„Flomen“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Aufstrich
Hauptspeise
Herbst
Winter
Schwein
Europa
Haltbarmachen
Basisrezepte
Deutschland
Low Carb
ketogen
Paleo
Party
Braten
Wursten
gekocht
Fleisch
Schmoren
Rind
raffiniert oder preiswert
Vegetarisch
Kartoffeln
kalt
Backen
Studentenküche
Hülsenfrüchte
Kekse
Saucen
Fingerfood
einfach
Festlich
Dips
Eintopf
USA oder Kanada
Innereien
Snack
Wild
Vorspeise
Frucht
 (5 Bewertungen)

Zur Gewinnung von Schweineschmalz verwendet man das Bauchwandfett, besser als Flomen, Liesen, Schmer etc. bekannt. Das Ausgangsmaterial sollte frisch sein und sofort verarbeitet werden, denn tierisches Fettgewebe verdirbt schnell. Zum Schmelzen d

30 Min. simpel 02.12.2008
 (9 Bewertungen)

Flomen in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auslassen. In der Zwischenzeit den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel pellen und auch in kleine Würfel schneiden. Nun beides zum flüssigen Schmalz geben und solange köcheln l

30 Min. simpel 29.10.2009
 (2 Bewertungen)

(Großmutters Rezept)

20 Min. simpel 15.02.2002
 (1 Bewertungen)

Flomen in kleine Würfel schneiden und in einem Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze unter Rühren ausbraten lassen bis alle klein und hellbraun sind. Zwiebeln und Äpfel schälen, würfeln und 5 Min. in dem Schmalz garen lasen, bis sie hellgelb und gla

30 Min. simpel 22.02.2007
 (7 Bewertungen)

mit oder ohne Grieben oder Zwiebeln

120 Min. simpel 16.04.2008
 (8 Bewertungen)

Alle Zutaten in sehr kleine Würfel schneiden. Flomen und Speck langsam im Topf bei mittlerer Hitze auslassen, bis die Grieben hellbraun werden. Dann die Apfelwürfel zugeben und solange weitergaren, bis die Grieben fast die gewünschte Färbung erreicht

20 Min. simpel 21.04.2003
 (0 Bewertungen)

Den Flomen fein schneiden und in einem Topf auslassen. Dann absieben, damit keine groben Stücke zurückbleiben. Das Fett wieder in einen großen Topf geben. Die Zwiebeln abziehen, würfeln und dazugeben. Die Äpfel schälen, entkernen, ebenfalls in Würf

20 Min. simpel 27.08.2009
 (0 Bewertungen)

Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und gar kochen. Während der Zeit den Flomen ausbraten lassen. Kartoffeln abschütten und stampfen. Kartoffelmehl, Salz und Mehl zugeben und weiter stampfen, bis sich die Masse vom Topf ablöst. Kleine Bröckche

70 Min. normal 10.01.2002
 (2 Bewertungen)

Flomen häuten und in kleine Würfel schneiden. Vom Speck die Schwarte entfernen und in kleine Würfel schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Flomen in einem Topf bei schwache

30 Min. simpel 22.08.2012
 (13 Bewertungen)

Schmalz selbstgemacht

30 Min. simpel 13.01.2007
 (2 Bewertungen)

Den grünen Speck und den Flomen einfrieren. Wenn alles schön durchgefroren ist, wird alles durch eine 5 mm Scheibe gewolft. Nun wird alles in einen Topf gegeben und auf mittlerer Hitze ausgelassen. Jetzt hat man genug Zeit, um die Äpfel klein zu rei

30 Min. simpel 02.04.2016
 (0 Bewertungen)

Aus feinem Flomen Grieben schneiden, diese ausbraten und anschließend durch ein Metallsieb gießen. Die krossen Grieben, etwa 200 g sollen es sein, erkalten lassen. Dann durch die feinste Scheibe wolfen. Oder mit einer Handreibe zerkleinern. Mit den

60 Min. simpel 21.10.2007
 (2 Bewertungen)

die klassische Grützwurst zum Grünkohl im Herbst.

60 Min. simpel 14.10.2008
 (0 Bewertungen)

auf selbst gebackenem Graubrot ein Gedicht!

25 Min. simpel 25.01.2012
 (0 Bewertungen)

schmeckt super auf frischem Bauernbrot

40 Min. normal 21.07.2012
 (0 Bewertungen)

mal eine andere Art der Pastete

75 Min. pfiffig 21.01.2009
 (3 Bewertungen)

Texanisches Rezept, mein Lieblingsrezept, einfach aber lecker

15 Min. normal 17.12.2008
 (3 Bewertungen)

selbst gemachte Leberwurst

55 Min. normal 04.03.2008