„Fleischfond“ Rezepte 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Jus de viande

access_time 150 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Selbst gemacht ist immer besser.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Man schüttet die Butter in einen Topf und erwärmt sie. Danach fügt man die klein gehackten Zwiebeln hinzu und röstet diese leicht an, bis sie eine gelbliche Farbe bekommen. Nicht braun werden lassen. Als nächsten Schritt kommt der Fleischfond und das

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.09.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (100)

Möhren, Zwiebeln und Chilischote klein schneiden. Fond und Butter zugeben. Garkochen und pürieren. Tomaten klein würfeln und mit übrigen Zutaten dazu geben. Rühren, fertig.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Schweinshaxe abbrausen und trocken tupfen. Mit einem Messer die Haut rautenförmig einschneiden. Dabei nicht die Fettschicht durchtrennen, sonst wird die Haxe beim Braten trocken. Salz, Kümmel, gehackten Knoblauch und Pfeffer mischen und in einem

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Schweinefilet parieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter und das Fleisch im Vakuumbeutel einschweißen. Im Sous Vide Wasserbad bei 58 Grad 60 Minuten garen. Die gewürfelte Schalotte in etwas Fett anschwitzen und mit Puderzucker karame

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

passt zu Schwein, Kalb und Geflügel

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ergibt einen halben Liter Sauce. 125 ml Weißwein in einem weiten Topf erhitzen. Die Schalotten schälen und sehr fein würfeln, zum Wein geben und das Ganze auf die Hälfte reduzieren, dann den restlichen Wein dazugeben und die Flüssigkeit nochmals star

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

klassisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Schweinegulasch zart und saftig in Rotweinsoße

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Französische Fleischpastete

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.12.2005
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

original rheinisches Rezept

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (29)

Das Schweinefilet unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Von Fett und Sehnen befreien und die Spitze des Schweinefilets einschlagen (so erhält man einen durchgehend gleichen Durchmesser). Dann mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell für zwischendurch....mal etwas anderes

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schalotten und Knoblauch fein hacken und in erhitzter Butter anschwitzen, mit Brühe auffüllen, einköcheln lassen. Champignons in Scheiben, Tomaten in Würfel schneiden. Kräuter vom Stängel zupfen, klein hacken. Oliven halbieren. Pilze, Tomaten, Kräut

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pilze in Scheiben und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen. Alles in einem Topf anbraten. Anschließend den Reis hinzugeben, mit heißer Brühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen und bei geringer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

sanft gegart mit Niedrigtemperatur

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

WW - tauglich mit 4,5 P.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mit neuen Kartoffeln, Auberginen und Tomaten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Nudeln mit Hackfleischbällchen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Schnitzel abspülen und trocken tupfen. Die Trockenpilze in etwas heißer Brühe einweichen. Das Fleisch mit den Gewürzen beidseitig bestreuen, im erhitzten Fett anbraten und Farbe nehmen lassen. Dann aus der Pfanne nehmen. Im verbliebenen Bratens

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Öl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Die Fleischwürfel darin anbraten, salzen, pfeffern und in den Slowcooker geben. Die Zwiebeln, Möhren und den Sellerie ebenfalls kurz anrösten und zum Fleisch geben. Das Malzbier und den Fond in den

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.12.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Gemüse in Würfel schneiden, in einen großen Topf geben, salzen und mit Fleischfond und Wasser übergießen. Alles kochen, bis es nach eigenem Geschmack weich genug ist. Nun den Frischkäse einrühren, bis keine Käseklumpen mehr da sind. Das Kasseler

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach in der Zubereitung, ohne Zugabe künstlicher Zusatzstoffe

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Marinade geraspelte Möhre, Sellerie und die grob gewürfelten Zwiebeln mit Schweineschmalz anschwitzen. 2 EL Zucker und die Gewürze zugeben und alles leicht karamellisieren lassen. Mit Rotweinessig ablöschen und mit Wasser auffüllen. Alles 10

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 12.12.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch (gute Qualität vom Metzger) in ca. 3 cm große Würfel schneiden und zur Seite stellen. Zwiebeln pellen und in Viertel (große Zwiebeln achteln) schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Butter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Geschälte, fein geschnittene Schalotten und Knoblauch in erhitzter Butter anschwitzen, mit Brühe auffüllen, einköcheln lassen. Geputzte Champignons in Scheiben, Tomaten ohne Fruchtansatz in Würfel schneiden, Kräuter vom Stängel zupfen, klein hacken.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

nach Landfrauenart

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Zwiebeln und Knoblauch grob würfeln. Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch im Öl glasig anbraten. Mit Fond, passierten Tomaten und Ko

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Kartoffeln und Karotten schälen, in grobe Stücke schneiden und in etwas Salzwasser weichkochen. In einer Pfanne die Bratwürste in etwas Öl schön braun braten. Sie brauchen nicht durchgebraten sein, da sie in der Soße fertig garen können. Die Bratwürs

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2013