„Griesskloesschen“ Rezepte 97 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (613)

butterzart, zergehen auf der Zunge, gelingen leicht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

Leckere Suppeneinlage mit weiteren Varianten

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (190)

Das Fett schaumig rühren, das Ei dazurühren, ebenso den Grieß und das Salz. Die Masse 5 Minuten stehen lassen. Mit 2 Esslöffeln Nockerln formen. Die Nockerl in siedendem Salzwasser oder auch gleich in der Suppe 5 Minuten kochen lassen und danach ca.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.05.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (32)

Suppeneinlage

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

schmackhafte Suppeneinlage

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

Für die Grießklöße die Milch zum Kochen bringen, den Grieß, den Zucker und den Vanillezucker und zum Schluss das Ei unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und fest werden lassen. Für die Suppe den Fliederbeersaft mit Zucker aufkochen. Die Speisestär

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

oder Grießnockerln - Einlage für die Suppe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.07.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

ergibt je nach Größe ca. 40 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

gelingen garantiert

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

ein Rezept von meiner Uroma

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Erfrischende Sommersuppe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (61)

Die Milch aufkochen, Butter, Salz und Muskat zugeben. Von der Kochstelle nehmen und den Grieß einrühren, wieder auf die Kochstelle stellen und rühren, bis sich die Masse vom Boden löst, abkühlen lassen. In der Gemüsebrühe die Karotten ca. 10 Minuten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Fettarm

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

nach Großmuttters Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

glutenfrei + milchfrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

für ca. 16 Grießnockerl

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Rezept von meiner Oma

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Buttermilch mit Zitronenschale zum Kochen bringen. Kurz davor mit dem Schneebesen gut durchschlagen. Das angerührte Puddingpulver einrühren. Für die Grießklößchen Milch, Butter und etwas Salz aufkochen. Den Grieß einschütten und abbacken. Nach un

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

perfekt auch für Allergiker

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.11.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

braucht 40 Minuten Quellzeit - bringt Gehalt in Fruchtsuppen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Fliederbeersuppe, Grießnockerl, Kaltschale

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

echt schwäbische Grießklößchen raffiniert veredelt

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

kalorienarm

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckere Suppeneinlage mit Gelinggarantie

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die weiche Butter mit Walnüssen, Salz und Pfeffer cremig rühren. Das ganze Ei verquirlen, dazugeben und vermengen. Den Grieß einarbeiten. Aus dem Teig mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und formen. 15 Minuten kühl rasten lassen. Die gekühlten No

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Suppeneinlage

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Quark, Ei, Vanillezucker, Grieß und Mehl vermengen. Alles in eine Folie einrollen und 15-20 Minuten ruhen lassen. Die Rolle in Scheiben schneiden die Scheiben in Mehl wenden und zu Nockerln formen. 3-4 l Salzwasser aufkochen und die Nockerln hinein

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Holunderbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Beeren mit einer Gabel von den Dolden streifen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln, mit der abgeriebenen Zitronenschale und dem Saft der Zitrone mischen. Holund

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Butter schaumig rühren, dann das Ei dazugeben und die Masse je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann abwechselnd Grieß mit Milch unterrühren und die fertige Masse eine halbe Stunde rasten lassen. Dann mit einem kleinen löffel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2009