„Gänsebraten“ Rezepte 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Geflügel
Festlich
Braten
Weihnachten
Winter
Herbst
gekocht
Gemüse
Saucen
Frucht
Beilage
Europa
Deutschland
Schmoren
Vegetarisch
Basisrezepte
Schnell
einfach
Schwein
Lactose
Vegan
Dessert
raffiniert oder preiswert
warm
Suppe
Backen
Dünsten
Vorspeise
Dänemark
Klöße
Kartoffeln
Wildgeflügel
Pilze
Haltbarmachen
Gluten
Salatdressing
Paleo
Resteverwertung
Salat
Brot oder Brötchen
Silvester
Innereien
Österreich
Wild
Fleisch
fettarm
klar
Frühstück
spezial
Sommer
Rind
Low Carb
bei 39 Bewertungen

Die Gans putzen, waschen und würzen. Äpfel putzen, gegebenenfalls schälen, entkernen und klein schneiden. Zwiebel pellen, grob klein schneiden und zusammen mit den Äpfeln, Pflaumen, Thymian und den Nüssen in einer Pfanne anbraten. Damit die Gans füll

60 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 8 Bewertungen

gefüllt mit Äpfeln, Maronen, Zwiebeln und Pflaumen

60 Min. normal 07.11.2018
bei 42 Bewertungen

super zart, mit Gemüse, Backpflaumen und Rotwein

45 Min. pfiffig 31.01.2011
bei 60 Bewertungen

oder zu Kurzgebratenem, Grundsauce zu Braten

15 Min. normal 27.04.2011
bei 424 Bewertungen

Die getrockneten Pflaumen und das getrocknete Mischobst in einer Mischung aus Calvados und Apfelsaft ein bis zwei Stunden ziehen lassen. Falls nicht die ganze Flüssigkeit aufgesogen wird, den Rest abgießen und zur Seite stellen. Äpfel und Birnen schä

120 Min. pfiffig 14.09.2003
bei 140 Bewertungen

leckere einfache Weihnachtsgans

45 Min. simpel 04.04.2013
bei 253 Bewertungen

Gänsekeulen und -brust, gleiche Zeit und Zubereitung auch bei einer ganzen Gans

50 Min. pfiffig 24.08.2005
bei 45 Bewertungen

Die bratfertige Gans innen und außen mit Salz, Pfeffer und Beifuß einreiben. Backpflaumen, Äpfel, Zucker, Brot und Speck mischen und die Gans damit füllen, zunähen. Etwas Wasser in den Bräter gießen, die Gans in den Bräter legen und im Ofen braten, a

35 Min. pfiffig 20.12.2001
bei 65 Bewertungen

Braten in 2-Tages-Schritten

40 Min. pfiffig 15.11.2002
bei 9 Bewertungen

Ein altes Familienrezept ohne Füllung

45 Min. simpel 13.12.2015
bei 7 Bewertungen

ideal für die Weihnachtszeit, so lecker!

40 Min. pfiffig 02.04.2011
bei 16 Bewertungen

Weihnachtsgans, 2 verschiedene Varianten

40 Min. normal 17.03.2009
bei 3 Bewertungen

Diese Gans bleibt schön saftig. Das Geheimnis ist, dass die Gans erst eine halbe Stunde im Wassertopf köchelt, bevor sie im Backofen landet. Einfach die Gans in einen Topf geben, mit kaltem Wasser auffüllen. Suppengrün und Zwiebeln klein schnippeln

30 Min. simpel 06.05.2012
bei 7 Bewertungen

Anmerkung der Redaktion: Die vom Rezepteinsteller angegebenen Garzeiten sind für Gänsebrust und Keulen zu kurz. Das ist auch in mehreren Kommentaren angemerkt. Wir haben die Garzeiten angepasst. In Klammern dahinter sind jeweils die ursprünglich ang

30 Min. pfiffig 12.12.2012
bei 2 Bewertungen

Die Gans innen und außen abwaschen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser kochen, schälen, durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen oder fein zerstampfen. In einer heißen Pfanne erst den gewürfelten Speck auslassen, d

90 Min. pfiffig 21.12.2008
bei 1 Bewertungen

Die Gans von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Innereien und die Äpfel würfeln und in etwas Öl anbraten. Mit Majoran oder Beifuss würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Masse in die Gans füllen und diese zunähen oder m

30 Min. pfiffig 23.10.2001
bei 1 Bewertungen

diese Soße kann man sehr gut schon einen Tag vorher vorbereiten

15 Min. simpel 08.11.2012
bei 1 Bewertungen

Es wird auch noch Küchengarn benötigt. Den Backofen vorheizen. E-Herd: 175 Grad, Umluft: 150 Grad, Gas: Stufe 2. Die Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Äpfel und Zwiebeln mit Honig, Salz, Pfeffer und Beifu

30 Min. pfiffig 30.03.2015
bei 13 Bewertungen

wunderbar als Weihnachtsessen

60 Min. normal 30.03.2007
bei 1 Bewertungen

festlicher, nicht ganz traditioneller Weihnachtsbraten

45 Min. pfiffig 13.11.2010
bei 2 Bewertungen

Die Trockenpflaumen am besten über Nacht zugedeckt in Portwein einlegen. Am nächsten Tag die Äpfel in grobe Würfel schneiden. Die Gans außen und innen mit Wasser abwaschen und anschließend trocken tupfen. Im Anschluss die Gans von außen und innen mit

60 Min. pfiffig 16.02.2009
bei 0 Bewertungen

gefüllt mit Äpfeln, Maronen und Backpflaumen

60 Min. normal 06.02.2019
bei 8 Bewertungen

Rotwein- Balsamicosauce, superlecker und fettarm zur Gans oder zum Gänsebraten

30 Min. normal 06.01.2013
bei 0 Bewertungen

unglaublich lecker, der Renner an Weihnachten

20 Min. normal 07.01.2017
bei 2 Bewertungen

In das Rippenstück, auch Rippchen oder Schweinebrustspitze genannt, eine Tasche schneiden. Backpflaumen und die geschälten und kleingeschnittenen Apfel in eine Schüssel geben und das Brot darüber streuen. Zucker, eine Prise Salz, Zimt und etwas Karda

30 Min. normal 04.01.2008
bei 1 Bewertungen

"Männergans" oder "komischer Vogel"

40 Min. pfiffig 10.04.2012
bei 2 Bewertungen

Rotweinsoße, die unwiderstehlich ist

15 Min. normal 18.03.2009
bei 2 Bewertungen

Gans waschen, trocken tupfen. Fettdrüse entfernen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Thymian mischen. Gans innen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit den Äpfeln füllen. Öffnung mit Spießchen zustecken. Flügel unter den

60 Min. pfiffig 16.11.2002
bei 3 Bewertungen

Man nehme dafür folgende Zutaten: 1 Gans, je nach Zahl der zu erwartenden Personen, meine ist immer so um die 5 kg schwer. Aber bitte nicht aus einem polnischen oder ungarischen Mast-Betrieb, sondern bitte vom einheimischen Bauern Ihres Vertrauens. L

150 Min. pfiffig 22.03.2009
bei 4 Bewertungen

passend zur Weihnachtszeit

120 Min. normal 15.12.2003