„Gari“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Den Ingwer schälen, in hauchdünne Streifen schneiden und ca. 2 Min. in kochendem Wasser blanchieren. Je länger der Ingwer gekocht wird, desto mehr verliert er an Schärfe. Zucker, Reisessig und Salz in einer Schüssel verrühren, bis sich Zucker und Sa

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Ein thailändisches Rezept - ich nehme allerdings statt des ganzen Huhns Hühnerbrustfilet

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.04.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch Sushi-Ingwer genannt, in den beiden Varianten Amazu shoga und Umezu shoga

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Baconscheiben ausbreiten. Auf jede Scheibe 4 Scheiben Gari legen. Etwas Wasabipaste darauf verteilen. Die Filets mit den Scheiben umwickeln. Den Backofen, mit einer flachen Form, auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Filets in einer Pfanne

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gurke waschen, trocken reiben und Stängel- und Blütenansatz entfernen. Streifig schälen, in dickere Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heben und mit de

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Löffelfood asiatisch gewürzt

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für Sushi und Sashimi

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Radieschen putzen und mit einem Gurkenhobel in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheibchen mit dem heißen Wasser übergießen und sofort herausnehmen. Abkühlen lassen. Wasser, Salz und Zucker erhitzen, nicht kochen, bis sich der Zucker löst, abkühle

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sushi-Ingwer

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.12.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnelles, westafrikanisches Gericht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

passt gut zu gebratenem Lachs mit Gari

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

2 Eier mit 2 TL Wasser in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne erhitzen, leicht mit Butter einfetten. Die Eimischung bei mittlerer Hitze stocken lassen, dabei mit dem Spatel die äußeren Ränder le

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. 600 ml Wasser mit dem Vanillemark und dem Zucker ca. 3 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Inzwischen den Kakao mit 3 EL kaltem Wasser glatt rühren, in den Topf gießen un

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Überraschende Beilage zu asiatischen Salaten oder - noch überraschender - zum Sushi

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Wakame mindestens 2 Std. wässern, dann mit dem Gari fein hacken. Den Lachs in Würfel schneiden, mit dem Reis, den Zwiebelringen und den Algen mischen. Die Zitronen auspressen, mit alle Zutaten gut vermischen und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

von Audra

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ghanaischer Bohneneintopf mit frittierten Kochbananen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (92)

Makis, Nigiris und California Roll

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.12.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfacher als Sushi herzustellen

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 20.09.2009
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tolle Alternative zu klassischem Sushi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

erfrischend + kalorienarm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

dreiviertelroh und superlecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

als schnelles Mittagessen, zum Imbiss oder praktisch für unterwegs

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Maki, Uramaki und Nigiri

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.05.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hühnerbrühe aufkochen und mit Chilipaste, Sesampaste, Sojasauce und je nach Geschmack auch mit Zucker würzen. Die Hitze reduzieren und weiter köcheln lassen, während das Fleisch zubereitet wird. In einem kleinen Wok oder in einer kleinen Pfanne

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2017