„Gänsefleisch“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Deutschland
Eintopf
Europa
Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalt
Kartoffeln
Resteverwertung
Schmoren
Schwein
Snack
Suppe
Vorspeise
Weihnachten
Winter
Wursten
bei 5 Bewertungen

Die Ganskarkasse restlos vom Fleisch befreien, alles in kleine Stücke schneiden. 1 große Möhre schälen und mit dem Bundmesser in dünne Scheiben schneiden, bissfest garen. 1 Tassenkopf tiefgefrorene Erbsen 3 Min. blanchieren. 2-3 Gewürzgurken in fein

30 Min. simpel 26.02.2002
bei 1 Bewertungen

überbacken

25 Min. normal 13.12.2016
bei 2 Bewertungen

zur Haltbarmachung der nicht so edlen Gänseteile, für ca. 12 Gläser

40 Min. normal 05.02.2010
bei 0 Bewertungen

Das Backobst im Wasser am besten über Nacht in einer abgedeckten Schüssel einweichen. Das Fett erhitzen, das Gänsefleisch hierin von allen Seiten kräftig anbraten, die Zwiebel zufügen, mit Mehl überstäuben und leicht anbräunen. Nun die Backobstflüss

25 Min. simpel 15.05.2014
bei 0 Bewertungen

Bohnen über Nacht einweichen, mit dem Einweichwasser am nächsten Tag aufsetzen. Räucherspeck, Knoblauch, das in Fett etwa 10 Minuten angebräunte Gänsefleisch und die angerösteten Zwiebeln dazugeben und in etwa 2 Stunden garen. In den letzten 20 Minut

30 Min. normal 05.04.2001
bei 5 Bewertungen

Die Gänsekeulen im Schnellkochtopf in Margarine kurz anbraten, dann die in kleine Würfel geschnittenen Steckrüben zugeben, mit Wasser auffüllen. Geputztes Suppengrün zugeben, sowie Salz und Pfeffer und einen Würfel Fleischbrühe. Deckel drauf und ein

60 Min. normal 03.05.2007
bei 7 Bewertungen

Die Gänsebrust auf der Fettseite in einem großen Topf bei starker Hitze anbraten. Aus dem Topf nehmen und im Gänsefett eine grobgewürfelte Zwiebel andünsten. Mit dem Wasser auffüllen, die Gänsebrust wieder hineingeben, Salz und Thymian hinzu und ca.

105 Min. simpel 29.12.2003
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch von der Gänsekeule lösen und in kleine Stücke schneiden. Apfel, Knoblauch und Zwiebel sehr klein schneiden. Die klein geschnittene Zwiebel, die Knoblauchzehe und den Apfel im Gänseschmalz hell anbraten. Dann das Gänsefleisch dazugeben u

15 Min. simpel 23.03.2013
bei 1 Bewertungen

Tarte mit Gänsefleisch-Rillettes, Tomaten, Zwiebeln und Winterheckenzwiebeln

30 Min. simpel 19.06.2018
bei 1 Bewertungen

exotisch fruchtige Sauce und saftiges Gänsefleisch

60 Min. normal 07.09.2008
bei 0 Bewertungen

mit Suppe aus Gänsefleisch zur Vorspeisse

60 Min. pfiffig 08.01.2005
bei 1 Bewertungen

Kantinen-Frikadellen aus Gänsefleisch, Klopse oder Bulletten

20 Min. normal 19.05.2011
bei 3 Bewertungen

Gänsebrust waschen, trockentupfen und würzen. Mit der Hautseite nach oben auf den Bratrost legen. Mit der Fettpfanne darunter im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ca. 15 Minuten braten, dann ca. 1/8 l Wasser in die Fettfangschale gießen. Gänsebrust

20 Min. pfiffig 23.07.2004
bei 1 Bewertungen

Die weißen Bohnen waschen, einweichen (am besten über Nacht) und im selben Wasser zum Kochen ansetzen. Das Gänsefleisch in kleine Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in groben Speckwürfeln scharf anbraten, die in Würfel geschnittenen Zwieb

150 Min. simpel 08.12.2002
bei 1 Bewertungen

Resteverwertung für Gans

30 Min. simpel 07.01.2010
bei 1 Bewertungen

Schweine- oder Kalbsfüße in kaltem Salzwasser aufsetzen und 1 Stunde kochen. Gänse- oder Entenfleisch und Salz hinzufügen und so lange kochen, bis das Fleisch fast gar ist. Geputztes und grob zerkleinertes Gemüse zusammen mit Lorbeerblatt, Pfefferk

60 Min. normal 30.03.2009
bei 1 Bewertungen

Für den Gänsepfeffer Hals, Flügel, Herz, Magen, Leber und die Keule mit Suppengrün, Lorbeer, einem Sträußchen Majoran, Pfeffer-, Piment- und Korianderkörnern in 2 Litern Salzwasser mit einem Schuss Essig aufsetzen und weich kochen. Das Gänseklein her

40 Min. normal 16.08.2005
bei 4 Bewertungen

Gänseschmalz, Gänseresteverwertung der feinen Art, genialste Methode die ich kenne

60 Min. pfiffig 07.01.2010
bei 0 Bewertungen

würzige Gänsewurst, nicht nur für die Weihnachtszeit

120 Min. normal 17.04.2012
bei 8 Bewertungen

Gänsebrust mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in einen Bräter legen. Backofen vorheizen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad), Gänsebrust ca. 60 Minuten braten, zwischendurch mit entstehendem Bratensaft begießen

40 Min. pfiffig 19.11.2004
bei 1 Bewertungen

Etwa 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Gänseklein hinzufügen und 1 Stunde kochen lassen. Das am Vortag eingeweichte Backobst zusammen mit der Zitronenschale hineingeben und weitere 20 Minuten kochen lassen. Fleisch herausnehmen. Gänseblut mit dem Me

110 Min. simpel 11.01.2002
bei 1 Bewertungen

Das gesamte Fleisch tiefgekühlt verarbeiten (es kommt keine Schüttung dazu) Gänse- und Schweinfleisch sehr fein kuttern. Der Speck wird gekuttert, bis er eine grobe Körnung hat. Salz und Gewürze werden gleich zu der Masse gegeben, so dass die Gewürze

60 Min. normal 17.01.2008
bei 2 Bewertungen

Gemüse schälen. 1 Zwiebel mit Karotte fein hacken und in 1 EL Olivenöl kurz dünsten. Lorbeer, Thymian, Wacholder, und Nelke dazugeben, salzen, pfeffern. Mit Wein und Cherryessig löschen und 10 Minuten köcheln lassen. Brustfilets enthäuten "Haut aufh

30 Min. pfiffig 30.06.2004
bei 2 Bewertungen

von der Martinigans

120 Min. normal 16.08.2006
bei 0 Bewertungen

eine Alternative zur Resteverwendung

60 Min. pfiffig 21.12.2012