„Forellenmousse“ Rezepte 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

super fürs kalte Büffet

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Die Forellenfilets mit einer Gabel ganz fein zermusen. Dann die Sahne-Dickmilch und etwas Zitronensaft untermischen. Mit Pfeffer würzen, Dill nach Geschmack feinschneiden und untermischen. Kühlstellen. Mit einem Esslöffel Bällchen abstechen und auf E

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

als Aufstrich, aber auch perfekt als kalte Vorspeise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Forellenfilets von der Haut befreien und im Mixer fein pürieren. Den Doppelrahmfrischkäse mit der Sahne und dem Zitronensaft so lange verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Dann das Fischpüree gründlich unterrühren. Die Forellenmousse m

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfache Fischvorspeise

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell gemacht - trotzdem raffiniert

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Forellenfilet mit der Gabel zerdrücken, Schmand, Zitronenabrieb und Zitronensaft, gehackte Petersilie, Pfeffer und Salz nach Geschmack hinzufügen. In 1/4 rohe frische Paprika füllen. Für den Gemüse-Couscous das Gemüse sehr klein schneiden, die G

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leicht und lecker, läßt sich gut vorbereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leicht und schnell gemacht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Fisch mit Pfeffer, Salz, Meerrettich, Zitronensaft und 2 EL Joghurt im Mixer pürieren. Die Sahne steif schlagen. Zuerst nur 1/3 vom Fischpüree untermischen, den Rest vorsichtig unterheben. 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann mit 2 Tee

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gemüse putzen und im gesalzenen und gepfefferten Wasser blanchieren. Kochwasser abgießen und in Extra-Gefäß beiseite stellen. Für die Forellenmousse die Filets mit Ei, Sahne, Salz und Pfeffer pürieren. Masse in eine Spritztüte füllen und damit Tupf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.07.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Forellenfilets mit der Creme fraiche und der Sahne pürieren. Die Schalotten sehr fein hacken und unterrühren. Mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill ebenfalls sehr fein hacken und unterrühren. Die Blätter des Radicchio ablösen u

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten im Mixer zerkleinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen. Schmeckt lecker mit Baguette, mit Toast oder auch mit Schwarzbrot.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für ca. 6 Personen

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Forllenfilets mit der Gabel zerdrücken. Fenchel und Zwiebel fein hacken. Mit Schmand, Petersilie und Forellenfilets vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fingerfood

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2015