„Glühwein-pflaumen“ Rezepte 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Dessert
einfach
Festlich
Frucht
gekocht
Haltbarmachen
Herbst
Schnell
Torte
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 4 Bewertungen

süßes Kompott mit Alkohol

60 Min. normal 14.11.2011
bei 0 Bewertungen

Glühwein oder Kinderpunsch mit Zucker, Sternanis und den Zwetschgen aufkochen, dann 10 Min. bei niedriger Hitze zugedeckt ziehen lassen. Zwetschgen herausnehmen und in bereitgestellte Gläser verteilen. Übrigen Glühwein auf ein Drittel einkochen und a

30 Min. simpel 26.11.2018
bei 2 Bewertungen

Pflaume-Weintraube-Glühwein-Konfitüre

60 Min. simpel 27.01.2013
bei 68 Bewertungen

Wasser und Dörrpflaumen kurz aufkochen, die Teebeutel hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen und alle Flüssigkeit mixen. Die Zimtstangen und Nelken ( in ein Teeei ) dazu geben. Die restlichen Zutaten ebenfalls dazu geben. Nicht

10 Min. simpel 22.11.2003
bei 2 Bewertungen

winterliche Dessertsoße mit Pflaumen (ergibt 4 Gläser à ca.370 ml)

15 Min. simpel 14.11.2012
bei 0 Bewertungen

Früchte am ersten Tag vorbereiten und am zweiten Tag fertigstellen möglich

40 Min. simpel 23.09.2013
bei 1 Bewertungen

Fett, 100g Zucker, 1 Prise Salz und abgeriebene Zitronenschale schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser)streichen. Im heißen Bac

60 Min. normal 13.02.2003
bei 1 Bewertungen

leckere Glühweinküchlein mit variabler Füllung (z.B. Pflaumen, Marzipan, Schokolade oder Nuss-Nougat-Crème)

60 Min. simpel 25.08.2010
bei 0 Bewertungen

winterliches Dessert

25 Min. simpel 14.02.2015
bei 1 Bewertungen

Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterschlagen. Mehl, 25 g Speisestärke und Backpulver darauf sieben und unterheben. Den

90 Min. normal 20.11.2008
bei 3 Bewertungen

sehr fein

60 Min. normal 04.02.2015
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze, 160°C Heißluft vorheizen. Für den Teig Butter oder Margarine geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillezucker und Zimt unterrühren. So lange unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. E

60 Min. pfiffig 24.04.2012
bei 1 Bewertungen

Generationsrezept

40 Min. pfiffig 06.02.2015
bei 1 Bewertungen

ein weihnachtlicher Nachtisch der Spitzenklasse

60 Min. normal 15.12.2011
bei 0 Bewertungen

Festtagsgans - auch für Unerfahrene

150 Min. pfiffig 06.02.2015