„Gedünstetes“ Rezepte 405 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (177)

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mehl mit Paprikapulver vermischen und die Zwiebelringe darin wenden. Die Ringe nach und nach in reichlich Öl knusprig und goldgelb ausbacken, anschließend zur Seite stellen. Das Rindfleisch leicht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (58)

Kohlrabi schälen und dabei die kleinen Herzblättchen zurückbehalten, in ca. 1 cm dicke Scheiben, dann in Stifte schneiden. Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Kohlrabistifte dazugeben und kurz durchschwenken. Mit der Hühnerbrühe

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (202)

Den Rosenkohl putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Butter im Topf schmelzen, Zucker und Zwiebelwürfel dazu geben und die Zwiebeln glasig anlaufen lassen. Den Rosenkohl dazu geben und unter häufigem Rühren 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (45)

Den Fisch in 6 Steaks schneiden, dann säubern, säuern, salzen und pfeffern. In einem Topf, zu dem einen Dünsteinsatz gibt, den Fond und den Wein mit Zwiebel, Knoblauch und Lorbeerblatt zum Sieden bringen. Den Einsatz mit dem Fisch einhängen, Deckel d

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

leckere Beilage zu Fleischgerichten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Carciofi in Tegame, italienische Beilage

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

ohne Fett, leichte Sommermahlzeit, glutenfrei

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (47)

schmeckt ungewöhnlich (gut)

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (53)

Acelgas con pasas y piuiones

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (37)

Karotten schälen und mit einer Küchenreibe mittelfein raspeln. Zitronensaft untermischen. In einer Pfanne Öl erhitzen und Karottenraspel dazugeben. Bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa 10 Min. zugedeckt dünsten bis sie gar sind (gelegentlich umrühr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Limettenschale und 2 EL Saft mit Sambal Oelek, Sojasauce, Honig, Sesamöl und etwas Salz verrühren. Brühe in einer Pfanne erhitzen, Thunfisch abspülen, trocken tupfen, salzen und in die Brühe geben. Deckel auflegen und die Filets bei schwacher Hitze

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Rustikal

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die Seezungen filetieren, mit Fleur de Sel und weißem Pfeffer würzen, mit 2 EL flüssiger, leicht gebräunter Butter einpinseln und bei 70 °C in den Ofen geben. Sie sind in 7-9 Minuten fertig! Da muss man ein bisschen danach schauen. Die Steckrübe und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

leichter Nudelslat mit gebratenen Garnelen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Gedämpftes Kraut

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

im aromatisierten Dampf gegart, etwas verfeinertes Rezept meiner Oma

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Zwiebel in Öl glasig braten. Rote Bete-Blätter, Tomaten sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich mit einer Gabel rühren. Behutsam die Eier unterheben. Traditionell auf PHUTU (krümeliger Maisbrei) oder ande

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Misopaste in dem lauwarmen Wasser auflösen, die Fischfilets darin 20-30 Minuten marinieren. Die Schalotten fein würfeln und in einem Gemisch aus Raps- und Sesamöl anschwitzen, mit dem Essig ablöschen, mit Fischsauce und Sojasauce würzen. Die But

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

kanadische Pfannkuchen - typisches Frühstück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

südindisches Gericht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zucchini in halbe Scheiben schneiden und in Olivenöl andünsten, Salzen, pfeffern. Knoblauch hineindrücken, Basilikumblätter zerzupfen und hinzufügen. Das Ganze etwas köcheln lassen und dann Balsamicoessig dazu geben und abschmecken mit Pfeffer und Su

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.05.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Beilage: grüne Bandnudeln oder gebratener Krabbenreis

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.07.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit einem Sud aus Brühe und Weißwein

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Lauch, am besten eine dickere Stange, in 6 gleich lange Teile schneiden. Längs bis zur Mitte halbieren, waschen, abtropfen lassen, innen etwas salzen und mit den Speckscheiben umwickeln. Das Paprikapulver in der Butter ganz kurz anschwitzen. Das

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

für Muschelneulinge und Soßentunker wärmstens empfohlen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Möhren schrappen (schälen), waschen, wenn sie noch jung und zart sind (Karotten!), ganz lassen, sie andernfalls in Scheiben oder Stifte schneiden. Das Fett zerlassen. Die Möhren und gepalten Erbsen kurze Zeit darin erhitzen. Dann das Wasser, etwa

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit rotem Paprikamus und Salicornes

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die gepalten Erbsen in dem zerlassenen Fett kurze Zeit erhitzen. Dann das Wasser, etwas Salz und Zucker hinzugeben und die Erbsen bei schwacher Hitze in ca. 15 Min. gar dünsten lassen. Sie mit Salz und Zucker abschmecken und mit Petersilie bestreut

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Champignon-Rillette

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Möhren schrappen (schälen), waschen, wenn sie noch jung und zart sind, ganz lassen, sie andernfalls in Scheiben oder Stifte schneiden. Das Fett zerlassen und die Möhren kurze Zeit darin erhitzen. Dann das Wasser, etwas Salz und Zucker hinzugeben

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2013