„Grießkuchen“ Rezepte 57 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 8 Bewertungen

Visneli Revani Tatlisi

10 min. simpel 04.11.2015
 bei 14 Bewertungen

leckere, super saftige Hermann-Variante

30 min. simpel 08.08.2005
 bei 22 Bewertungen

fettarm

25 min. normal 15.05.2006
 bei 22 Bewertungen

Revani-Variante mit Joghurt

30 min. normal 19.03.2014
 bei 23 Bewertungen

Tassenkuchen ohne Fett (immer die gleiche Tasse verwenden, ca.200 ml)

30 min. normal 23.08.2006
 bei 12 Bewertungen

Die Menge ist ausreichend für eine normale Springform mit ca 28 cm!

20 min. simpel 23.11.2005
 bei 14 Bewertungen

völlig ohne Mehl

30 min. simpel 26.03.2007
 bei 10 Bewertungen

Eier, Zucker, Öl, Mehl, Joghurt, Grieß, Backpulver und Vanillezucker miteinander vermischen. In eine Kuchenform gießen. Im Rohr (Gas Stufe 3, E-Herd 250°) goldgelb backen. Zucker, Wasser und Zitronensaft aufkochen und über den Kuchen gießen.

30 min. simpel 14.10.2002
 bei 9 Bewertungen

Milch aufkochen, Grieß einrühren und 5 Minuten kochen lassen. Ei glatt rühren und mit Salz, der Hälfte des Zuckers, 50 g Butter und der Grießmasse verrühren. Die Hälfte des Breis in eine gebutterte, feuerfeste Form füllen. Die Äpfel schälen, entkerne

30 min. simpel 16.03.2001
 bei 5 Bewertungen

sehr saftig und locker

15 min. simpel 22.10.2010
 bei 18 Bewertungen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden der Springform (26cm) mit Butter und Grieß ausstreuen. Die Milch zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Den Grieß einstreuen und aufquellen lassen. Die Johannisbeeren mit kaltem Wasser abbrausen und abt

30 min. normal 15.10.2004
 bei 3 Bewertungen

mit Zitronensirup

25 min. normal 23.11.2011
 bei 3 Bewertungen

Aus Mehl, Butter, Ei und Zucker einen Mürbeteig herstellen und 30 Min ruhen lassen. In einem Topf Milch, Zucker und Grieß zu einem festen Pudding kochen, etwas abkühlen lassen, das Eigelb unterrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben. Pflau

30 min. normal 12.11.2013
 bei 2 Bewertungen

Namoura | Basbousa | Semolina Cake

25 min. normal 13.09.2016
 bei 5 Bewertungen

Eine 26er Springform ausfetten. Die Kirschen abtropfen lassen. Die Milch zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und den Grieß einstreuen. 5 min. quellen lassen. Die Eiweiße steif schlagen. Restliche Zutaten verrühren und den warmen Grießbrei

30 min. simpel 29.05.2009
 bei 2 Bewertungen

für ein Backblech

30 min. simpel 21.05.2019
 bei 5 Bewertungen

Die Eier trennen. Die Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit Joghurt, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Süßstoff ca. 10 Minuten cremig schlagen. Grieß und Backpulver einrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eine Kastenform (30 c

15 min. normal 24.04.2009
 bei 8 Bewertungen

Oma-Rezept

20 min. simpel 02.01.2005
 bei 5 Bewertungen

für eine kleine Springform (18 cm, für Diabetiker geeignet

25 min. normal 26.04.2007
 bei 2 Bewertungen

ursprünglich nach der türkischen Nachbarin, dann aber auf eigene Art weiter verfeinert

30 min. normal 26.03.2012
 bei 5 Bewertungen

fruchtig und saftig - trotzdem nicht so süß

15 min. simpel 18.04.2009
 bei 2 Bewertungen

superschnell und superlecker, optimal für Kleinkinder

15 min. simpel 31.01.2009
 bei 5 Bewertungen

In einer Schüssel Grieß, Eier, Zucker mit einen Handrührgerät 1 min. rühren. Die Masse in eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreuten runde Form (Auflaufform geht auch) glatt streichen. Das Ganze auf einer mittleren Schiene bei 175 Grad für ca. 3

15 min. simpel 15.12.2007
 bei 2 Bewertungen

Zucker, Vanillezucker, Öl, Grieß, 130 g Mandeln, 130 g Haselnüsse zusammen mit den Eiern und der Milch in eine große Schüssel geben. Mit dem Rührgerät einen Teig herstellen und schön cremig schlagen. Anschließend den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.

25 min. normal 25.11.2007
 bei 6 Bewertungen

mit Pfirsichen und Himbeeren

15 min. simpel 18.05.2014
 bei 4 Bewertungen

schnell, einfach, saftig und lecker

30 min. simpel 23.07.2017
 bei 1 Bewertungen

Von 3 Bio-Orangen und 3 Bio-Zitronen die Schale abreiben. Aus 5 - 6 Orangen 350 ml Saft, aus den Zitronen 150 ml Saft auspressen. 125 g Butter zerlassen. 4 Eier mit 180 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. cremig rühren.

30 min. normal 05.07.2015
 bei 1 Bewertungen

Die ersten 9 Zutaten miteinander verrühren und in eine Springform geben. Im nicht vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 min. goldbraun backen. Kurz bevor der Kuchen fertig ist, den Zucker mit dem Wasser zusammen aufkochen lassen und dann den Zitr

20 min. simpel 18.02.2016
 bei 1 Bewertungen

eifrei, laktosefrei und schokoladig

15 min. normal 10.10.2017
 bei 2 Bewertungen

Mpougàtsa, wie Galaktompoureko ohne Sirup, für 8 Stücke

30 min. normal 08.12.2010