„Forellencreme“ Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Aufstrich
Fisch
Schnell
einfach
Party
kalt
Vorspeise
Saucen
Dips
Fingerfood
Snack
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Brotspeise
Beilage
Frühstück
Braten
Camping
Lactose
ketogen
Low Carb
bei 20 Bewertungen

Bis auf den Schnittlauch alle weiteren Zutaten in eine Schüssel gebe und miteinander pürieren. Nach Bedarf abschmecken und zum Schluss die sehr fein geschnittenen Schnittlauchröllchen unterziehen. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und auf Pumpe

15 Min. simpel 06.05.2008
bei 18 Bewertungen

Aufstrich m. Räucherforelle lecker zum Dippen u. mehr (schnell u. einfach)

10 Min. simpel 29.11.2008
bei 6 Bewertungen

zu Pellkartoffeln, aufs Brot oder zum kaltem Buffet

15 Min. simpel 13.07.2007
bei 2 Bewertungen

Die Forellenfilets mit Frischkäse und Meerrettich mit dem Mixer fein pürieren. Die Frühlingszwiebeln unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt als Dip, Aufstrich oder Vorspeise. Dazu passen Baguette und Gemüsesticks. Oder als "Nocken" au

10 Min. simpel 12.07.2016
bei 5 Bewertungen

Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Abschmecken.

10 Min. simpel 04.08.2004
bei 3 Bewertungen

zum Dippen oder auf Brot

15 Min. simpel 06.10.2010
bei 2 Bewertungen

Die Forellenfilets mit einer Gabel zerdrücken. Den Frischkäse mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Forelle unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen. Von der gut gekühlten Fischcreme mit angefeuchteten

15 Min. simpel 08.05.2007
bei 0 Bewertungen

für Apéro, Vorspeise oder auch für's Buffet als Fingerfood

20 Min. normal 06.08.2018
bei 2 Bewertungen

Frischkäse, Senf und Zitronensaft vermischen (falls Masse zu fest, etwas Sahne dazu geben). Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden und dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Forellenfilets in kleine Stücke schneiden und vorsichtig unterheben. B

15 Min. simpel 12.08.2012
bei 0 Bewertungen

Die Forellenfilets in der Küchenmaschine fein pürieren. Den Dill fein schneiden und dazugeben. Frischkäse, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben und alles gut vermischen. Dazu Baguette oder Brot servieren.

10 Min. simpel 22.02.2018