„Gänsefond“ Rezepte 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Braten
Deutschland
Europa
Festlich
Frucht
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schmoren
Suppe
Weihnachten
Winter
bei 2 Bewertungen

Zutaten abwiegen, bereitstellen. Das Mirepoix in heißen Fett kräftige anbraten, für ca. 5min dabei öfter wenden ( Mirepoix muss kräftig braun sein ! ). Karkassen zugeben, ebenfalls kurz anbraten, das ganze mit Mehl zu einer Schwitze verarbeiten. Wass

30 Min. simpel 26.08.2004
bei 69 Bewertungen

Zum 1. Mal probiert und es war superlecker. Also, die frische Gänsebrust mit Salz und Pfeffer einreiben und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Auf die Gänsebrust und aufs Blech jeweils einen Zweig Rosmarin und Thymian legen. Dann in

20 Min. normal 28.12.2004
bei 2 Bewertungen

ergibt eine tolle Soße

30 Min. normal 04.12.2019
bei 0 Bewertungen

Die Fleischreste, die an der Weihnachtsgans verbleiben, mit einem scharfen Messer - aber ohne das Gänsefett - abtrennen. Alles in kleine Stücke schneiden und ca. 1 - 2 Tage im Kühlschrank lagern, bis die Suppe zubereitet werden soll. Für die Suppe

20 Min. simpel 11.01.2018
bei 0 Bewertungen

Die Gänsebrust ohne Knochen mit den Gewürzen einreiben, im Beutel vakuumieren und 12 Stunden bei 65 Grad im Wasserbad garen. Danach die Gänsebrust aus dem Beutel nehmen. Die Garflüssigkeit auffangen. Butterschmalz in einer Pfanne sehr heiß werden l

20 Min. normal 10.08.2017
bei 1 Bewertungen

Die Maronen in einem Topf in heißem Fett anrösten, beim Umrühren aufpassen, dass sie nicht zerfallen. Die Maronen mit Zucker bestäuben. Diesen schmelzen lassen, dabei vorsichtig umrühren, bis die Maronen glasiert sind. Mit etwas Fond aufgießen, so da

5 Min. simpel 12.06.2012
bei 1 Bewertungen

Für dieses Rezept braucht man eine Pfanne mit Deckel, die man in den Herd stellen kann, und am besten noch einen flachen Bräter, in dem ein Gitter liegt. Den Herd auf 100 Grad vorheizen. In einer Einschubleiste unten und in einer Einschubleiste oben

20 Min. pfiffig 22.03.2006
bei 25 Bewertungen

mit Bratäpfeln

30 Min. normal 01.04.2008
bei 4 Bewertungen

Die Gänsebrust trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und dem im Mörser zerstoßenen Rosmarinpulver einreiben. In einem Bräter das Gänseschmalz und den gewürfelten Räucherspeck nicht zu stark erhitzen. Eine Tasse Wasser mit einem EL Salz verrühren und vo

30 Min. normal 21.11.2016
bei 2 Bewertungen

guter Einstieg in die Gänse-Saison

20 Min. pfiffig 20.11.2012
bei 1 Bewertungen

Das Suppengemüse putzen, in kleine Teile schneiden und in einen Bräter mit Rost geben. Wasser, Fond und 2 cl Likör hinzufügen. Keulen waschen und trockentupfen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Rost des Bräters legen. Honig, restlichen

30 Min. simpel 05.12.2018
bei 9 Bewertungen

Krosse Gans, bei der das Fleisch fast vom Knochen abfällt

30 Min. normal 26.02.2014
bei 18 Bewertungen

Entenrillettes

30 Min. normal 18.01.2009
bei 1 Bewertungen

Die Bohnen über Nacht in 1 l Wasser einweichen. Backofen auf 150° Umluft vorheizen. Zwiebeln schälen und würfeln. Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Die Gänsekeulen waschen, trocken tupfen u

35 Min. normal 21.06.2013
bei 2 Bewertungen

Die Gänseschlegel gut waschen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 190 °C aufheizen. Die Gänseschlegel auf dem tiefen Backblech mit der Hautseite nach unten etwa 1 Stunde und 40 Minuten lang garen. Da

30 Min. normal 26.02.2015
bei 5 Bewertungen

Wer keinen Gänsefond zur Hand hat, kann diesen durch Hühnerbrühe, Rinderbouillon o.ä. ersetzen. Die Paprikapaste kann man durch Tomatenmark ersetzen, das kann dann mit dem Paprikapulver noch abgeschmeckt werden. Kartoffeln in Würfel schneiden und m

20 Min. normal 03.03.2014
bei 6 Bewertungen

Niedrigtemperaturgaren, herrlich zart - einfach zubereitet

60 Min. normal 18.12.2015
bei 5 Bewertungen

Die Gans innen und außen salzen und pfeffern. Apfel- und Zwiebelwürfel mit dem Beifuß vermengen und die Gans damit füllen, die Öffnung zunähen, die Gans vielfach mit einer Gabel einstechen und auf den unteren Rost über einer Saftpfanne 30 Minuten im

45 Min. normal 22.12.2007
bei 1 Bewertungen

Schnelle Vorspeise

30 Min. normal 17.11.2003
bei 0 Bewertungen

Die Gänsekeulen enthäuten, abspülen und trocknen. Die Gänsekeulen mit Salz, Pfeffer und einer Knoblauchzehe einreiben, anschließend mit Speck umwickeln und diesen mit Hilfe eines Zahnstochers feststecken. Das Gänseschmalz in einem großen Bräter zerla

50 Min. normal 11.10.2016
bei 61 Bewertungen

Gebratene Gans 6 kg, deutsche Herkunft

60 Min. normal 25.02.2010
bei 1 Bewertungen

auf dem Herd vorbereitet

25 Min. normal 14.01.2014
bei 0 Bewertungen

super lecker, fruchtig-würzig, der Renner beim letzten Weihnachtsfest

30 Min. normal 27.02.2012
bei 0 Bewertungen

raffiniert

75 Min. pfiffig 22.09.2016
bei 0 Bewertungen

unglaublich lecker, der Renner an Weihnachten

20 Min. normal 07.01.2017
bei 0 Bewertungen

Die Fonds im Topf langsam erhitzen. Inzwischen die Innenfilets in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Olivenöl mit Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver und Chili einlegen und zur Seite stellen. Paprika und Ingwer klein schneiden. Die Zwi

30 Min. simpel 29.05.2014
bei 0 Bewertungen

Das komplette Gemüse waschen, schälen und würfeln. Die Gänsekeulen von allen Seiten scharf anbraten und zur Seite stellen. Den Puderzucker im Topf/Bräter karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen. Das Tomatenmark einrühren, etwas aufkochen l

45 Min. normal 28.01.2019
bei 8 Bewertungen

Gänsebrust mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in einen Bräter legen. Backofen vorheizen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad), Gänsebrust ca. 60 Minuten braten, zwischendurch mit entstehendem Bratensaft begießen

40 Min. pfiffig 19.11.2004
bei 0 Bewertungen

traditionell

40 Min. normal 22.09.2016
bei 0 Bewertungen

Entenbrust: Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Entenbrüste waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Butter und Öl in einem Bräter erhitzen, Entenbrust mit der Hautseite darin kräftig anbraten. Anschließend um

120 Min. pfiffig 04.12.2018