„Ganzer Fisch“ Rezepte 389 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (52)

Schmeckt mit Dorade, Seeteufel, Wolfsbarsch und vielen anderen Fischen

45 min. pfiffig 22.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Lachsforelle

25 min. normal 25.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (11)

Das Fischfilet waschen, säuern und salzen. Dann von einer Seite mit Senf und von der anderen Seite mit Tomatenmark bestreichen. In einer gefetteten Auflaufform die Filetstücke übereinander schichten, und zwar so, dass die mit Senf bestrichene Seite a

15 min. simpel 28.09.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schmand, Sahne, Milch, Schinken, Zucker, Gewürze, Orangensaft, Zitronensaft und Petersilie in einer Schüssel miteinander vermischen. Die Fischfilets in eine gefettete Auflaufform legen. Die Mischung darüber geben. Zwiebeln und Möhrenstreifen anbrat

30 min. normal 05.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (10)

ganze Fische, wie z.B. Wolfsbarsch, Dorade oder Streifenbarsch

30 min. normal 30.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein ganz einfaches Gericht, super für heiße Sommertage

15 min. simpel 11.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (7)

ein ganz leckerer Fisch,den auch Kinder mögen. Und sehr schnell zubereitet.

15 min. simpel 28.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (11)

ganz simpel, aus dem Vorrat

15 min. normal 15.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (58)

Lachs ganz unkompliziert, auch für anderen Fisch geeignet

15 min. simpel 21.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

liest sich vielleicht kompliziert, ist aber ganz schnell und einfach gemacht

30 min. normal 12.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (7)

Kohl liebt Aromen und besonders den Meerrettich - mit jeglicher Art von Fisch ganz vorn!

20 min. normal 13.03.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

supersaftiger Fisch mal ganz anders

30 min. normal 28.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

schnell, preiswert, einfach, lecker, ganz ohne Fisch und dazu noch gesund.

15 min. simpel 13.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ganz ohne Fisch!

1800 min. normal 13.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fisch ganz simpel

30 min. simpel 16.10.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fisch - einmal ganz anders

20 min. normal 21.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

passt zu warmem und kaltem Fleisch, ganz hervorragend auch zu Gemüse und sehr gut zu Fisch

15 min. simpel 28.01.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fisch mal ganz anders, exotisch

30 min. normal 06.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

geeignet für Fischfilet und ganze Fische

45 min. pfiffig 26.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Unter der Gemüsedecke bleibt der Fisch ganz zart

35 min. normal 24.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

So liebt die ganze Familie Fisch!

15 min. simpel 10.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

ganz ohne Fisch, deftig, das Richtige nach einem kalten Morgenspaziergang

50 min. normal 30.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (9)

als Hauptgericht für 4 Personen, als Vorspeise für 6 - 8 Personen

45 min. normal 26.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (14)

schmeckt wie im Urlaub

20 min. simpel 21.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (50)

Den Fisch ausnehmen, säubern und schuppen, kreuzförmig auf den dickeren Fleischseiten mehrmals einschneiden und auf ein Backblech legen. Das Gemüse putzen, sehr klein schneiden und unter, in und auf den Fisch geben. Die Limette in Scheiben schneiden

20 min. simpel 29.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Familienrezept

30 min. normal 14.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (9)

Den Lachs waschen und trocken tupfen, große Flossen entfernen. Außen und innen salzen und pfeffern. Auf ein großes Stück Alufolie 2 Zitronenscheiben legen und 3-4 Butterflöckchen. Dill darüber streuen. Den Lachs auflegen und mit der gleichen Menge Zi

20 min. normal 24.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (17)

Fischfilet waschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Brokkoli in kleine Röschen teilen und in Gemüsebrühe knapp gar kochen (5-7 Minuten). Abgießen, dabei die Gemüsebrühe auffangen. Brokkoli leicht abkühlen lassen. Eine Aufla

30 min. normal 22.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Seelachsfilet abwaschen. Auf Küchenkrepp legen und trocken tupfen. Mit der Grätenzange die Gräten vorsichtig ziehen. Das Filet je nach Größe in 3 bis 4 Stücke teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Minuten ziehen lassen. Das Öl in ein

10 min. simpel 08.11.2017
Abgegebene Bewertungen: (11)

einfach und schnell

30 min. simpel 14.01.2011