„Frischhefe“ Rezepte 1.098 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Brot oder Brötchen
Vegetarisch
Kuchen
Hauptspeise
Gluten
Gemüse
Europa
Vollwert
Vegan
Party
Lactose
Pizza
Snack
Frucht
Frühstück
Käse
Deutschland
Schwein
Herbst
Winter
Tarte
Weihnachten
Vorspeise
Rind
warm
Mehlspeisen
Basisrezepte
Italien
Kinder
Brotspeise
raffiniert oder preiswert
einfach
Dessert
Beilage
Frittieren
Türkei
Fingerfood
USA oder Kanada
Ostern
Frühling
Frankreich
Sommer
Braten
Süßspeise
Festlich
Schnell
gekocht
Ernährungskonzepte
Fisch
Resteverwertung
Pilze
Grillen
Fleisch
kalt
Osteuropa
fettarm
Österreich
Silvester
Römertopf
Kartoffeln
Geflügel
Studentenküche
Ei
Hülsenfrüchte
Backen oder Süßspeise
Suppe
Saucen
Lamm oder Ziege
Spanien
Ungarn
gebunden
Skandinavien
Schmoren
Schweiz
Asien
Schweden
Griechenland
Halloween
Reis
Dips
kalorienarm
Klöße
Überbacken
Getreide
Kartoffel
Mittlerer- und Naher Osten
Niederlande
Salat
Latein Amerika
Einlagen
Kekse
Großbritannien
Amerika
Indien
Dünsten
Tschechien
Creme
Afrika
Getränk
 (77 Bewertungen)

Langgäriges Krustenbrot ohne Kneten, eine Frage des Timings

10 Min. simpel 13.02.2010
 (1 Bewertungen)

ohne Backpulver, mit Frischhefe, Basisrezept

30 Min. normal 21.08.2015
 (0 Bewertungen)

Zwei Vorteige ergeben ein hervorragendes Weizenmischbrot

60 Min. pfiffig 20.01.2020
 (1 Bewertungen)

Für den Vorteig: In einem hohen Gefäß die Hefe mit Wasser verrühren. Anschließend das Roggenmehl dazugeben und glatt rühren. Den Vorteig mit Frischhaltefolie oder einem Deckel abdecken und über Nacht ruhen lassen. Für den Hauptteig: Die Hefe in ein

30 Min. normal 25.01.2019
 (2 Bewertungen)

Aus 100 g Weizenvollkornmehl, 4 g Hefe und 100 ml Wasser einen Vorteig herstellen und diesen über Nacht gehen lassen. Für den Hauptteig den Vorteig mit 200 g Hafervollkornmehl, 300 g Weizenmehl, 6 g Hefe, 200 ml Wasser und Salz zusammenkneten, bis

20 Min. normal 25.07.2015
 (0 Bewertungen)

Chefkoch-Academy

60 Min. normal 20.01.2020
 (2.457 Bewertungen)

wie bei meinem Lieblingsitaliener, reicht für 6 Pizzen

15 Min. simpel 20.03.2007
 (5 Bewertungen)

600 g Mehl in eine Rührschüssel geben. Die Hefe zerkleinern und mit Salz in die Schüssel hinzugeben, Wasser hineingießen und solange rühren, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Anschließend abgedeckt 20 Minuten gehen lassen. Nun den Teig et

20 Min. simpel 15.01.2016
 (76 Bewertungen)

Zunächst wird die Hefe in lauwarmem Wasser aufgelöst und 5 - 10 Minuten stehen gelassen, bis sie sich aktiviert. Nun kommen Mehl, Joghurt, Olivenöl, Salz und die aktivierte Hefe in eine Schüssel und werden erst einmal so lang geknetet, bis alles zus

10 Min. simpel 21.04.2016
 (14 Bewertungen)

Brötchen

10 Min. normal 19.06.2019
 (3 Bewertungen)

auch als Brötchenkranz oder Baguette verwendbar

30 Min. normal 22.05.2017
 (3 Bewertungen)

Mit Vorteig

30 Min. normal 06.05.2015
 (47 Bewertungen)

Dieses Rezept schmeckt nicht nur wahnsinnig lecker sondern bezaubert auch mit seiner Optik

20 Min. simpel 07.10.2015
 (3 Bewertungen)

mit Weizen - und Dinkelmehl

20 Min. normal 03.08.2015
 (6 Bewertungen)

Die Butter sollte flüssig jedoch gut abgekühlt sein. Hitze killt Hefe! Die Milch nur erwärmen. Hefe und ca. 1 El vom Zucker in die Milch geben und so lange rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die restlichen Zutaten in eine Rührschüssel geben un

20 Min. normal 18.02.2016
 (2 Bewertungen)

Ein Vorteig, ein Autolyse-Teig und ein Haupt-Teig ergeben köstliche Brötchen.

60 Min. pfiffig 05.10.2016
 (4 Bewertungen)

super lecker

20 Min. normal 24.05.2018
 (0 Bewertungen)

im Topf gebacken

60 Min. normal 05.11.2015
 (0 Bewertungen)

für zwei Brotlaibe

60 Min. simpel 22.01.2018
 (1 Bewertungen)

3 Baguettes

60 Min. normal 23.05.2017
 (0 Bewertungen)

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Hand eine kleine Kuhle formen. Die Hefe hineinbröseln und mit einem Schluck Bier bedecken. Anschließend das Salz in die Schüssel geben und 10 Min. gehen lassen. Danach den Treber und das Bier in die Schüsse

20 Min. simpel 18.01.2018
 (0 Bewertungen)

für eine 1,5 l Backform

10 Min. simpel 01.03.2019
 (224 Bewertungen)

Das Mehl mit dem Salz mischen. Das Wasser in der Mikrowelle erwärmen, darin die zerbröselte Hefe mit einer Gabel auflösen, den Zucker, das Olivenöl zugeben und das Gemisch auf das Mehl geben und zuerst auf kleiner dann auf höchster Stufe mit den Knet

10 Min. simpel 27.04.2011
 (1 Bewertungen)

mit wenig Hefe, ohne Fett und Zucker, ergibt ca. 8 Brötchen

30 Min. normal 14.02.2017
 (0 Bewertungen)

Ein Vorteig, ein Kochstück und ein Brühstück ergeben leckeres Dinkelbrot mit wenig Hefe.

60 Min. pfiffig 20.01.2020
 (4 Bewertungen)

Mehl mit Wasser mischen und 45 Minuten ruhen lassen (Autolyse), dann Salz und Hefe hinzufügen und den Teig 8 Minuten von Hand kneten. Den Teig 20 Minuten gehen lassen. Dann den Teig von den Seiten der Schüssel in die Mitte falten. Wieder 20 Minuten

30 Min. normal 16.04.2015
 (0 Bewertungen)

Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und zu dem Mehl dazugeben. Alles kräftig durchkneten und abgedeckt an einem warmem Platz ca. 40 Min. gehen lassen. Aus dem Teig 12 Fladen formen, auf ein mit Backpap

90 Min. simpel 22.06.2020
 (3 Bewertungen)

wunderbar locker

15 Min. normal 19.05.2020
 (4 Bewertungen)

französisches Brot, ergibt 3 Portionen

30 Min. simpel 04.08.2016
 (518 Bewertungen)

Alle Zutaten vermischen und mindestens 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Minuten ruhen lassen. (Verwendet man Trockenhefe, dann etwas länger ruhen lassen.) Mit Mehl bestäuben und auf Blechgröße ausrollen. Backblech einfetten und mi

15 Min. simpel 14.01.2004