„Griessauflauf“ Rezepte 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (100)

mit feinem Vanillegeschmack

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

Den Sirup sollte man zuerst zubereiten, da er kalt sein muss, bevor man ihn auf den Auflauf gießt. Grieß und Vanillepuddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren. Restliche Milch aufkochen lassen, Grieß-/Puddingpulvermischung unterrühren. Eier mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Die Milch mit der Prise Salz und der Butter erwärmen. Dann den Grieß dazu geben und unter ständigem Rühren zu einem dicken Brei kochen. Anschließend die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (37)

Milch, Butter, Vanillezucker und Salz aufkochen. Grieß einrühren und ca. 5 Minuten (bis man das Eiweiß geschlagen hat) ziehen lassen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und 3 EL Zucker dazugeben. Den Backofen vorheizen (Umluft 180°C). Den Quark mit

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (105)

Milch und Salz aufkochen, den Grieß langsam unter Rühren hineingeben. Bei schwacher Hitze kurz quellen lassen. Butter schaumig rühren. Zucker, Eigelbe, Vanillezucker, Backpulver und den Grieß zugeben. Das Obst unterrühren und die steif geschlagenen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Die Schale der Zitrone abreiben. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb, 125 g Zucker, Vanillezucker und die Zitronenschale schaumig rühren. Den Quark unterrühren. Grieß und Backpulver mischen und unter die Quarkmasse rühren. Eischnee locker unt

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Die Milch mit Vanilleschote und einer Prise Salz aufkochen lassen. den Grieß unter Rühren hineinstreuen, ausquellen und abkühlen lassen. Butter und Zucker schaumig rühren und Eigelb hinzufügen. Den abgekühlten Grießbrei esslöffelweise unterrühren.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

Die Milch mit dem Salz in einem mit kaltem Wasser ausgespülten Topf zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln lassen und unter Rühren bei schwacher Hitze 10 Minuten quellen lassen. Die Eier mit ca. 50 g Butter, Zitronensaft und dem Honig schaumig rühr

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (55)

Milch, Salz und Vanillezucker aufkochen lassen. Grieß einrühren und den Topf vom Herd ziehen. Den Grieß 5 Minuten ausquellen lassen. Die Äpfel vierteln und in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Eigelb mit Zucker schaumig aufschlagen, Qua

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

wie früher bei Omi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit Äpfeln und Rosinen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Birnen längs halbieren, vom Kerngehäuse befreien und schälen. In einen Topf legen und mit etwa 1 cm Wasser angießen. Die Zimtstange und die Gewürznelken dazugeben und die Birnen bei schwacher Hitze weich dünsten, jedoch nicht zerfallen lassen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein schnelles Mittagessen, nicht nur für Kinder

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Buttermilch in eine größere Rührschüssel gießen. Grieß, Zucker, Vanillezucker, Ei, Salz und Backpulver dazu geben. Alles mit dem Handrührgerät gut durchrühren. Masse (ist sehr flüssig!) in eine mit Backalufolie ausgelegte Auflaufform (mittlere Größe)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Eigelbe, Wasser und Zucker schaumig rühren. Grieß und Vanillezucker zugeben. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. In eine gefettete Auflaufform geben und bei 150° Grad (Umluft) 20 min. backen. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit c

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Milch mit Butter, Vanillezucker, Grieß und 100 g Zucker in einen Topf geben und alles zusammen aufkochen lassen. In der Zwischenzeit den Quark mit den Eiern und 100 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Wenn der Grieß gekocht hat, mit in die Schü

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Äpfel waschen, schälen, entkernen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Eier trennen. Eigelb mit Butter, Zucker und Zit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Geeignet sind Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche, Äpfel , Birnen usw.. Das Obst waschen, je nach Sorte schälen, entkernen und kleinschneiden. Die Milch mit dem Salz in einen mit kaltem Wasser ausgespülten Topf zum Kochen bringen. Den Grieß einrieseln

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Grießpudding mit Pfirsichen, Löffelbiskuits und Schupfnudeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Milch mit dem Salz und Butter erwärmen. Den Grieß einstreuen und alles unter ständigen Rühren zu einem dicken Brei kochen. Anschließend abkühlen lassen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren und den abgekühlten Grießbrei damit vermengen. Di

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Die Zitrone auspressen. Joghurt, Eier, Zitronensaft und Zucker unter die zerlassene Butter rühren. Mit Mehl, Backpulver und Grieß zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine große Auflaufform füllen. D

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckeres Familienrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schattenmorellen abtropfen lassen. Milch mit Margarine und Salz aufkochen. Grieß einstreuen und so lange rühren, bis sich der Teig vom Topfboden löst. Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Zugeben und mit der Grießmasse vermengen. Eiweiß steif schlage

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ideal zur Winterszeit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eigelb mit Zucker und Zitronenschale verrühren. Den Grieß zugeben und untermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad ca. 30 Min. goldgelb backen. Die Milch erhitzen und noch kochend über d

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Milch mit Butter, Vanillezucker, Orangenschale und Salz aufkochen. Grieß einrühren und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Magerquark einrühren. Eier trennen, die Eigelbe mit 30 g Zucker verrühren und unter die Grießmasse ziehen. Eiweiß

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Honig und Agavendicksaft

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Zucker und Zitronensaft sowie Zitronenabrieb schaumig rühren. Dann den Grieß einrieseln lassen und zuletzt das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. In einer

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Auf allgäuerisch "Grießigel"

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Milch mit Vanillezucker und Salz aufkochen, Grieß unter Rühren einstreuen und 10-20 Minuten in der Nachwärme quellen lassen. Abkühlen lassen. Eigelb und Zucker schaumig rühren, Mandel und Mandelöl zugeben und Brei löffelweise unterrühren. Eiweiß stei

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2011