„Fruechtebrot“ Rezepte 104 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 183 Bewertungen

für Vollkornmehl geeignet

30 min. simpel 12.10.2005
 bei 72 Bewertungen

sehr saftig

30 min. normal 29.10.2010
 bei 16 Bewertungen

einfach, lecker und lange haltbar

30 min. normal 27.03.2008
 bei 48 Bewertungen

Im Erzgebirge wird es zur Weihnachtszeit gebacken, als Alternative zum Stollen.

40 min. simpel 25.10.2005
 bei 29 Bewertungen

Trockenfrüchte grob hacken. Quark, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Eier, Öl und Milch in eine Schüssel geben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen, portionsweise unter die Quark-Öl-Masse mischen. Zum Schluss die Trockenfrüchte bis auf ca. 4 EL (zu

30 min. normal 19.02.2003
 bei 12 Bewertungen

für 2 kleine Kastenformen

90 min. normal 10.11.2001
 bei 11 Bewertungen

stammt noch aus Studententagen, reicht für ca. 40 Stück

25 min. normal 07.04.2006
 bei 13 Bewertungen

Als erstes Feigen, Datteln und Pflaumen vierteln und den Saft aus der Orange pressen. Nun den Saft und das Apfelmus mit allen Trockenfrüchten mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Danach den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Pekannü

20 min. simpel 17.03.2016
 bei 6 Bewertungen

Heizen Sie ihren Ofen auf 170°C vor. Legen Sie eine Kastenkuchenform mit Backpapier aus. Geben sie den Zucker zur zimmerwarmen Butter und schlagen sie die Butter schaumig. Geben sie einzeln die Eier zur Masse und schlagen zwischendurch gut weiter. G

45 min. pfiffig 13.04.2005
 bei 8 Bewertungen

Die Trockenfrüchte in mittelgroße Stücke schneiden und mit den geriebenen Äpfeln, den Haselnüssen, den Gewürzen, dem Zucker und dem Rum vermischen. Diese Masse ca. 12 Stunden zugedeckt stehen lassen. Weizenmehl mit Roggenmehl, Backpulver und Kakaopu

55 min. normal 28.07.2006
 bei 19 Bewertungen

Das Dörrobst in kleine Würfel schneiden, mit Rum vermischen und durchziehen lassen. Eier mit Zucker gründlich schaumig rühren. Alle Zuaten sowie das Dörrobst zu der Schaummasse geben, zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl. Den Teig in eine gut g

15 min. normal 14.12.2002
 bei 4 Bewertungen

mit mehr Früchten als Teig

20 min. normal 25.06.2007
 bei 6 Bewertungen

von einer jüdischen Freundin

30 min. simpel 15.01.2010
 bei 5 Bewertungen

grandios lecker!

20 min. simpel 16.01.2014
 bei 5 Bewertungen

nach meiner Großtante

25 min. normal 21.07.2005
 bei 3 Bewertungen

ohne Fett

20 min. normal 28.12.2010
 bei 5 Bewertungen

Muffins aus Hefeteig

15 min. normal 13.05.2005
 bei 3 Bewertungen

sehr fein

60 min. normal 04.02.2015
 bei 3 Bewertungen

Unser Familienrezept für ein leckeres Backwerk in der kalten Jahreszeit

60 min. normal 08.01.2016
 bei 5 Bewertungen

reicht für 2 Laibe

120 min. normal 16.06.2008
 bei 3 Bewertungen

sehr saftig, hält lange frisch

30 min. normal 21.07.2009
 bei 9 Bewertungen

Hutzelbrot

35 min. pfiffig 18.11.2007
 bei 3 Bewertungen

Alle zutaten miteinander zu einem Teig verarbeiten. In eine Form (30 cm) füllen. Bei 160° 60 Min. auf der untersten Schiene backen.

10 min. normal 02.12.2003
 bei 2 Bewertungen

für 4 Brote

60 min. normal 24.02.2009
 bei 4 Bewertungen

Weihnachtsbäckerei

45 min. normal 26.02.2011
 bei 2 Bewertungen

ohne Fett und mit Vollkornmehl

30 min. simpel 09.02.2010
 bei 6 Bewertungen

mit Sauerteig

30 min. normal 14.11.2005
 bei 1 Bewertungen

Die Aprikosen und Feigen in kleine Würfel schneiden und mit Rosinen und Butter mischen. Mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und so lange mischen, bis die Butter geschmolzen ist. Die Masse abkühlen lassen. Die Walnüsse grob hacken. Eine Kastenfor

30 min. normal 07.04.2008
 bei 1 Bewertungen

Klerzenbrot - Klerzen werden auch Kletzen, Hutzel oder getrocknete Birnen genannt

45 min. normal 24.02.2010
 bei 1 Bewertungen

Quark-Öl-Teig ohne Ei, auch für Kinder gut zu machen!

15 min. simpel 14.02.2013