefettetes Backblech legen, mit dem durchwachsenen Speck bestreuen, salzen, pfeffern und im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen bei 90 Grad goldgel

30 Min. simpel 14.05.2002
 (2 Bewertungen)

ein leckerer Brotaufstrich, der sich 3 - 4 Tage im Kühlschrank hält.

25 Min. simpel 08.08.2011
 (1 Bewertungen)

Aus dem Olivenöl, dem Zitronensaft, dem Peperoncini, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren. Peperoncini wegen der Schärfe sparsam einsetzen. Es sei denn man mag es sehr scharf. Das Hähnchen waschen, gut abtrocknen und auf ein Brett legen. Mit einem

45 Min. normal 22.01.2004
 (9 Bewertungen)

auch als Resteverwertung sehr gut geeignet

25 Min. simpel 19.05.2014
 (0 Bewertungen)

Alle Zutaten klein schneiden und mit dem zusammengerührten Dressing vermengen.

15 Min. normal 18.07.2016