„Griessklösschensuppe“ Rezepte 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (97)

à la Elke

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (30)

Schwemmkniedla mit Paiterla - aus Franken

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

schmeckt nicht nur als Vorsuppe, sondern auch als Hauptgericht mit Brötchen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Mit der schaumig gerührten Butter rührt man Ei, Grieß, Salz und Muskat glatt und lässt den Teig etwa 1 Stunde stehen. Den Teig mit einem Teelöffel abstechen, die Teigklumpen auf ein nasses Brett legen und mit der nassen Hand zu Kügelchen formen. Die

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ganz einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

In einer Rührschüssel die Margarine schaumig rühren. Grieß, Ei, Salz und Muskat zugeben, weiter schaumig rühren. Etwas stehen lassen. Wasser in einem Kochtopf aufkochen lassen und Brühwürfel zugeben. Mit 2 Teelöffeln Klößchen formen und in die Brühe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Butter schaumig aufschlagen. Mit dem Ei und dem Grieß glatt anrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Den Teig etwa eine Stunde stehen lassen. Mit zwei Teelöffeln von der Masse Klößchen in die kochende Brühe geben und sofort mit einem Deckel abdec

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wasser, Milch, Gewürze, Kräuter und Butter in einem Topf erhitzen und dann den Grieß einrühren, es entsteht eine feste Masse. Kurz abkühlen lassen, das Ei unterrühren. Kleine Klößchen formen und in die kochende Brühe einlegen, 10 Minuten ziehen lass

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Grießklöße die Milch mit der Butter in einem kleinen Topf aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Grieß einstreuen und den Topf vom Herd ziehen. Mit dem Schneebesen gut durchrühren, das Ei dazugeben und umrühren. Beiseite stell

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2017
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

weiter südlich auch Grießnockerlsuppe genannt

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Grießklößchen bereitet man am besten zuerst zu, da sie nach der Zubereitung noch 1 Stunde ziehen müssen. Butter, Eier, Grieß, Muskat und Salz miteinander vermengen und dann eine Stunde stehen lassen. Ich mache zu Salz und Muskat absichtlich kein

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2015