„Gemüsesud“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Die Karotten, Chilischote und Lorbeerblätter hinzufügen. Danach wird alles mit dem Weißwein abgelöscht und mit der Brühe aufgefüllt. Nun den Thymian hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmeck

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Muscheln putzen. Zwiebeln, Lauch und Möhren kleinschneiden und mit dem Oregano, Chili und Lorbeerblatt andünsten. Temperatur erhöhen und Tomatenmark und Knoblauch dazugeben. Nach ca. 5 min. mit dem Wein ablöschen. Wenn es anfängt zu köcheln, den Fond

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Sud mit Weißwein und den Gewürzen zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Essig, Salz und Zucker süß-säuerlich abschmecken. Lauch, Selleriestangen, Karotten und Zwiebeln in schmale Streifen schneiden, zum Sud geben und weitere 2 Minuten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Muscheln einzeln unter fließend kaltem Wasser gründlich sauber bürsten. Dafür eignet sich eine feine Drahtbürste sehr gut. Viel Wasser verwenden, um auch die letzten Sandreste zu entfernen. Die Muschelbärte mit einem Messer abschneiden und die Schale

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Gemüse waschen und putzen. Die Karotten und Kartoffeln schälen und in feine Scheibchen hobeln, die Paprikaschote entkernen und Würfel schneiden. Die Hälfte des Knoblauchs, die Zwiebeln und Chili fein hacken und mit Wasser (wer Kalorien sparen möc

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Muscheln unter fließendem, kalten Wasser sehr sauber putzen, auch etwaige Beläge mit dem Messer abkratzen. Danach die Zwiebel in Streifen schneiden und zur Seite stellen. Den Lauch in Ringe, die Karotten und den Sellerie in Würfel schneiden (Größ

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hühnerbrust taschieren, mit dem Finger weiten und mit Camembert in kleinen Stücken füllen. Paprika in Streifen schneiden, Zwiebel in Ringe und Champignons in Scheiben. Olivenöl in höherem Topf erhitzen. Das gefüllte Fleisch bei starker Hitze von alle

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus Mehl, Eiern, Eigelben, Olivenöl und einer Prise Salz einen festen Teig herstellen und 30 Minuten ruhen lassen. Das Forellenfilet in Stücke schneiden, mit dem Eiweiß, Salz und Pfeffer vermengen und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Lauch und

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 01.12.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Brüste salzen, pfeffern, in heißem Öl anbraten und im vorgeheiztem Ofen 180°C so 10 Minuten fertig garen. Auskühlen lassen. Den Weißwein mit dem Wasser, dem Essig und den Gewürzen zum kochen bringen. Das in feine Scheiben geschnittene Gemüse da

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Dillsauce und Kartoffeln

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Muscheln erst unter kaltem Wasser gut abbürsten und die schon geöffneten und kaputten Exemplare wegwerfen. Die Muscheln zusammen mit dem Weißwein und den Lorbeerblättern in einen (sehr) großen Topf geben. Zugedeckt bei starker Hitze ein paar Min

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Muscheln abwaschen und einzeln kontrollieren, ob sie ordentlich geschlossen sind. Bereits geöffnete Muscheln entsorgen! Die Schalotten und das Suppengemüse putzen, schälen und in klitzekleine Würfel schneiden. Die Butter in einem großen (!) Topf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Scampi in einer Pfanne mit dem Öl von beiden Seiten anbraten. In einen großen Topf umfüllen. Das Gemüse putzen und in kurze, zarte Streifen (Julienne) schneiden. Das Gemüse ebenfalls im heißen Öl goldbraun anbraten und anschließend zu den Scamp

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln fein hacken. Die Muscheln putzen und dabei die Bärte entfernen. Lauch, Karotte und Sellerie waschen, putzen und in Juliennestreifen schneiden. Die Zwiebeln in der Butter in einem großen Topf glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und zusammen m

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst Senfsaat, Koriandersaat, weiße Pfefferkörner und Wacholderbeeren in einen Papier-Teebeutel geben und mit Küchengarn verschließen. Möhren putzen und schälen, Sellerie schälen und Porree putzen. Nun Möhren und Sellerie in dünne ca. 5 cm lange S

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

2-Minuten-Sahnesoße, klümpchenfrei

access_time 2 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.05.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Fettarm, kalorienarm, perfekt bei Diäten

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in ein Tuch einschlagen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung den Spinat waschen und tropfnass für wenige Sekunden in kochendem Wasser blanchieren. Die Hälfte des Spinats,

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, die Hühnerschlegel leicht mit Salz würzen und ca. 10 Minuten anbraten. Das Schweine- und Kaninchenfleisch zufügen, etwa 5 Minuten mitbraten, mit etwas Salz würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2007