„Gemüseaufläufe“ Rezepte 271 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (242)

vollwertig und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (96)

Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und mitbraten, bis es braun und krümelig wird. Leicht salzen und pfeffern. Jetzt die Hälfte des Tomatenmarks dazugeben und kurz mitrösten. Die Brühe angießen und di

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

mit Kaisergemüse

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Den Rosenkohl putzen und anschließend halbieren. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Kartoffeln und den Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15-20 Min. garen, nach ca.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (136)

sehr lecker und günstig, einfache Zubereitung

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mikrowellengeeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

einfach, vegetarisch und gesund

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

Den Kohlrabi schälen, waschen, vierteln und in Steifen schneiden. Das übrige Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Das Gemüse und die Kartoffelscheiben 5 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen, etwas

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den veganen Gemüseauflauf wird als erstes die Sauce zubereitet. Dazu die Tomaten kreuzweise an der Unterseite einritzen, in einen Topf geben und mit heißem Wasser überbrühen. Dann die Haut abziehen und klein würfeln. Nun die Zwiebeln und den Knob

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.08.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

Gemüse als erstes in die Form (vorher mit 1 TL Öl fetten) geben, in der nachher der Auflauf gebacken werden soll und für 15 min unter den Grill stellen - muss nicht sein, schmeckt aber besser. Inzwischen Zwiebel und Knobi hacken und mit 2 TL Öl und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (184)

kann auch mit Hähnchen verfeinert werden

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (50)

Kartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, Möhren und Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden und kurz in kochendem Wasser bissfest garen. Danach zusammen mit Erbsen und Mais in eine große Auflaufform geben. In einem Topf die Butter erhitzen und die klein ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (76)

so lecker, Kinder lieben es!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Den Knoblauch schälen, die Zwiebel in kleine Würfel, die Frühlingszwiebel in Ringe und die Aubergine in Würfel schneiden. Die Pilze in ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen. Danach grob hacken. Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (58)

Gemüse nach Wahl: Zucchini in dünne Scheiben, Paprika in Streifen schneiden. Kürbis evtl. schälen, entkernen, in dünne Streifen teilen. Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden, Champignon vierteln. In einer großen Pfanne Öl erhitzen, Gemüse und Pil

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (42)

Die Teigwaren in der Gemüsebouillon al dente kochen. Die Hälfte in eine feuerfeste Form geben. Den Gorgonzola klein würfeln und darüber verteilen. Das Gemüse in der Butter andämpfen, würzen und auf den Käse verteilen. Mit den restlichen Teigwaren bed

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 12.03.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

schnell, schmackhaft, preiswert

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Das Hackfleisch in eine Auflaufform geben und den Boden ca. 3 cm dick locker bedecken, am besten mit der Gabel Löcher einstechen. Die Zwiebelsuppe drüber streuen und das Gemüse darauf verteilen. Je nach Belieben ca. 8-10 cm dicke Schicht. Die Sauce H

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

mit frischen Zutaten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Das Gemüse putzen und in feine Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (am besten aus Terrakotta) mit Olivenöl einfetten und schichtweise mit Gemüse und Mozzarella füllen, bis alles aufgebraucht ist. Dabei jede Schicht leicht salzen, pfeffern und mit B

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

einfaches und leckeres Rezept ohne Tütchen und Co.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. In der Fleischbrühe 5 Minuten kochen lassen. Die gewaschenen Zucchini, Auberginen und Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen. Kartoffeln mit dem Gemüse und der Häl

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Zucchini und Auberginen waschen, putzen und längs in ungefähr 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben quer halbieren. Zucchini und Auberginen jeweils in eine Schüssel geben, salzen und zur Seite stellen. Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

leckere Kombination aus Nudeln und Gemüse mit kräftiger Käsesoße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Gemüse putzen und waschen. Paprikaschoten in Streifen und Zucchini schräg in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Das Basilikum waschen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden. Oliven entsteinen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Sahne zusammen mit den Eiern und den Schinkenwürfeln verrühren. Dann Mehl dazugeben, bis der Teig die Konsistenz von einem Pfannkuchenteig hat. Nun noch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auflaufform fetten und den Teig einfüllen. Dann das Gemüse s

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit köstlicher Kartoffelbreidecke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Hirse in einem Sieb heiß abbrausen. Mit der Gemüsebrühe in einem gut schließenden Topf einmal aufkochen lassen. Gut umrühren, auf kleinste Stufe zurückstellen und im gut verschlossenen Topf ca. 10-15 Min. ausquellen lassen, bis die Flüssigkeit ga

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

weniger Kalorien gehen nicht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

besonders lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2012