„Giotto“ Rezepte 149 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 386 Bewertungen

Die beste und einfachste Torte der Welt

20 min. simpel 09.09.2011
 bei 52 Bewertungen

Die Giottokugeln mit dem Kakao und dem Zucker in einen Mixer geben und fein mahlen. Nun alles mit Sahne aufgießen, evtl. die Ränder etwas frei kratzen und dann die Sahne so lange im Mixer schlagen, bis diese steif geschlagen ist. Nun alles in kleine

10 min. simpel 04.08.2016
 bei 101 Bewertungen

Parfait mit Giotto und Schokostückchen

30 min. simpel 16.05.2010
 bei 28 Bewertungen

Die Butter mit dem Zucker und einer Tüte Vanillezucker schaumig schlagen. Dann die Eier dazugeben und weiter rühren. Danach das Backpulver unter das Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist

30 min. normal 12.05.2015
 bei 95 Bewertungen

Butter, Zucker, Eier, Nüsse, Mehl und Backpulver mit den Rührgerät vermengen. In eine runde Backform füllen und bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen. Die Giotto mit einer Gabel zerdrücken, eine Stange aufheben zum Verzieren. Die Sahne mit Sahnestei

45 min. simpel 20.11.2007
 bei 53 Bewertungen

Mehl, Fett, Zucker, Zimt und Salz zu einem Teig verkneten. Ca 1 Std. kalt stellen. Teig auf etwas Mehl dünn ausrollen. Sterne (ca. 6 cm Durchm.) ausstechen. Im heißen Backofen E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3 10-12 Min backen. Auskühlen l

40 min. simpel 26.02.2002
 bei 293 Bewertungen

mal etwas Abwechslung zu der normalen Schwarzwälder Torte

120 min. normal 10.12.2007
 bei 47 Bewertungen

Eier trennen. Eiweiß mit dem Wasser steifschlagen. Die Hälfte des Zuckers und Salz einrieseln lassen, solange weiter schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mandeln, Backpulver, Mehl und Schokoladenraspel mischen. Eigelb mit der anderen Hälfte d

50 min. normal 19.03.2007
 bei 164 Bewertungen

Zubereitung Tortenboden: Zu Beginn eine Springform (26 cm) gut einfetten und Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C , Umluft: 150°C). Fett und Zucker cremig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Eier nacheinander unterrühren. Gemahlene Haselnüsse, Me

30 min. simpel 03.04.2004
 bei 83 Bewertungen

Eier und Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben und in gefettete Springform geben und bei 180°C ca.10-12 min. backen.(einfacher Biskuit) Pfirsiche klein würfeln. Joghurt auf den ausgekühlten Teig streichen. Aus Maracujasaf

20 min. normal 13.05.2004
 bei 9 Bewertungen

Für den Teig die Eier mit dem Zucker in einer Küchenmaschine ca. 10 Minuten weißschaumig aufschlagen. Mit dem Handrührgerät dauert es deutlich länger. Währenddessen den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine 26 cm große Springform mit

90 min. normal 27.04.2016
 bei 17 Bewertungen

Eier trennen. Das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen. 100 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker und Salz einrieseln lassen. Die Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, sieben und mit dem gemahlenen Haselnüssen vorsichtig u

60 min. normal 06.03.2007
 bei 18 Bewertungen

Eine 26 Springform mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 3 El Likör steif schlagen, dabei 120 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb dazugeben. Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und darunter heben. In die Form s

60 min. pfiffig 29.10.2005
 bei 15 Bewertungen

leckerer Nachtisch

15 min. simpel 17.03.2007
 bei 10 Bewertungen

einfach und schnell

30 min. normal 07.02.2017
 bei 27 Bewertungen

Torte mit Giottosahne

25 min. normal 28.09.2009
 bei 17 Bewertungen

Eier trennen. Eiweiß mit 3 Esslöffel kaltem Wasser steif schlagen, dabei 100g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln. Eigelb einzeln unterschlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben, mit gemahlenen Haselnü

60 min. pfiffig 08.06.2006
 bei 14 Bewertungen

Torte mit einer Quark - und einer Sahnecreme, ohne Gelatine, Kalorienbombe

60 min. normal 26.05.2009
 bei 7 Bewertungen

Eine Salatschüssel mit Klarsichtfolie ausgelegt. Den Biskuit in 3 Böden teilen und alle mit Rum tränken. Den obersten Boden in die Schüssel legen. 3 Becher Sahne mit Sofortgelatine steif schlagen. Einen Boden in kleine Würfel schneiden. 3 Stangen Gi

30 min. pfiffig 19.09.2003
 bei 17 Bewertungen

reicht für ca. 12 Stück

30 min. normal 10.08.2006
 bei 10 Bewertungen

mit Zitronencreme

30 min. normal 12.04.2013
 bei 3 Bewertungen

Alle Zutaten, außer das Mehl, das Backpulver und die Butter, in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren, die Butter hinzufügen und kneten. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, hinzufügen und den Teig vorbereiten. Den Teig in zwei Stücke tei

40 min. normal 01.03.2017
 bei 9 Bewertungen

für ca. 120 Stück

60 min. normal 26.02.2013
 bei 6 Bewertungen

Springform (26 cm) fetten. Eier trennen. Butter und Zucker cremig rühren. Eigelbe einzeln unterrühren. Nüsse, Schokolade und Backpulver mischen und im Wechsel mit Rum und Likör kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und portionsweis

60 min. pfiffig 04.01.2006
 bei 8 Bewertungen

Die Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. 100 g Zucker, 1 Packung Vanille-Zucker und Salz einrieseln lassen. Das Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darauf sieben und mit den gemahlenen Nüssen unterziehen.

90 min. normal 15.07.2007
 bei 4 Bewertungen

Biskuitteig herstellen und bei 170° C 15 - 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Pfirsich in Würfel schneiden. Den Joghurt auf den Boden streichen und die Pfirsichwürfel darüber verteilen. Aus dem Saft mit dem Zucker und dem Puddingpulver einen Pud

45 min. normal 12.12.2006
 bei 18 Bewertungen

eifrei

20 min. simpel 24.10.2005
 bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Mixer vermengen. Die Giottos werden dabei vorher mit einem Löffel kleingestampft. Dann alles in kleine Förmchen geben und wenn möglich die Förmchen auch in ein Muffinblech stellen, da die

20 min. simpel 29.09.2015
 bei 2 Bewertungen

Zubereitung: Eine Springform oder einen Backrahmen mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier versehen. Für den Boden die Vollkornkekse/Butterkekse gemeinsam mit dem Konfekt in einem Mixer, oder alternativ alles in einen Plastikbeutel geben und mit etwas

20 min. simpel 23.05.2016
 bei 3 Bewertungen

Mehl, Zucker, Eier, Vanillezucker und Backpulver zu einem Teig kneten. Eine Schale einer Zitrone abreiben und mit dem Saft der Zitrone zu dem Teig dazugeben. Alles nochmal durchkneten. Jetzt ein kleines bisschen Teig in 10 Muffinförmchen füllen. Dan

15 min. normal 08.05.2015